6 Monate New York

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und sein freundlicher Nachbar. Willkommen in der nordamerikanischen Achterbahn zwischen Rockies und Great Plains, New York und Las Vegas, Spring Break und Indian Summer.

6 Monate New York

Beitragvon Purzl » Montag 24. Juni 2013, 15:33

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

Ab Oktober, soll es für ein ganzes Semester nach New York gehen. Ich habe bei meiner Uni ein Urlaubssemester beantragt und dies wurde genehmigt. Schlafen werde ich bei meiner Freundin die vor ca. 3 Jahren nach New York gezogen ist, und dort bei ihrem Vater wohnt. Es ist wirklich ideal für mich, da ich nun keine Bleibe suchen muss. Und außerdem fallen Mietkosten auch weg :) Das mit der Arbeit werde ich erst nach Ankunft in New York regeln. Ich habe mit für diese Reise einen Studentenkredit genommen, von daher werde ich Anfangs wahrscheinlich eher keine Geldprobleme haben.

Nun meine Frage: Wie ist es mit einer Reisekrankenversicherung. Muss ich eine abschließen? Springt meine Krankenkasse nicht dafür ein? Welche ist relativ günstig, erfüllt jedoch gute Bedingungen?

Ich freue mich auf jegliche Hilfe ;)

MfG

Kahtarina
Purzl
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 24. Juni 2013, 15:22

Re: 6 Monate New York

Beitragvon Shopgirl_66 » Dienstag 25. Juni 2013, 14:08

Deine Krankenkasse wird, aller Wahrscheinlichkeit nach, keine Kosten übernehmen, solltest du in New York zum Arzt müssen. Auslandskrankversicherungen für längere Aufenthalte gibt es diverse, jedoch erstrecken sich nicht alle auch auf die USA, da musst du also drauf achten. Abschließen würde ich eine Versicherung auf jeden Fall, es kann immer mal was passieren und dann stehst du dumm da ...

Zweitens: Mit einem Touristenvisum darfst du nicht legal arbeiten. Wirst du bei einer Kontrolle erwischt, wirst du ausgewiesen, möglicherweise mit einem Wiedereinreise-Verbot belegt. Ein Arbeitsvisum zu erhalten ist schwierig, erst recht für Leute ohne Qualifikationen ...
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Re: 6 Monate New York

Beitragvon Renie » Mittwoch 26. Juni 2013, 11:48

Hallo Katharina,
wegen der Reisekrankenversicherung solltest dich vorher auf jedenfall informieren! nichts ist schlimmer als im Ausland nicht ersichert zu sein^^ da hast du aber mehrere Möglichkeiten entweder du fragst bei deiner Versicherung nach ob sie für den Zeitraum eine Zusatzleistung anbieten oder du informierst dich hier mal: http://www.reisekrankenversicherung.net/ratgeber/ da habe ich bis jetzt gute Erfahrung gemacht... mit der Arbeit ist soeine Sache wenn du was findest wo du mal für einen Tag "aushelfen" kannst wie z.B.: babysitten, rasenmähen oder für nen kranken Kellner einspringen usw. ist das kein Problem. Sonst hat shopgirl Recht wird es schwierig Legal zu bleiben :wink:
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen^^
lg Renie
Renie
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 24. Juni 2013, 15:37

Re: 6 Monate New York

Beitragvon organis » Sonntag 21. Juli 2013, 12:36

Das ist eigentlich ein sehr wichtiges Thema! Da würde ich direkt zur deiner KK gehen und mit denen sprechen. Es kann sein, dass du einen schweren Unfall hast. Bist du nicht ausreichend versichert, dann kann es passieren, dass es sehr teuer wird und du das eventuell aus eigener Tasche bezahlen musst.
Benutzeravatar
organis
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 17:17


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste