Wie viel Zeit für eine selbstorganisierte Äthiopienrundreise

Eis auf dem Kilimandscharo, Wein in Kapstadt und Löwen in der Serengeti. Ist das Afrika?

Wie viel Zeit für eine selbstorganisierte Äthiopienrundreise

Beitragvon 0acht15 » Freitag 26. Oktober 2012, 08:51

Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich würde gerne eine selbst organisierte Äthiopienrundreise durchführen und hätte dazu ein paar ganz grundsätzliche Fragen.

Ich habe in etwa an folgende Route gedacht:

Teil 1: Ankunft in Addis Abeba, danach Weiterreise an den Tana-See, wo sich die bekannten Inselkloster befinden. Eine Wanderung im Simien-Nationalpark würde mich als nächstes reizen. Schliessend Weiterreise nach Aksum und zu den beeindruckenden Felsenkichen von Lalibela. Von dort aus zurück nach Addis Abeba.

Fragen:

1. Ist es ohne weiteres Möglich, die aufgeführte Route als Backpacker mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen? Dabei spielt es nicht so sehr eine Rolle, wie bequem oder umbequem das ist, sondern einfach, ob ich nirgends auf auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen bin.

2. Lohnt sich der Umweg über Aksum? Es ist zweifellos eine wichtige historische Stätte, aber auf Grund der spärlichen Bilder im Internet bin ich nicht ganz sicher, ob man auch wirklich was sehen kann.

Der zweite Teil der Reise soll mich in den Süden führen. Besonders faszinierend finde ich dort die unterschiedlichen Ethnien im Omo-Tal.

Auch hier ein paar Fragen:

1. Da es in den Süden bekanntlich kaum ÖV gibt, spiele ich mit dem Gedanken mich einer Tour anzuschliessen oder besser noch ein eigenes Fahrzeug zu mieten. Deswegen: Kennt jemand einen guten Vermieter von 4WD-Jeeps? Ausserdem würde ich gerne die Kosten mit Mitfahrern teilen. Gibt es in Addis Abeba Backpacker Hostels, wo man je nach dem Gleichgesindte finden kann? Oder hat jemand einmal eine Tour vor Ort gebucht und kann seine Erlebnisse schildern?

2. Manche Ethnien wie die mit den Tellerlippen sind als recht aggressiv bekannt. Kann man die Region einigermassen sicher bereisen?

Desweiteren wollte ich fragen, ob ich etwas Wichtiges ausgelassen habe und wie viel Zeit für die genannte Route nötig sind. Ich hätte zwischen drei und vier Wochen Zeit.
0acht15
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 26. Oktober 2012, 08:03


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast