Grenzübergang Israeal und Ägypten

Zwischen Atlas und Nil schier endlose Wüste. Und da wollen sie hin? Wir auch.

Grenzübergang Israeal und Ägypten

Beitragvon Relfe » Freitag 11. November 2005, 13:03

Weiss jemand, ob ich über Israel nach Aegypten ausreisen kann, oder habe ich dann ein Problem mit Pass. Würde gerne beide Länder besuchen.
Relfe
 

Beitragvon Penguin » Freitag 9. Juni 2006, 11:14

Habs eben erst entdeckt.

Bei Taba, ca 6 Km von Eilat ist es kein Problem über die Grenze zu gehen.
Von beiden Seiten. Viele Leute aus dem Sinai machen Tagesausflüge und andere umgekehrt.

man kann auch in Ägypten einreisen und von Israel zurückfliegen oder mit der Fähre ausreisen z.B. von Haifa nach Zypern oder Griechenland.

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Pantitlan » Samstag 10. Juni 2006, 08:08

Wie ist das eigentlich mit dem Pass? Ich habe gehoert, dass der nicht gestempelt wird, sondern dass man den Einreisevermerk auf ein seperates Blatt bekommt. Muss man das eigens erwaehnen, oder ist das selbstverstaendlich?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Penguin » Sonntag 11. Juni 2006, 02:17

Pantitlan hat geschrieben:Wie ist das eigentlich mit dem Pass? Ich habe gehoert, dass der nicht gestempelt wird, sondern dass man den Einreisevermerk auf ein seperates Blatt bekommt. Muss man das eigens erwaehnen, oder ist das selbstverstaendlich?


Nach wie vor gibt es ja eine ganze Reihe von Ländern, wo man nicht einreisen darf, wenn man einen Stempel von Israel im Pass hat.
Deshalb stempelt die Imigration von Israel bei der Einreise den Sichtvermerk auf ein separates Blatt Papier, das in den Pass eingeklippt und bei der Ausreise wieder eingesammelt wird. Wenn man will, kriegt man die Sichtvermerke auch in den Pass gestempelt.

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Alex » Sonntag 11. Juni 2006, 09:42

In Deutschland kann man auch einen zweiten Reisepass beantragen, wenn man dass entsprechend begründet. Z.B. wenn man angibt, sowohl nach Israel, als auch in ein arabisches Land reisen zu wollen.

Geht vielleicht auch in der Schweiz.
Alex
Forenveteran
 
Beiträge: 2058
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:40
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 11. Juni 2006, 16:31

Das geht auch in der Schweiz, so viel ich weiss. Allerdings geht es mir mehr darum, dass ich mir den Reisepass nicht versauen lassen will, wenn es vermeidbar ist. Der neue Pass im kommenden Herbst wird etwa 200 Euro kosten. Da ueberlegt man sich schon zwei Mal, wie man es machen kann, dass man den alten moeglichst lange brauchen kann. (Ich bitte daher die Grenzbeamten keine neuen Seiten zum stempeln zu benutzen, wenn es geht, sondern solche, wo bereits was drauf ist. Das wird in der Regel auch problemlos respektiert)

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste