Kapadokien

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Kapadokien

Beitragvon León » Freitag 20. Juli 2012, 15:19

Hallo liebe Reiser! War schon jemand von euch in Kapadokien? Wie hat es euch gefallen? Irgendwelche Tipps?

the sky is the limit =)
Benutzeravatar
León
Rastloser
 
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 27. April 2012, 14:26
Wohnort: Wien

Re: Kapadokien

Beitragvon sandsturm » Samstag 21. Juli 2012, 04:01

Superschöne Gegend. Ich kann ein Besuch nur wärmstens empfehlen. Es gibt in Kapadadokien Hotelszimmer, die ebenfalls so in den Stein eingehauen sind. Ich habe nun nicht mehr in Erinnerung, wo das genau war und wie das Hotel hiess. Aber vielleicht hat jemand anderes gerade passende Namen zur Hand.

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1066
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Kapadokien

Beitragvon León » Donnerstag 26. Juli 2012, 16:26

Warst du damals in einem solchen Hotel? Sind die leistbar?

the sky is the limit =)
Benutzeravatar
León
Rastloser
 
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 27. April 2012, 14:26
Wohnort: Wien

Re: Kapadokien

Beitragvon SteWal » Donnerstag 2. August 2012, 16:23

Kapadokien ist landschaftlich wunderschön. Wenn man nicht in der Hitze hinfährt, dann kann man da herrlich wandern. Besonders beeindruckend sollen auch die Ballonfahrten sein, das konnt ich mir leider nicht leisten.
Einen Abstecher zu den Kapuzbasi-Wasserfällen kann ich nur jeden ans Herz legen.

LG,

Steffi

Hast du Lust deine Reiseabenteuer zu teilen? Oder willst du dir deine Reiseerinnerung für dich bewahren?
Wie wäre es mit deiner eigenen Reiseweltkarte?
Dann bist du hier: http://reiseberichte.rastlos.com richtig.
SteWal
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 09:42

Re: Kapadokien

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 2. August 2012, 16:40

Warst du damals in einem solchen Hotel? Sind die leistbar?


Ich war auch einmal in so einem Hotel. Das konnte ich mir auch als Student einigermassen gut leisten. Allerdings gab es - wenn ich mich richtig erinnere - unterschiedliche Klassen. Wir haben damals ein eher einfaches Zimmer genommen.

Was toll war: Obwohl es draussen recht heiss war, lag die Temperatur im Inneren in einem sehr angenehmen Bereich.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kapadokien

Beitragvon tce » Donnerstag 23. August 2012, 13:23

ja hi
wie kommst du auf kappadokien das ist ja wirklich ein kleines abenteur dahin zu reisen .
Ich bin da geboren und war schon öfter da.
Als toursit ist es toll brauxhst überhaupt keine Angst haben auch die hotels sind sauber ich würde dir empfehlen nur so eine vorgeplante route auszuarbeiten und diese möglichen stationen schon von hier aus zu buchen sei es jetzt bei poral xxx.oder yyy kannst mich auch anschreiben unter http://www.tce-reisen.de und mich fragen welches hotel du nehmen sollst vnm preislichen macht das kaum was aus.
Du kannst auch zu deinem reisebüro gehen und über öger oder neckermann tui der tour was auch immer was raussuchen und nur für ein paar tage hier mal und da mal buchen vor ort geht es auch .Preislich kosten die einfachen hotels nicht so viel vielleicht so 30 euro am tag die guten hotels sind schon teuerer so 200 aber die einfachen sind sehr einfach wenn du die sprache nicht beherscht wirst du sicher mehr zahlen als normal handel ist da üblich allso auf nr. sicher und im reisebüro buchen du weist ja nicht auf welchen ganoven du stösst die meisten sind sehr nett aber es gibt auch ein paar die meinen schnelles geld zu machen ansonsten schönen urlaub grüsse mir die einfachen menschen ich heisse sait wenn du was wissen wilst erreichst du mich sieher auch im forum lg
tce
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 12:40

Re: Kapadokien

Beitragvon Stoppelhopser » Mittwoch 10. Oktober 2012, 10:29

Ich bin im Frühjahr mit SunExpress nach Kayseri geflogen (eine der wenigen Airlines, die Direktflüge nach Anatolien anbieten) - es war einfach traumhaft schön, die Landschaft ist unvergleichlich. Wer sich nicht für den üblichen Türkeiurlaub interessiert, sondern abseits der Touristenpfade Individualtourismus genießen will, ist hier genau richtig.
Stoppelhopser
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 20:01

Re: Kapadokien

Beitragvon León » Freitag 22. März 2013, 15:37

@ Steffi - zu welcher Jahreszeit war das? Stell es mir im Sommer höllisch vor.
@ Stoppelhopser - Super, danke für den Tipp! Wie du sagst, auf Antalya hab ich keine Lust, lieber mal was anderes!

the sky is the limit =)
Benutzeravatar
León
Rastloser
 
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 27. April 2012, 14:26
Wohnort: Wien

Re: Kapadokien

Beitragvon Bombur » Samstag 18. Mai 2013, 20:52

Also ich war bisher einmal mit einer Reisegruppe dort. Das war irgendwann im Sommer, müsste eigentlich August gewesen sein. Es war wirklich sehr heiß, aber erstaunlicherweise hat mir das kaum etwas ausgemacht. Liegt wohl daran, dass dort eine sehr trockene Hitze herrscht, mir macht es am meisten zu schaffen wenn es schwül ist. Schrecklich.
Und landschaftlich wirklich traumhaft, eine echte Mondlandschaft. Meistens beeindruckt mich die Natur nicht sonderlich, Kapadokien ist da eine der wenigen Ausnahmen. Kann ich nur empfehlen!
Wir sind damals von Antalya aus mit dem Bus ca. einen Tag Richtung Norden gefahren (glaub ich) und die Straßen waren, wenn ich mich recht erinnere, ganz ordentlich. Von daher könnte ich mir auch gut vorstellen, dass man sich einfach ein Auto mieten könnte um damit dann hochzufahren.

:)
Bombur
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 20:37

Re: Kapadokien

Beitragvon rudlnudl » Montag 4. August 2014, 15:37

Hallo,

das Thema ist alt, aber ich war letztes Jahr in Kappadokien. Die Reise ist wirklich wert. Ich habe Rundreise Urlaub bei http://www.galavital.de/angebote-rundreisen.html gefunden. In Kappadokien angekommen, waren wir überrascht das sich dort im Laufe der letzten Jahre fast nichts verändert hatte, sogar die eine oder ander Verkaufsbude der dortigen Einheimischen war immer noch an Ort und Stelle. Ich war von der Vielzahl an Eindrücken fasziniert, die bunten Felsen, die von Wind und Wetter bearbeiteten Felsformationen zu sehen...Diesen Abschnitt der Türkei zu besuchen,kann ich nur empfehlen.

Lg
rudlnudl
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 23:28

Re: Kapadokien

Beitragvon Buchte86 » Mittwoch 25. Februar 2015, 10:44

Bin eigentlich nicht der große Türkei-Fan, aber euer Kapadokien klingt schon spannend. @Sandsturm Meinst du jetzt so richtige „Felswohnungen“? Das klingt Hammer!

Die Welt auf zwei Beinen entdecken...
Benutzeravatar
Buchte86
Rastloser
 
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 14:24
Wohnort: Harz


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast