Reisen mit Stottern

Wie der Name schon sagt...

Reisen mit Stottern

Beitragvon Paul2 » Montag 6. Mai 2013, 16:16

Ich liebe das Reisen in fremde Länder (vor allem exotische Länder). Ich habe aber ein Problem, weil ich stottere.
Für mich ist es daher wichtig, Länder zu finden, in denen man damit gut zurecht kommt. Mir geht es dabei vor allem darum freundschaftlichen Kontakt mit Einheimischen aufzunehmen.
Wahrscheinlich werden nur wenige von euch viel Erfahrung mit Stotterern haben. Ich hoffe aber, dass es trotzdem möglich ist einzuschätzen in welchen Ländern das Stottern (oder Behinderungen generell) gut akzeptiert ist. Erzählt mir bitte, welche Länder oder Regionen ihr empfehlen würdet und von welchen ihr mir abraten würdet.
MfG Paul2
Paul2
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 16:11

Re: Reisen mit Stottern

Beitragvon HeinzK » Dienstag 16. Juli 2013, 16:27

Ich denke, dass man da überhaupt nicht pauschal nach Nationen gehen kann. Es gibt überall nette Leute und weniger Nette, an wen man dann jeweils gerät ist halt Glück und zufallsbedingt...Ich glaube aber, wenn man generell nett und offen rüberkommt und sich z.B. bemüht, wenigstens ein paar Brocken der Landessprache zu können, erhöht man seine Chancen, positiv aufgenommen zu werden, und zwar in jedem Teil der Welt ;)
HeinzK
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 15:54

Re: Reisen mit Stottern

Beitragvon Tourist87 » Donnerstag 4. Dezember 2014, 19:17

Hi Paul2,

dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her, allerdings hat er mein Interesse geweckt. Du machst dir Gedanken in welchem Land Stotterer sich wohlfühlen könnten. Ich denke erst einmal je freundlicher und offener, desto besser. Denn die Stimmung macht doch einiges aus, zumindest in meiner Symptomatik. A

Bin selbst schon so lang wie ich denken kann Stotterer, habe Abi, Ausbildung und Studium unter Anstrengung und Vermeiden geschafft. Beim Berufseinstieg hats mich dann ausgehebelt und ich habe vor drei Wochen eine Therapie angefangen.

Bin in der Reisebranche und im Management ausgebildet und habe mir heute überlegt einfach einen Reiseanbieter für Stotterer zu gründen. Hättest du auf sowas Lust? Mit anderen Stotterern in einer Gruppe zu reisen? Bin mir da nicht ganz so sicher ob so ein Angebot gut ankommen würde...
Tourist87
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:37

Re: Reisen mit Stottern

Beitragvon TravelTheo » Mittwoch 21. Januar 2015, 12:54

Ich könnte dir Australien oder Neuseeland ans Herz legen. Meine Erfahrung ist, dass die Leute da sehr nett und höflich sind. Natürlich gibt es überall solche und solche, aber ich denke, da würdest du ganz gut aufgehoben sein! Die Länder sind auch einfach richtig toll, was die Natur angeht.
TravelTheo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 15:04

Re: Reisen mit Stottern

Beitragvon Buchte86 » Montag 23. Februar 2015, 11:22

Mmh, ich denke nicht, dass es da ein konkretes Land gibt. Kann es sein, dass du dich da selbst zu sehr unter Druck setzt? Warst du schon mal bei einem Therapeuten? Ich glaube bald, dass das bei dir eine Kopfsache ist. Sicher wurdest du wegen deinem Stottern schon veralbert oder sogar gehänselt, aber das sind doch schlicht dumme Menschen?!

Die Welt auf zwei Beinen entdecken...
Benutzeravatar
Buchte86
Rastloser
 
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 14:24
Wohnort: Harz


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste