Alleine als Frau

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Alleine als Frau

Beitragvon Frosch90 » Sonntag 7. April 2013, 15:24

Hallo zusammen,
hat jemand von euch schon Erfahrungen gemacht alleine in der Türkei als Frau zu reisen. Mein Ziel wäre es in Istanbul zu starten und dann auf dem Landweg nach Anatolien zu reisen, um dort Freunde zu besuchen.
Ich selbst war schon 5 Monate in Asien ( Sri Lanka, Indien, Nepal und China) unterwegs, damals in Begleitung mit meinem Ex-Freund. War jemand von euch schon in Asien und in der Türkei und gibt es parallelen?
Das es überall gefährlich ist ist mir klar, aber eure Erfahrungen wären sehr Hilfreich, auch wie ihr mit unangenehmen Situationen umgegangen seit.

Vielen Dank für euere Antworten
Frosch90
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 7. April 2013, 15:16

Re: Alleine als Frau

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 7. April 2013, 19:15

Ich bin zwar selber keine Frau, aber viel gereist und auch vielen alleinreisenden Frauen begegnet. Deswegen denke ich, dass ich es mir erlauben darf, Tipps aus zweiter Hand weiterzugeben. Es würde mich natürlich freuen, wenn jemand, der das besser beurteilen kann, noch ergänzt.

Ich habe eigentlich sehr selten was von wirklichen Belästigungen gehört. In den meisten Fallen müssen sich alleinreisende Frauen ein paar Machosprüche gefallen lassen und das ists dann.

Meiner Meinung nach lassen sich Gefahren beim Reisen ohnehin stark dezimieren, je nach dem welches Auftreten man an den Tag legt. Grundsätzlich ist es sicher gut, nicht allzusehr als sexuelles Objekt wahrgenommen zu werden. Das heisst also, sich etwas zurückhaltend zu kleiden und so weiter. Ich glaube, es hilft auch, wenn man selbstsicher auftritt wie jemand der weiss, wo er/sie hinwill und auch weiss, wie man dorthin kommt. Das gilt nun zwar weniger für sexuelle Belästigungen, aber Betrüger suchen sich in der Regel Frischankömmlinge aus, denen sie ansehen, dass sie sich noch nicht gut auskennen.

Ich war zwei Mal in der Türkei unterwegs und habe das Land insgesamt als recht sicher empfunden. Ich fand auch den Nervfaktor à la Teppichverkäufer nicht so schlimm. Wenn Du dich in Indien gut hast durchschlagen können, wirst du das auch in der Türkei problemlos schaffen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Alleine als Frau

Beitragvon Jasmin01 » Donnerstag 18. April 2013, 16:02

Ich kenne es aus Ländern wie Ägypten, dass es zumindest als unüblich gilt, wenn eine Frau alleine unterwegs ist. In der Türkei war ich bisher nur ein Mal, aber mir kam das Land schon deutlich aufgeschlossener und tolleranter vor als Ägypen. Jedoch weiß ich auch nicht, ob es nicht vielleicht ein paar Gegenden in der Türkei gibt, in denen man nicht alleine reisen sollte. Das Ganze könnte aber auch weniger tragisch sein, wenn man dir klar ansieht, dass du eine Touristin bist. Garantien kann ich aber keine geben. Wenn du noch den Flug buchen musst, kann ich dir noch diese Seite empfehlen: http://www.sunexpress.com/de/fluege

Der Geist ist denselben Gesetzen unterworfen wie der Körper: beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.
Jasmin01
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 15:56

Re: Alleine als Frau

Beitragvon KungFuKuH » Freitag 21. Juni 2013, 20:55

es kommt darauf an, wie Dein Auftreten dort ist. Wenn Du selbstbewußt und reserviert bist, Dich nicht auf auch nur kleinste Schmeicheleien einläßt, also signalisierst, dass Du dies nicht wünschst - ja dann - aber nur dann, hast Du auch die Möglichkeit gut angesehen zu werden. Die Türkinen selbst verhalten sich auch reserviert und werden daher nicht behelligt.
KungFuKuH
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 23:50

Re: Alleine als Frau

Beitragvon Eleanoras » Donnerstag 4. Juli 2013, 20:01

Hallo!

Ich glaube auch, dass Du ohne Angst in der Türkei reisen kannst. Ich war schon ein paar Male in der Türkei und in Ägypten. Obwohl ich nicht alleine war, hab ich doch bemerkt, dass die Türkei wirklich aufgeschlossener und freundlicher geworden ist. In Ägypten hatte ich ein paar unangenehme Situationen.
Ich würde Dich auch empfehlen, auf die Reise nicht zu verzichten. Du sollst nur aufpassen, gefährliche Gegenden in der Nacht vermeinden und reserviert, aber trotzdem selbstsicher verhalten.

Schöne Reise!
Eleanoras
Eleanoras
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 21:34

Re: Alleine als Frau

Beitragvon sandsturm » Montag 8. Juli 2013, 03:19

Die Welt ist grundsätzlich sicher. Auch die Türkei. Vor dir sind Millionen von Touristinnen alleine durch die Türkei gereist und ihnen ist nie etwas passiert. Also kannst auch du es wagen. Wenn du das anstrengedne Indien überlebt hast, ist die Türkei sowieso bloss ein Klacks.

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Alleine als Frau

Beitragvon CarolaW » Freitag 9. August 2013, 13:21

Ich war auch letztes Jahr alleine unterwegs und es war in Ordnung. Ich spreche aber ein wenig Türkisch und das hat mir ab und an geholfen, Respekt bei Männern zu verschaffen. Diese nehmen einen oft nicht so ernst. Da muss man am besten taff auftreten. Die Menschen sind sehr hilfsbereit!
CarolaW
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 9. August 2013, 13:14

Re: Alleine als Frau

Beitragvon AquilesM » Freitag 9. August 2013, 16:17

Meine Freundin war auch mehrmals in arabischen Ländern, Marokko ist wohl etwas heikel aber Türkei problemlos. Türkischkenntnisse helfen immer weiter!
AquilesM
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 11:08

Re: Alleine als Frau

Beitragvon Hase317 » Dienstag 14. April 2015, 13:15

Hi,

ich war auch schon alleine in der Türkei. Bin von Istanbul nach Mersin eine Freundin lebt dort seit viele Jahren.
Mir wurde hier immer gesagt ich solle doch aufpassen und es sei nicht sehr sicher, aber ich habe eine ganz andere Erfahrung gemacht. Die waren alle so lieb und hilfsbereit gerade an Busbahnhöfen. Was mich auch erstaunt hat, man findet immer jemanden der zwei drei brocken deutsch spricht :D
Hase317
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 13:09
Wohnort: Berlin

Re: Alleine als Frau

Beitragvon peteeeer » Donnerstag 7. Mai 2015, 05:03

sandsturm hat geschrieben:Die Welt ist grundsätzlich sicher. Auch die Türkei. Vor dir sind Millionen von Touristinnen alleine durch die Türkei gereist und ihnen ist nie etwas passiert. Also kannst auch du es wagen. Wenn du das anstrengedne Indien überlebt hast, ist die Türkei sowieso bloss ein Klacks.


Sehe das genau!

Jede Gelegenheit die Du nutzt, bring eine größere Gelegenheit mit sich.
Benutzeravatar
peteeeer
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 04:59


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste