Alleine Fliegen?

Hier werden alle Fragen zum Thema Stopovers, RTW, den einzelnen Flughäfen usw. beantwortet

Alleine Fliegen?

Beitragvon Killerwolke » Montag 21. Oktober 2013, 11:25

Ich möchte gerne in den Urlaub fliegen. Hab keinen der mitfliegen möchte und bin mir daher auch nicht wirklich sicher ob ich alleine in den Urlaub soll oder nicht. Ich hab zwar jetzt schon öfter davon gelesen das es Singlereisen gibt. Hab das aber wie gesagt noch nie ausprobiert und bin daher noch etwas skeptisch dem gegenüber. Wart Ihr schon mal alleine im Urlaub oder habt so eine Singlereise gebucht?
Ich hab mir mal ein paar Anbieter rausgesucht vielleicht könnt Ihr mir ja zu den einzelnen was sagen.

Bitte keine Werbelinks... Die Forenleitung. Ptl
Killerwolke
 

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Rusty » Freitag 1. November 2013, 23:25

War schon oft alleine im Urlaub, man lernt schnell Menschen kennen (wenn man denn möchte)
Rusty
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 12:01

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon koem » Freitag 1. November 2013, 23:52

Moin Killerwolke,

schreib doch mal, an was du so denkst. Europa, Asien, USA,...

Rucksacktour oder Pauschalreisen?

Auf meiner ersten Alleinreise habe ich das bloggen für mich entdeckt und es war eine Super Möglichkeit, meine Eindrücke mit den Daheimgebliebenen zu teilen.

Allein reisen ist großartig. Ich war ein Jahr auf Weltreise, alleine. Einsam nein, allein nur bei Bedarf. Man lernt genug Leute kennen.

K

Blog über individuelles, selbstbestimmtes Reisen: http://in-die-Welt.de | Mein Reiseblog: http://koemsblog.blogspot.de
Benutzeravatar
koem
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 24. Oktober 2013, 09:06

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Mattes » Samstag 2. November 2013, 00:00

Killerwolke hat geschrieben:Ich hab zwar jetzt schon öfter davon gelesen das es Singlereisen gibt. Hab das aber wie gesagt noch nie ausprobiert und bin daher noch etwas skeptisch dem gegenüber.


Sag mal, @Wolke: du bist doch der, der alleine eine Radtour durch Japan machen will! Hast du doch erst im August stolz verkuendet.
post51522.html#p51522

Und nun hast du ploetzlich Schiss, ueberhaupt mal alleine loszufahren??

Oder bist du bloss einer von denen, denen es nur um das Setzen von Links geht? und die, damit das nicht so auffaellt, ab und zu dann irgenwelche Blah Blah Beitraege schreiben?

Bisher ist unter deinen gesamten Beitraege naemlich NICHTS dabei, das Sinn macht. Nur BLah Blah...

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Pantitlan » Samstag 2. November 2013, 02:26

Ich bin zwar generell etwas vorsichtiger, dabei Forenmitglieder anzugreifen und grundsätzlich bemüht, hier für einen guten Umgangston zu sorgen. Aber ich muss gestehen, bei Killerwolke habe ich auch schon seit einiger Zeit den Verdacht, dass er kein Reisender, sondern ein Suchmaschinenoptimierer ist. Ich hab deswegen die Links oben entfernt.

Falls du versuchst hier deinen Linkaufbau voranzutreiben: Denk dran, dass es hier Leute gibt wie Koem, mich und auch Mattes, die anderen Reisenden gerne bei der Planung helfen. Wir alle verwenden unsere wertvolle Zeit, um Dir und anderen zur Seite zu stehen. Wenn du oder auch sonst wer mit falschen Fragen kommst, dann ist das eine sehr grosse Respektlosigkeit gegen unsere Bemühungen. Du machst dann nicht nur den Geist des Forums kaputt, sondern solche Leute führen dazu, dass irgendwann Foren überhaupt nicht mehr funktionieren.

Mir ist es grundsätzlich egal, wenn jemand auch einmal einen Link auf seine Seite setzt. Gerade bei Reiseblogger wie Koem ist das sogar willkommen. Aber es müssen stets zwei Bedingungen erfüllt sein. 1. Müssen die Links einem Fragestellenden helfen (und der Fragestellende darf natürlich nicht die gleiche Person sein, wie der Antwortende). 2. Dürfen deine Beiträge und vor allem deine Links niemandem unangehm auffallen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8126
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Mattes » Samstag 2. November 2013, 03:25

Pantitlan hat geschrieben:Mir ist es grundsätzlich egal, wenn jemand auch einmal einen Link auf seine Seite setzt. Gerade bei Reiseblogger wie Koem ist das sogar willkommen.


@Panti: da rennst du natuerlich bei mir offene Tueren ein. Wenn mal jemand eine Frage zu Kolumbien oder speziell zu Cartagena stellen sollte, wo ich ja wohne, und ich kann da mit einem Link weiterhelfen, klar: dann sollte das gehen.

aber bei diesem *Wolke* - oder wie er sich ja komplett nennt *Killerwolke* - da ist es ja wirklich so, wie auch du beanstandest:

der schreibt halt nur voellig nichtssagende Beitraege, Beitraege, die zeigen, dass er ueberhaupt von nichts Ahnung hat - und DANN knallt er halt ab und zu irgendwelche Links raus.

Und mein harscher Ton war - @Panti: du hast es ja erkannt - nicht wegen der Links, sondern der war wegen dieser seichten Beitraege, die ich deswegen auch mit voller Absicht Blah Blah Beitraege genannt habe.

Und ein Mitglied wie *Killerwolke* traegt eben NICHTS - ich wiederhole: NICHTS - zu einem Forum bei, wenn da nur solche Beitraege kommen, wie geschehen.

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon koem » Samstag 2. November 2013, 09:08

Mist, dann wurde ich ja verarscht! :D

Was hätte ich nicht in den 2 Minuten alles machen können? Ein schnelles Bier trinken oder ein schnelles Kind zeugen. :twisted: Oder einen langsamen 100-Meter-Lauf.

Aber klar, das ist nicht in Ordnung. So müllt man ein Forum zu und ich selbst finde es natürlich nicht gerade angenehm, quasi missbraucht worden zu sein.

Dazu fällt mir nur dieses Filmzitat ein: "Otternasen! Frische Otternasen!" :mrgreen:

Greetings,
Köm / Karsten

Blog über individuelles, selbstbestimmtes Reisen: http://in-die-Welt.de | Mein Reiseblog: http://koemsblog.blogspot.de
Benutzeravatar
koem
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 24. Oktober 2013, 09:06

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Strandarbeiter » Sonntag 3. November 2013, 18:27

Ich bin sogar als kleines Kind schon allein geflogen. Damals noch mit dem Rotkäppchen Service von der Lufthansa. Weiss gar nicht obs sowas überhaupt noch gibt.

Aber klar, warum denn nicht alleine fliegen?

Im Urlaub lernt man schnell Leute kennen.

Strandarbeiter
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 8. Oktober 2013, 00:56

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon christ » Mittwoch 6. November 2013, 22:02

Wenn du ein offener Mensch bist, wirst du am Flughafen bereits kurz vor der Abreise jemanden fliegen, der ins gleiche Land reist und vlt. in die gleiche Region. Schon hast du einen Freund. Daraus kann sich einiges entwickeln. Also lass es auf dich zukommen. Alleine bleibt man meistens nicht im Urlaub :)

Hi
christ
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 6. November 2013, 21:56
Wohnort: Kiel

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Alana » Freitag 8. November 2013, 11:49

Ich selbst habe sowas noch nicht gemacht, ich glaube ich bin selbst ein bisschen zu schüchtern um da dann auf fremde Leute zu zugehen. :P Aber eine Freundin hat das schon mal gemacht und die war ziemlich begeistert. Sie meinte, sie hatte überhaupt keine Schwierigkeiten, weil die von der Reisegesellschaft es einem wirklich einfach machen mit anderen in Kontakt zu kommen.
Ich glaube wenn man aufgeschlossen ist und nicht auf den Mund gefallen ist, kann man damit nicht besonders viel falsch machen, ;)
Alana
 

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Killerwolke » Mittwoch 20. November 2013, 11:38

Ich hab an eine Reise nach Shanghai oder so was in der Richtung gedacht und ich glaub das es da nicht so leicht sein wird neue Leute kennen zu lernen ;)
Daher hab ich an eine Singlereise gedacht wo man als kleine Gruppe unterwegs ist.
Was haltet Ihr davon ?
Killerwolke
 

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon urlaubsjunkie » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:02

Ich hätte voll die Angst alleine zu reisen, aber ok, ich habe ja meinen Lebensgefährten zum Glück.
Das heißt übrigens, dass ihr alleine verreist und währenddessen im internet darüber auf eurem blog berichtet, oder wie funktioniert das?
urlaubsjunkie
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 16:12

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon inna220 » Mittwoch 15. Januar 2014, 10:48

Strandarbeiter hat geschrieben:Ich bin sogar als kleines Kind schon allein geflogen. Damals noch mit dem Rotkäppchen Service von der Lufthansa. Weiss gar nicht obs sowas überhaupt noch gibt.

Aber klar, warum denn nicht alleine fliegen?

Im Urlaub lernt man schnell Leute kennen.


Ja gibt es - sogar von fast allen Fluggesellschaften.
Allerdings sind die Preise dafür echt Wucher. Bei manchen Gesellschaften ist es günstiger mitzufliegen und dann Retoure...
inna220
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 11:47

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Mattes » Mittwoch 15. Januar 2014, 14:29

Inna, kannst du denn mal ein paar solche Wucherpreise nennen?

Eine solche konkrete Info wuerde vieleicht manchem helfen.

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon inna220 » Donnerstag 16. Januar 2014, 16:40

Wofür willst du nun ein Beispiel?
Dafür das es günstiger ist mitzufliegen? Das war symbolisch gemeint :roll:

Und zu den Kosten: Denkst du ich kenn alle Preise auswendig?
Die lieben Airlines passen doch ständig ihre Preise an.
inna220
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 11:47

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon Mattes » Donnerstag 16. Januar 2014, 19:29

inna220 hat geschrieben:Allerdings sind die Preise dafür echt Wucher.

Mattes hat geschrieben:Inna, kannst du denn mal ein paar solche Wucherpreise nennen?

inna220 hat geschrieben:Denkst du ich kenn alle Preise auswendig?


@Inna, ich hielt deinen ersten Post oben fuer reines Geschwafel, wollte dir aber Gelegenheit geben, das zu widerlegen - und bat dich, doch ein paar angebliche Wucherpreise mal zu nennen.

und deine patzige antwort zeigt mir nun, dass ich recht hatte: es war reines Geschwafel. Uebrigens schwafelst du auch in den anderen Faeden.

Inna: es kam NOCH NIE eine echte INFORMATION von dir. Du fuellst das FOrum nur mit Schwafel-Beitraegen. Meines Erachtens dienen diese Schwafel-Beitraege ausschliesslich dazu, deine "Beitrags"-Zahl hochzuschrauben, damit du dann mit der Linksetzerei anfangen kannst. DEnn genau das ist die Methode aller Linksetzer:

Schwafelbeitraege und dann Links.

@All: wer Inna verteidigen will, gerne. Der bringe aber mal dann einen Beitrag von ihr mit einer echten Information. Es wird ihm nicht gelingen...

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon WeltenBummlerin86 » Mittwoch 14. September 2016, 09:58

Aber Holla, du sollst!

Alleine Reisen oder Fliegen ist doch gar kein Problem. Das macht man einmal und dann merkt man auch, dass es nichts Schlimmes ist! :)

Steile Gegenden lassen sich nur durch Umwege erklimmen, auf der Ebene führen gerade Wege von einem Ort zum andern.
WeltenBummlerin86
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 18:42
Wohnort: Braunschweig

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon karamalz » Dienstag 18. Oktober 2016, 14:31

meine ersten drei oder vier flüge bin ich immer allein geflogen

der erste war allerdings auch erst mit 19 oder so
Benutzeravatar
karamalz
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2016, 14:22
Wohnort: Mal hier mal da

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon melon » Donnerstag 22. Dezember 2016, 19:40

So schlimm ist das nicht
Benutzeravatar
melon
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 31
Registriert: Samstag 14. Dezember 2013, 23:37

Re: Alleine Fliegen?

Beitragvon MikeyDread » Freitag 23. Dezember 2016, 04:09

Ums alleine fliegen musst du dir keine Sorgen machen. Da wird dir immer überall von allen Flughafenangestellten geholfen, aber wenn das mit der Sprache oft nicht einfach oder gar witzig ist. Es kommt eher auf die Länder an wohin du fliegst
MikeyDread
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 14:06


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste