[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet? • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Digitale oder analoge Kamera? Wie nehme ich am besten einen Laptop auf die Weltreise mit?

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Sonntag 22. Dezember 2013, 14:09

WW, da es ja hier um GPS geht: GPS funktioniert auch auf hoher See :D

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Wildwater » Sonntag 22. Dezember 2013, 14:19

Das ist mir auch aufgefallen. 8)

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Sonntag 22. Dezember 2013, 17:00

wobei dann - auf hoher See - natuerlich die Frage waere, ob dein Garmin dir Argentinien oder Namibia angab :D

Hast du es zufaellig noch in Erinnerung? :shock:

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Wildwater » Sonntag 22. Dezember 2013, 17:50

Wenn ich oft genug den Zoom Knopf drückte, dann war da nur Wasser.

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Montag 23. Dezember 2013, 10:24


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Pantitlan » Montag 23. Dezember 2013, 11:08

Naja, dass Nokia bei Focus Werbung schaltet, heisst nur, dass die Firma noch existiert, aber nicht, dass sie auf dem Smartphone-Markt viel zu melden hat. Wie ich gerade gelesen habe (hier: http://www.windows-phone-user.de/News/S ... -4-Prozent) hat Nokia einen Marktanteil von 3,4 Prozent. Und ich vermute mal, dass es den auch nur hat, weil es derart stark von Microsoft gepusht wird. Kein vernünftiger Mensch will sich auf dem Handy auch noch Windows antuen. Ist ja auf dem Computer schon schlimm genug!

Ich denke aber, dass sich Nokia trotz der leichten Erholung mit dem neuen Modell nicht wirklich erholen wird. Die Konkurrenz aus China wird wohl in den nächsten Monaten den Markt noch einmal frisch aufmischen. Seit einem halben Jahr gibts beispielsweise das Xiaomi Mi 2s, das sehr gute Testberichte erhielt. (hier auf deutsch: http://www.giga.de/smartphones/xiamo-mi ... e-im-test/) Auf der Website von Xiaomi ist das Modell in der 32 MB-Ausführung für 1799 Yuan zu haben, das entspricht etwa 180 Euro. Damit kostet es gerade einmal die Hälfte vom Samsung S4, das eine vergleichbare Ausstattung hat.

Aber das kostenlose Navi von Nokia finde ich schon eine gute Sache. :)

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Montag 23. Dezember 2013, 11:34

@Panti, sag mal, wenn dieses Xiaomi nur in China verkauft wird, wie ist denn dann die Tastatur? Chinesische Schriftzeichen oder wie geht das?

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Pantitlan » Montag 23. Dezember 2013, 12:10

Es gibt unterschiedliche Eingabemöglichkeiten. Entweder kannst du handschriftlich das Zeichen auf das Display kritzeln, was allerdings mit vielen Fehlern verbunden ist. Oder du gibst es über die Tastatur ein, wobei du normalerweise zwei Wege hast: Erstens kannst du über die Anzahl von Strichen die Zeichen finden (habe nie kappiert, wie das geht) oder du gibst es phonetisch mittels der Pinyin-Umschrift um. Das habe ich so gemacht und das ist auch am gebräuchlichsten.

Wie musst du dir das vorstellen. Zum Beispiel willst du Beijing schreiben. Dann gibst du auf der lateinischen Tastatur die Silbe "Bei" ein. Daraufhin bekommst du eine Reihe von Vorschlägen, aus denen du das richtige Zeichen aussuchst. Danach tippst du "jing" und suchst wiederum das richtige Zeichen aus. Oft ist die Eingabesoftware jedoch in der Lage, die richtige Bedeutung eines ganzen Satzes zu erkennen. Wenn du also so was schreibst wie "ich gehe nach Peking", dann erkennt es die möglichen Schreibarten und schlägt nur das vor, was Sinn ergibt. Das geht eigentlich ganz gut.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Freitag 27. Dezember 2013, 21:41

hier ein Artikel aus der WELT, der exakt zum Thema passt:

Navigationsgeräte sind fast von gestern – heute steuert die App durch den Verkehr

http://www.welt.de/motor/article1233381 ... hance.html

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Wildwater » Samstag 28. Dezember 2013, 03:11

Schön und gut. Kann nun noch jemand den Herren bei Welt, ct usw noch erklären, dass ein Navi nicht nur fürs Auto verwendet werden kann. Gibt es auch Wander- oder Seekarten fürs Smartphone? Wie ist die Netzabdeckung 500sm vor der Küste von Feuerland? Oder im Zeltlager am Puncak Trikora?
:mrgreen:

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Samstag 28. Dezember 2013, 04:40


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Wildwater » Samstag 28. Dezember 2013, 15:48

Wie in dem Bericht steht besorgt sich das Smartphone immer die aktuellsten Karten aus dem Internet. Und da ist ohne Netz nix los. Also habe ich zwar dank GPS die Position, aber keine Karte dazu. :shock:

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Samstag 28. Dezember 2013, 19:19


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 29. Dezember 2013, 01:58

Ich bin auch kein wahnsinniger Fan von Navigationssystemen über Apps, die eine Datenleitung benötigen.

In der Schweiz, wo ich gerade bin und wo ich ein Datenpaket habe, brauche ich in der Regel überhaupt kein GPS. Da finde ich die Orte auch so und ansonsten schau ich vorher kurz auf die Karte. Wo ich ein GPS hingegen brauche, wäre auf Reisen. Doch genau dort, kann ich Google Maps und Co auf Grund der unglaublich hohen Roamingkosten nicht verwenden.

Für mich ist daher klar: Offline-Karten sind für mich das Wahre. Wenn man die Karten, wie Mattes sagt, vor der Karte kostenlos runterladen kann, dann geht das schon. Nur wie gesagt: Windows Mobile hatte ich einmal - und nie wieder.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Wildwater » Sonntag 29. Dezember 2013, 05:06

Mir war nicht bekannt, dass es Offline Karten für Smartphones gibt.

Ich gehöre noch zu jenen die erschrecken wenn eine SMS kommt. 8)

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Sonntag 29. Dezember 2013, 09:57

dann erlaube mir die Scherzfrage:

Was ist denn eine SMS? Ist das ein kostenpflichtiges Stiefkind von WhatsApp?

Nee, @Wildwater, da solltest du aber nun doch schleunigst mal dein erstes Smartphone erwerben - aber klaere vorher im Telefonshop, ob die auch kostenlose Offline Karten haben. :mrgreen:

Uebrigens:

Zitat: "WhatsApp Messenger ist eine plattformübergreifende mobile Nachrichten-App, die es dir erlaubt Nachrichten auszutauschen ohne für SMS zahlen zu müssen"
http://www.whatsapp.com/?l=de

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Pantitlan » Montag 30. Dezember 2013, 00:33

Ich habe vor kurzem ein witziges Zitat gelesen: "In den letzten 20 Jahren ist das Leben nicht einfacher geworden. Früher musste man sich die Telefonnummer seiner Freunde auswendig merken, heute muss man bei jedem Bekannten wissen, über welche soziale Netzwerke erreichbar ist."

Whatsapp und wie die Kommunikationsapps auch alle heissen, sind grundsätzlich eine coole Sache. Aber ich bezweifle, dass sie preislich gegenüber dem SMS standhalten können. Insbesondere bei Leuten, die nicht ständig online sein wollen oder müssen. Denn für Whatsapp brauchst du zunächst ein Smartphone und als Weiteres ein Datenabo.

Alleine das Datenabo kostet pro Monat deutlich mehr, als beispielsweise meine Eltern in einem ganzen Jahr für SMS ausgeben. Dazu kommt der begrenzte Nutzen dieser Apps: Wer sicher sein will, dass seine Nachricht ankommt, sollte sich besser nicht aus Whatsapp und Co verlassen.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Montag 30. Dezember 2013, 10:34


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon inna220 » Mittwoch 15. Januar 2014, 10:50

Naja es gibt drei Arten von GPS

1: GPS mit dem Handy
2: GPS mit Kartenanzeige (für Verkehrsdienste)
3: GPS mit Standortanzeige / Höhenmesser

In der Wildnis sind meiner Meinung nach gerade die GPS-Geräte mit Standortanzeige (Koordinaten) sehr sinnvoll, da man hier Wegpunkte markieren, ablaufen und zurück finden kann. Zudem kann man den exakten Weg aufzeichnen lassen und daher immer "zurück".
inna220
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 11:47

Re: Hat hier schonmal jemand mit gps o.Ä. gearbeitet?

Beitragvon Mattes » Mittwoch 15. Januar 2014, 14:25

Inna, welches Geraet hast du denn in der Wildnis benutzt?

Um welches Land (welche Wildnis) hat es sich gehandelt?

Deine konkrete Info wird vielleicht manchem helfen!

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste