[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Reisezeiten – Distanzen - Reiseroute • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Reisezeiten – Distanzen - Reiseroute

Oasenstädte, Ölfelder und die Bombe. Nicht nur für politische Diskussionen, sondern auch für Reisetipps und erfreuliche Geschichten...

Reisezeiten – Distanzen - Reiseroute

Beitragvon Indrid Cold » Mittwoch 10. April 2013, 20:17

Hallo

Meine Entscheidung, in den Iran zu reisen, fällte ich im Januar in Myanmar. Eine Chinesin aus Schanghai war im Oktober letzten Jahres alleine im Iran und hat geschwärmt. Daher habe ich sie etwas ausgefragt welche Orte sie besucht hat. Im Reise Know-How-Reiseführer, welchen ich schon vorher gekauft habe, schaute ich die Orte nach. Alles klingt schön, abwechslungsreich und interessant.

Leider steht nicht überall wie lange ein Bus von einer Stadt oder Ort zum nächsten hat. Das macht das Planen etwas schwieriger.

Im Prinzip möchte ich die Reise der Chinesin in etwa nachahmen (in den Klammern potenzielle Dinge die ich sehen möchte):

1. Teheran (Azadi-Monument)
2. Kashan (alter Markt, Gebäude, Garten mit Badehaus, Rosenblumenernte, Niyasar-Wasserfall)
3. Isfahan (Moscheen, Platz in Stadt, Friedhof, Abyaneh)
4. Yazd (verschiedenes)
5. Shiraz (Stadtfestung, Gärten, Moscheen, Gräber, Persepolis)

Von Shiraz fliege ich wieder nach Istanbul. Ich bewege mich also in den Süden.

Ich bin 15 Tage in Iran (An- und Einreisetag eingerechnet). Am Ankunftstag erreiche ich Teheran am Nachmittag. Mir bleibt dann noch etwas weniger als ein halber Tag. Danach stehen mir 13 Tage zur Verfügung. Am 14. Tag kurz nach Mitternacht geht mein Flieger in Shiraz. Diesen Tag kann man also nicht mehr zählen.

Also habe ich 13 ganze Tage.

Soll ich noch einen Abstecher in den Norden an die Küste machen? Reicht das zeitlich aus? Im Reiseführer steht, dass man von Teheran mit der Eisenbahn in ca. elf Stunden über den Alborz nach Gorgan in der Provinz Golestan gelangen kann.

Was spricht dafür?
- eine abenteuerliche Eisenbahnfahrt (auch wenn das nachts ist)
- Gorgan und Umgebung haben viel Natur zu bieten (Wälder von Nahar Khoran) sowe z. B. der Wasserfall von Shirabad bei Abbasabad (könnte man gute Wasserfallfotos machen). Wälder gibt es ja auf dem Hochplateau selber nicht wirklich
- Aq Qal’eh: Turkemnische Kleinstadt mit Markt, wohl anders als im Rest des Landes
- Der turkmenischer Friedhof Khaled Nabi sieht auf Fotos im Reiseführer sehr interessant aus (nach Stonehenge und der Ebene der Tonkrüge in Laos wohl ein weiteres Grabfeld das ich gesehen hätte)

Was dagegen?
- Reicht es aus in der Zeit, die ich in Iran verbringe?
- Ist Gorgan als Grenzprovinz unsicher? Es grenzt ja nicht an Afghanistan, daher denke ist, das es nicht gefährlich ist.

Hinreise mit dem Zug würde in der Nacht geschehen. Ich würde aber gerne mit einem Bus zurück fahren nach Teheran (ev. mit Unterbrechungen). Ist man mit dem Bus schneller als die elf Stunden? Fährt dieser auch in der Nacht?

Die Chinesin hat mir gesagt, dass sie immer tagsüber gefahren ist, obschon es Nachtbusse gäbe. Von Teheran nach Kashan würde in einem halben Tag gehen, hat sie gesagt. Von Kashan nach Isfahan ebenfalls mehr als ein halber Tag. Von Isfahan nach Yazd und von Yazd nach Shiraz würde je einen Tag dauern, da könnte man mit dem Nachtbus zwei Tage einsparen.


Beispiel:
Tag 1: Ankunft in Teheran, Übernachtung dort
Tag 2: Tag in Teheran, am Abend Zug nach Gorgan
Tag 3: Gorgan und Wasserfall von Shirabad bei Abbasabad, ev. Wälder, Übernachtung in Gorgan
Tag 4: irgendwie zum Friedhof Khaled Nabi, anschauen und dort übernachten
Tag 5: Von dort nach Gorgan und dann weiter zu einem Zwischenstopp (Sari, Babol, Amol o. ä.). Dort Übernachtung.
Tag 6: nach Teheran, Übernachtung
Tag 7: Teheran, Nachtbus nach Kashan
Tag 8: Kashan Stadt, Übernachtung
Tag 9: Kashan Umgebung (Wasserfall), Nachtbus Isfahan
Tag 10: Isfahan Stadt
Tag 11: Isfahan Umgebung (Abyaneh), am Abend Nachtbus nach Yazd
Tag 12: Yazd, Nachtbus nach Shiraz
Tag 13: Shiraz, kurz nach Mitternacht Abflug



Das reicht niemals.

Ich muss den Norden wohl oder übel streichen, damit ich mir in den anderen Regionen etwas mehr Zeit nehmen kann.

Ich habe nämlich in einem anderen Beitrag hier (Welches sind die Highlights des Iran?*) über die Ali Batr Caves gelesen. Handelt es sich hierbei um die Ali Sadr-Tropfsteinhöhle?

* topic73.html

Das würde mich auch noch interessieren. Und ohne das näher geprüft zu haben denke ich, dass dieser Ort von Teheran einfacher zu erreichen ist als alles nördlich des Gebirges.

Was meinen die, die schon im Iran waren?

a) versuchen das Programm mit dem erwähnten Nordteil durchzuquetschen? Wohl eher nicht
b) das Programm inkl. der Tropfsteinhöhle machen = prüfen ob machbar
c) oder auf das Programm der Chinesin konzentrieren, dafür mehr Zeit pro Ort
Indrid Cold
Forenveteran
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. November 2005, 22:47
Wohnort: Schweiz

Re: Reisezeiten – Distanzen - Reiseroute

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 11. April 2013, 05:29

Es gibt die Ali Sadr-Höhlen in der Nähe von Hamadan. Die sind sehr eindrücklich. Du fährst auf einem Boot in die schön beleuchteten Tropfsteienhöhlen. Die Tour dauert vielleicht eine Stunde und ausser dieser Tour kannst du nicht viel unternehmen.

Als ich vor zehn Jahren dort war, hatte ich abends Probleme, wieder zurück nach Hamadan zu fahren. Wir hatten dann Autostopp gemacht. Ich weiss nicht, ob sich das inzwischen verbessert hat. Aber ich würde auf alle Fälle eher frühzeitig am Tag gehen. Von Hamadan ists etwa eine Stunde.

Ich war damals auch zwei Wochen im Land und für den Norden hats damals nicht gereicht. Aber ich bereue es ein bisschen, dass ich das nicht noch besucht habe. Auf Bildern sieht vor allem dieses Höhlendorf super aus. Und wir waren damals ohnehin über Land von der Türkei aus via Tabriz eingereist. Das wäre kein so grosser Umweg gewesen.

Wie das auf der von dir ins Auge gefassten Strecken aussieht, weiss ich nicht mehr. Aber generell fahren nachts recht viele Busse. Ich habe das selber auch mehrmals gemacht, ebenfalls um Zeit zu sparen. Ich fand die alten Mercedesbusse aus den 1950er-Jahren recht angenehm - weiche Polster. Die neueren Volvobusse sind aber etwas schneller - und auch teuerer.

Die Busse schalteten nachts weder Scheinwerfer noch Abblendlicht ein. Vermutlich, weil sie vorne mit vielen kleinen Lampen die Busse dekoriert haben. Das ist natürlich nachts ein bisschen gefährlich. Statistiken zu Unföllen habe ich aber nie gesehen.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Reisezeiten – Distanzen - Reiseroute

Beitragvon Indrid Cold » Samstag 20. April 2013, 21:10

Danke für die Infos.

Laut dem Reiseführer ist rund um die Höhlen ein rechter Tourismusbummel entstanden. Ich denke, dass es nicht schwer sein wird, nach einem Höhlenrundgang wieder nach Hamadan zu gelangen. Eine Stunde für den Hin- und Rückweg. Gut zu wissen.

Weisst du, warum die Nachtbusse nur mit Standlicht fahren? Das soll ja sehr gefährlich sein, andererseits spart man so viel Zeit. Der Nachteil ist aber, dass man dann nicht viel vom Land sieht. Ich werde mich wohl auch an Nachtbusse halten, kurze Strecken aber am Tag machen.

Die Volvo-Busse sollen sehr gut sein, aber mit den alten Mercedes-Bussen macht es auch Spass oder es ist interessanter, authentischer. So hat mir ein Perser das jedenfalls beschrieben.

Auch wenn zehn Jahre lange her sind, kennst du in etwa noch die Reisezeiten zwischen den einzelnen grossen Provinzstädten? Wo warst du überall? Bist du auch Eisenbahn gefahren?



Hier mal mein neues Programm:
Falls die Verbindungen in etwa so machbar sind sollte das gut klappen ohne viel Stress.

Tag 1 (Ankunftstag): Abflug nach Teheran. Ankunft in Teheran, Übernachtung dort

Tag 2: Vormittag in Teheran, am Nachmittag mit dem Bus nach Hamadan (sechs Stunden), Übernachtung in Hamadan. --> wann fährt der Bus?

Tag 3: Tagesausflug von Hamadan zu den Tropfsteinhöhen von Ali Sadr, Übernachtung in Hamadan

Tag 4: Am Morgen zurück nach Teheran (sechs Stunden) und mit dem Zug nach Kashan (dreieinhalb Stunden), der Zug fährt angeblich dreimal pro Tag. Übernachtung in Kashan. --> wann fährt der Bus von Hamadan los? Wann startet der Zug in Teheran? Ist das wohl an einem Tag machbar?

Tag 5: Zentrum Kashan und am Nachmittag Trip nach Qamsar (Rosenblütenernte, ca. 25km südlich von Kashan). Übernachtung in Kashan.

Tag 6: Abstecher nach Niyasar (ca. 20 km westlich von Kashan). Dort befände sich ein Wasserfall. Dann nach Abyaneh und dort übernachten --> wie lange dauert die Fahrt nach Abyaneh? Lässt sich das zusammen mit Niyasar an einem Tag machen so das man von Abyaneh selber noch was hat?

Tag 7: Zurück nach Kashan und mit dem Zug nach Yazd. Geschätzte Fahrtdauer wohl ca. vier bis sechs Stunden. Am späten Nachmittag Zentrum von Yazd. Alternativ mit dem Bus (sofern in etwa dieselbe Fahrtzeit). --> wie lange dauert die Busfahrt nach Yazd? Wie lange dauert die Zugfahrt nach Yazd? Wann startet der Bus? Wann startet der Zug?

Tag 8: Yazd (ev. am Abend Nachtbus nach Isfahan)

Tag 9: zweiter Tag in Yazd, am Abend Nachtbus nach Isfahan. --> wie lange dauert die Busfahrt?

Tag 10: Isfahan, Übernachtung dort

Tag 11: Isfahen, am Abend nach Shiraz (Nachtbus, es existiert keine Zugverbindung) --> wie lange dauert die Busfahrt?

Tag 12: Ankunft in Shiraz, Zentrum, Übernachtung in Shiraz

Tag 13: Persepolis, Übernachtung in Shiraz

Tag 14: Check-out, Stadtzentrum und abends zum Flughafen, Flug kurz nach Mitternacht (keine Übernachtung mehr)

Tag 15 (Abreise"tag"): Flug nach Istanbul sehr früh am Morgen, ganzer Tag in Istanbul, Übernachtung in Istanbul


Sollte ich auf den zweiten ganzen Tag in Yazd verzichten? Die Chinesin hat mir geraten, länger in Isfahen zu verweilen weil das sehr schön sein soll.


Betreffend Zug muss ich mal den Train Scheduel studieren. ( http://raja.ir/files/pdf/Train%20Schedu ... n%2012.pdf )
Indrid Cold
Forenveteran
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. November 2005, 22:47
Wohnort: Schweiz

Re: Reisezeiten – Distanzen - Reiseroute

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 21. April 2013, 05:18


Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste