Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Zwischen Atlas und Nil schier endlose Wüste. Und da wollen sie hin? Wir auch.

Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon strandkorn » Mittwoch 29. Mai 2013, 14:50

Hallo ihr!
Wir fahren diesen Juni erstmalig nach Ägypten, genauer gesagt Hurghada!
Besonders toll klibgt die Möglichkeit, dort danna uch schnorcheln und sogar tauchen zu können! Das haben wir noch nie gemacht, und es soll nun endlich auch mal probiert werden :)

Nun meine Fragen: kann mand as auch ohne Erfahrung machen (begleitet natürlich)? Wo sollte geschnrochelt werden? Und was gibt es sonst noch so für interessante Dinge, die man machen kann und die ihr uns empfehlen könnt? Was gibt es noch für sportliche Aktivitäten?

Danke schonmal für eure tipps :)
strandkorn
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. Mai 2013, 14:37

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Wildwater » Mittwoch 29. Mai 2013, 20:01

Meine Erfahrung als ausgebildeter Taucher:

Schnorcheln ist jederzeit möglich auch ohne Ausbildung. Allerdings sind die schönen Plätze meist nur mit dem Boot erreichbar.

Schnuppertauchen ist eignetlich auch immer möglich am Roten Meer. Das kann entweder im Pool sein, oder im offenen Meer. Mein Tip wäre zuerst in den Pool zu gehen.

Viel Spass in Ägypten. :)

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 30. Mai 2013, 06:06

Zum Thema Schnuppertauchen hab ich da eine Frage an Dich, Wildwasser. Es ist natürlich im Meer sicherlich eindrücklicher, das Tauchen zu schnuppern. Aber ist das nicht ein bisschen so, als hätte man den ersten Tauchgang einfach ohne Ausbildung?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8118
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Wildwater » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:04

Du bekommst in jedem Fall eine mehr oder weniger gute Einweisung.

Ich habe schon die abenteuerlichsten Geschichten über Schnuppertauchen im Meer gehört und würde es aus heutiger Sicht für den ersten Versuch eher abraten. Hauptgrund für diese Aussage ist, dass es Leute gibt die unter Wasser Panik bekommen. Das ist im Pool mit aufstehen erledigt, aber im mehrere Meter tiefen Freiwasser nicht.

Wie es genau abläuft ist Glückssache. Das hängt davon ab wie es auf der jeweiligen Basis gehandhabt wird und welche Möglichkeiten das Tauchrevier bietet.

Nur so am Rande: Ich habe nach meiner Ausbildung erst mal ca 30 Tauchgänge gebraucht bis ich mich um so Sachen wie Fische oder Korallen überhaupt kümmern konnte. Davor war ich eigentlich nur mit dem ganzen Gerödel beschäftigt. Das wird dir zwar beim Schnuppertauchen weitgehend abgenommen, aber du siehst nicht wirklich etwas. Das merkst du aber erst wenn du genügend Routine hast. Schnuppern im Meer ist auf jeden Fall ein Erlebnis - habe ich damals in Hurghada auch gemacht.

Zum Schluss noch eine Warnung: Tauchen ist gefährlich. Es besteht Suchtgefahr. :wink:

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon strandkorn » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:06

Vielen Dank Wildwasser für deinen Tipp. Noch konkreter: Kannst du uns da jemanden empfehlen oder sollen wir einfach vor Ort mal schauen, wer da am seriösesten ruberkommt?

Schnuppertauchen klingt großartig, wenn das wirklich auch ohne Erfahrung erlaubt ist :)
heute wird mal nach Schnorcheln geschaut- da nehme ich lieber meinen eigenen mit, als auf einem herumgekauten Ding von zig anderen es zu probieren.. Oder ist das unnötig? (Fragen über Fragen :)
strandkorn
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. Mai 2013, 14:37

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon strandkorn » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:09

Da haben sich unsere beiträge ja zeitgleich überschnitten :)

Hm, guter Hinweis mit der Panik. Sollte vielleicht vorher geübt werden. Aber ich stelle mir das wahnsinnig toll vor, frei unter Wasser bei den Fischen zu sein....
Mal gucken, wie das dann mit dem ganzen Gedödel klappt. Ansonsten schnappe ich mir den Schnorchel und beobacthte eben von oben.

Und in Hurghada warst du auch shconmal?! Wie schön! Noch mehr Tipps? Warst du auch auf dieser "Paradiesinsel", von der alle schwärmen??
strandkorn
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. Mai 2013, 14:37

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Wildwater » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:29

Nein, ich hab keine konkreten Tip für Hurghada, da mein Besuch dort schon bald 20 Jahre her ist. Ich habe da auch einen Schnorchelausflug gemacht, aber frag mich nicht mehr wie die Insel hiess.

Falls du wirklich Schnuppertauchen gehst, so mach das unbedingt rechtzeitig. Du solltest wegen der Stickstoff Aufnahme im Blut nach dem Tauchgang mindestens 24 Stunden Pause bis zum Flug haben.

Für den Fall,mm dass dir die Tauchbasis eine Kurs vor Ort anbietet sei dir auch bewusst, dass du dann 25 Stunden deines Urlaubs in einem Klassenzimmer mit theoretischem Unterricht und 10 Stunden mit Ausrüstung im Pool verbringen wirst.

Zur Panik: Das kannst du nicht vorher üben. Selbst wenn du beim Schnorcheln keine Probleme hast, kann das mit Tauchgerät anders aussehen.

Und ja, nimm deinen eigen Ausrüstung mit, dann weisst du was du hast. Ich schlepp meine Tauchausrüstung auch immer mit wenn ich verreise - ausser auf Städtetrips. Die war mit mir sogar in der Südsee.

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon strandkorn » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:36

Dann bedanke ich mich für die Hinweise!
Höchstwahrscheinlich hat sich dort in 20 Jahren ALLES KOMPLETT geäandert- und sich die hotelhochburgen bis ins unendliche ausgebreitet.. Ich freue mich aber trotzdem auf ganz viel Wärme- endlich mal wieder.

An richtigen Tauchkurs habe ich nicht gedacht, dafür reicht die Zeit nicht aus. Der soll dann (hoffentlich im nächten Jahr) in Asien kommen :D

Wo hat es dir denn bisher am allerbesten zum Tauchen gefallen? Du eknnst doch sicherlich die Welt von unten besser als von oben? :)
strandkorn
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. Mai 2013, 14:37

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Wildwater » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:49

Ich habe in der Tat einige Tauchrevier gesehen. 8)

Am schönsten fand ich bisher rein vom Tauchen das Rote Meer, wobei ich dort auf der Sinai und im südlichen Teil Ägyptens (Safaga, Safari bis an die Grenze zum Sudan) war und das alles schon 10 Jahre her ist. In Hurghada habe ich meine Liebe zu diesem Sport entdeckt, war aber nie dort zum Tauchen.

Sehr schön waren auch die Kap Verden. Die rate ich jedoch Anfängern ab (starke Strömungen und tiefe Tauchplätze).

Auf den Malediven hatte ich grosses Pech mit el Ninjo. Da waren damals viel Korallen abgestorben. Wie es dort heute über 10 Jahre später aussieht weiss ich nicht.

Die Karibik und Cook Islands sind ähnlich. Unter Wasser nicht so schön wie das Rote Meer, aber dafür über Wasser viel interessanter. Im Mittelmeer ist es mit Fischen und Pflanzen nicht so toll, aber es gibt viele sehr interessante Wracks und auf Malta habe ich tolle Tauchgänge in Grotten gemacht.

In den Golf von Thailand würde ich nicht mehr gehen.

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon strandkorn » Freitag 31. Mai 2013, 08:49

Wenn ich dann endlich auch ein wneig Taucherfahrung sammeln konnte und (hoffentlich?) fan geworden bin, werde ich mich sicherlich an dich wenden.
Bis dahin, lieber Wildwater, vielen Dank für deine ausführlichen Infos!
strandkorn
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 29. Mai 2013, 14:37

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon JackyX » Mittwoch 17. Februar 2016, 15:07

Man muß die Sache von der praktischen Seite sehen: Mit 4 Stunden Flugzeit wirst Du kein anderes Tauchgebiet der Welt finden, das Dir warmes Wasser und Korallen bietet
JackyX
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 15:18

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon xmia125 » Mittwoch 24. Februar 2016, 10:39

Hallo strandkorn,

Soweit ich weiß kannst du jederzeit schnorcheln gehen ohne davor einen Kurs belegt zu haben, allerdings solltest du dich dann vorher infomieren welche Stellen dafür am besten geeignet sind und darauf achten das dort nichts gefährliches herum schwimmt.
Zum richtigen tauchen brauchst du dann natürlich Kurse und einen Schein, am besten infomiest du dich vor Ort nochmal.

Liebe Grüße und eine gute Reise :)

Life is a series of choices, none of which are new. The oldest is choosing to be a victim. Or choosing not to.
Fan of http://www.reiseservice-africa.de/
Benutzeravatar
xmia125
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 15:23
Wohnort: Berlin

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon JackyX » Mittwoch 2. März 2016, 12:05

Stimmt, zum Schnorcheln braucht man keinen Kurs. ABC Ausrüstung geschnappt, und los geht das. Zu Beginn meistens wie ein Radfahrer, weshalb ein Kurs schon wieder Sinn machen könnte. Und wenn es zumindest eine kurze Einweisung ist. Man hat sich schnell an scharfkantigen Korallen verletzt. Unbedingt auf Sonnenschutz achten
JackyX
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 15:18

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon JackyX » Dienstag 27. Dezember 2016, 19:19

Wir sind vor kurzem aus Marsa Alam zurückgekommen. Es war das erste Mal für uns nach langer Zeit, und das erste Mal, das wir Lastminute Ägypten gebucht haben. Den Riffen hat es sicherlich nicht geschadet, das der Tourismus rückläufig gewesen ist. Man kann eigentlich nur hoffen, das die Ägypter lernen nachhaltig zu leben. Allein mir fehlt ein wenig der Glaube
JackyX
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 15:18

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Hooli » Dienstag 27. Dezember 2016, 21:03

JackyX hat geschrieben:Den Riffen hat es sicherlich nicht geschadet, das der Tourismus rückläufig gewesen ist. Man kann eigentlich nur hoffen, das die Ägypter lernen nachhaltig zu leben.


Du wuenschst dir also, dass Aegypten den Tourismus drosselt?

Warum aber gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen? Es wuerde doch reichen, wenn man euch Taucher daran hindert, die Riffe weiter zu zerstoeren...
Hooli
Forenveteran
 
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 17:46

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon JackyX » Mittwoch 28. Dezember 2016, 11:51

Hallo Hooli,
das hatte ich versucht auszudrücken. Das die Ägypter Riffschutz betreiben in welcher Art auch immer. Der Tourismus darf nicht gedrosselt werden, sonst brechen wichtige Einnahmen weg
JackyX
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 15:18

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon konfuzius » Donnerstag 6. April 2017, 14:47

Hooli hat geschrieben:
JackyX hat geschrieben:Den Riffen hat es sicherlich nicht geschadet, das der Tourismus rückläufig gewesen ist. Man kann eigentlich nur hoffen, das die Ägypter lernen nachhaltig zu leben.


Du wuenschst dir also, dass Aegypten den Tourismus drosselt?

Warum aber gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen? Es wuerde doch reichen, wenn man euch Taucher daran hindert, die Riffe weiter zu zerstoeren...


Herrlich! In Bayern sagt man dazu Gratler! Dabei wollte ich doch was zum Thema beitragen. Aber nee, da isser wieder!

Ich war einmal zum Schnorcheln da und es macht schon Spaß und ist interessant, die bunte Unterwasserwelt zu sehen. Die Anlagen mitten im Nirgendwo finde ich dann aber immer wieder ein bisschen absurd.
Benutzeravatar
konfuzius
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:37
Wohnort: Hannover

Re: Ägypten- Schnorcheln und Tauchen

Beitragvon Lea Amber Kort » Donnerstag 28. September 2017, 13:38

Ich bin nach Ägypten gereist und habe mich in dieses Land verliebt. Wenn ihr mehr Information wollt kommt einfach vorbei
Lea Amber Kort
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 25. September 2017, 11:24


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste