Kreuzfahrt einmal anders

Hier kann man Tipps und Fragen zur Inselwelt der Karibik und zur amerikanischen Landbrücke posten.

Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon Spontacts » Mittwoch 11. Januar 2012, 16:42

Hier mal ein neuer Ansatz zum Thema, wie man heute "cruist". Spontacts, eine App für iPhone und Android, schickt Leute, die sich nicht kennen, auf eine Kreuzfahrt in die Karibik.

Hier der Link mit der Ausschreibung: http://www.spontacts.com/blog/spontacts ... e-karibik/
Und die Reiseinfos: http://www.hotelplan-suisse.ch/hpgrp/do ... nken_D.pdf

Wie ist eure Meinung dazu? Und: Würdet ihr euch eine Kabine mit einem mehr oder weniger Unbekannten teilen, wenn ihr damit Kosten einsparen könntet (vorgängig besteht natürlich die Möglichkeit, besagte Person zu treffen und kennenzulernen).
Spontacts
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2012, 16:35

Re: Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon MartinF » Freitag 8. Juni 2012, 11:52

Hi!

Also es hört sich zwar verlockend an (vor allem die Karibik - mein Traumziel!), aber ich glaube, das wäre dann doch nichts für mich. Ich habe ja schon bei besten Freunden gemerkt, dass es im Urlaub manchmal kriselt :wink: Zwar waren das jetzt keine Kreuzfahrten, sondern Städtetrips oder Strandurlaube, wo man ja generell mehr planen muss und es eher zu verschiedenen Vorstellungen kommt...aber trotzdem: auch wenn man die Person vorher kennen lernen kann, man weiß nie, wie sich Leute im Urlaub verhalten :mrgreen:
Außerdem will ich ein so tolles Erlebnis wie eine Kreuzfahrt mit einem Menschen erleben und teilen, den ich wirklich mag.

Ist aber wahrscheinlich Typ-Sache, die Idee an sich ist ja echt kreativ :)
Gibt's denn da schon Erfahrungsberichte?

Gruß, Martin

Wer nur in die Fussstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

Nur durch Reisen erlebt man die Welt! (eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
MartinF
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 11:02
Wohnort: Mannheim

Re: Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon Pantitlan » Freitag 8. Juni 2012, 17:16

Ich habe ja schon bei besten Freunden gemerkt, dass es im Urlaub manchmal kriselt


Ich würde mir zwar Gleichgesindte lieber selber suchen (zum Beispiel hier übers Forum oder halt sonst Leute, die ich auf der Reise kennenlerne) als über so eine App. Aber meine generelle Erfahrung ist, dass man mit Fremden oft besser zuschlag kommt, als mit engen Freunden. Das hat meiner Meinung nach mehrere Gründe: Erstens braucht man eine Weile, bis einem die Marotten des anderen auf die Nerven zu gehen beginnen. Zweitens teilt man vermutlich zu einem höheren Masse das Interesse am Reisen als bei Freunden, bei denen es aus freundschaftlichen Gründen häufig zu Kompromissen kommen muss. Drittens begegnen sich Fremde in der Regel etwas respektvoller als alte Bekannte.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon BorisDE » Mittwoch 17. April 2013, 20:21

Also ich würde es machen :) Ich finde, dass eine Kreuzfahrt Karibik nicht ganz billig ist und warum sollte man es dann nicht machen. Man kann sich ja auch aus dem Weg gehen, wenns nicht passen sollte :)

Zuletzt geändert von BorisDE am Montag 22. April 2013, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
BorisDE
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2012, 21:33

Re: Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon Shopgirl_66 » Donnerstag 18. April 2013, 13:11

Gerade weil eine solche Kreuzfahrt nicht billig ist, würde ich es NICHT machen. Hätte keine Lust, dass mir eine Unbekannte womöglich den Urlaub verdirbt. Ich habe z.B. schon meine eigenen Vorstellungen von Ordnung halten (insbesondere auf engem Raum) und wenn meine Mitbewohnerin so eine wäre, die grundsätzlich ihre Klamotten über die ganze Kabine verteilt oder aus dem Bad einen Saustall macht, wäre ich ziemlich vergrätzt. Wenn der eigene Partner so drauf ist, weiß man das vorher und auch, ob man das aushält ... Von "Dampfplauderern", die einem das Ohr abquatschen, ganz zu schweigen ... Schnarcher kommen auch nicht gut an :wink:
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Re: Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon kawarelara » Dienstag 27. August 2013, 16:56

So etwas ist nur für abenteuerlustige Personen. Es klingt auf jeden Fall sehr interessant. Ich weiß aber auch nicht, ob ich das machen würde, da ich die Person ja vorher überhaupt nicht kenne. Es wäre dann schon schade, wenn ich mit demjenigen nicht auskommen würde.
kawarelara
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 27. August 2013, 16:47

Re: Kreuzfahrt einmal anders

Beitragvon Hooli » Dienstag 10. Januar 2017, 14:50

Tamara hat geschrieben:..und bin hier auf diesen Anbieter gestoßen....kreuzfahrten...


dann teile dem Forum doch mal mit, ob du auch da buchst. Auf etwas "stossen" reicht ja nicht. Vielleicht sind die ja ganz miserabel.

Aber wenn du mit denen mal eine Reise gemacht hast, dann weisst du ja mehr. Dann solltest du hier deine Erfahrungen berichten, gute - aber auch schlechte.
Hooli
Forenveteran
 
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 17:46


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste