Reise an den Sinai

Vom Gelobten Land bis Arabia Felix. Ewiger Konfliktherd und Ursprung der modernen Zivilisation.

Reise an den Sinai

Beitragvon Kasten » Samstag 25. August 2012, 17:52

Hi,

eine Freundin und ich wollen den Sinai bereisen. Wir möchten so "volksnah" wie möglich unterwegs sein, also mit Rucksack und öffentlichen Verkehrsmitteln. Hat da jemand Erfahrungswerte? Die aktuelle Situation hat sich ja auch noch etwas verschärft... gibt es da Einschätzungen? Wir haben das Ganze im letzten Jahr geplant und gebucht...
Benutzeravatar
Kasten
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 25. August 2012, 17:42

Re: Reise an den Sinai

Beitragvon Kasten » Sonntag 26. August 2012, 13:37

Gibt es da keine Erfahrungswerte? hm...
Benutzeravatar
Kasten
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 25. August 2012, 17:42

Re: Reise an den Sinai

Beitragvon oleg » Sonntag 26. August 2012, 19:27

die Einschätzungen zur Situation gehen stark auseinander - die Medien melden eine sehr verschärfte Situation. Die Regierungen von Israel und Ägypten und auch die Veranstalter/Hotels geben Entwarnung.
Das ägyptische Militär hat, mit Israels Zustimmung, Stellung auf der Sinaihalbinsel bezogen und sorgen dadurch für mehr Ruhe und Sicherheit.
Nichtsdestotrotz würde ich von "volksnahen" Urlaub z.Z. abraten, da die meisten Übergriffe, obwohl sie sich auf Pipelines und Gasleitungen konzentrieren von Beduinen verübt werden. Man darf sicherlich nicht alle über einen Kamm scheren, aber es ist schwer dadurch Sicherheit zu garantieren.
Vom Sinaiurlaub rate ich aber generell nicht ab. Selbst in Iran und Irak kann man z.Z. wunderbaren Urlaub machen - man muss nur den richtigeren Ort finden.

Bild
oleg
Yetijäger
 
Beiträge: 122
Registriert: Donnerstag 2. Dezember 2010, 16:32

Re: Reise an den Sinai

Beitragvon bruderleichtfuss » Sonntag 4. Mai 2014, 02:28

Es gibt im Sinai wenig/keine öffentlichen Verkehrsmittel - Taxis sind aber auch nicht zu teuer. Es ist auch üblich, Leute anzusprechen und sich Fahrten zu teilen - das geht am Besten mit Locals, weil die arabisch sprechen und sich nicht über den Tisch ziehen lassen ("Der Preis ist pro Person und nicht pro Fahrt")...

Ich mag: Trampen, Segeln, Outdoorsport. Und Norwegen.
Ich blogge darüber auf www.bruderleichtfuss.com
bruderleichtfuss
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 18:12

Re: Reise an den Sinai

Beitragvon jordanh » Donnerstag 10. September 2015, 09:54

Da hat sich aber einiges geändert in den letzten beiden Jahren. Heutzutage würde ich schon abraten von einer Reise dorthin. Oder aber, man glaubt nicht was die sogenannte "Lügenpresse" verbreitet und wagt sich in das Abenteuer...Ich würde eher den "Lügnern" glauben... :lol:
jordanh
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2014, 15:05

Re: Reise an den Sinai

Beitragvon Dombybike » Freitag 13. November 2015, 15:55

Hallo, ich war kürzlich mit dem Fahrrad auf dem Sinai unterwegs, also sehr "volksnah". Meiner Einschätzung nach kann man sich dort gefahrlos bewegen. Der Flugzeug-Absturz kürzlich ist natürlich eine schlimme Sache und für den Tourismus in Ägypten ein erneuter herber Rückschlag, dennoch denke ich, dass die Sicherheitslage ingesamt von den deutschen Behörden und Medien sehr sehr viel schlimmer dargestellt wird als sie tatsächlich ist. Ein gewisses Risiko besteht immer, aber ob das wirklich so viel höher ist als anderswo wage ich zu bezweifeln. Die Menschen auf dem Sinai waren überall ausgesprochen aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit.
Bezüglich der Reisemöglichkeiten: Öffentliche Verkehrsmittel in dem Sinne gibt es tatsächlich nicht so viel, aber es gibt Überlandbusse, mit denen man günstig und schnell von A nach B kommt. Absolut empfehlen kann ich Dahab, kleiner, mega relaxter Ort mit tollen Stellen zum Tauchen / Schnorcheln etc. Den Rest des Sinai fand ich eher langweilig, hab aber z.B. auch das Katharinenkloster nicht gesehen, das soll auch sehr sehenswert sein.

Hier kann man etwas mehr lesen über meine Tour über den Sinai:
http://www.cologne-capetown.com/aegypte ... halbinsel/

Beste Grüße
Dominik
Dombybike
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 13. November 2015, 15:34

Re: Reise an den Sinai

Beitragvon Reggie139 » Montag 16. November 2015, 16:53

Wenn man jetzt nur nicht mehr in bestimmte Gebiete fährt, weil ein paar Leute ein schlechtes Gefühl dabei haben, dann ist das schon traurig. Der Sinai ist ja jetzt auch kein Kriegsgebiet... Die Leute dort unten können nur hoffen, dass immer noch weiter Touristen kommen, denn sie profitieren ja auch davon. Deshalb wird nur den wenigsten etwas daran liegen, die Touris zu verscheuchen.
Ich finde, dass man (fast) überall hinfahren kann, wenn man sich vorher genügend informiert und dazu gehört auch, mit Leuten zu sprechen, die schon mal an einem bestimmten Ort waren.
Reggie139
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 12:37


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste