Wo ins Ausland zum Studieren?

Hierher gehört alles, was sich ums Forum dreht. Technische Fragen, Vorschläge, Statistiken oder auch einfach nur ein kleines Lob...

Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Urlauber82 » Montag 9. Januar 2012, 18:09

Hallöle,
bitte nicht löschen oder so, es hat schon irgendwie was mit Reisen zu tun.
Und zwar. Ich will ein paar Semester ins englisch- oder spanischsprechende Ausland, um dort 2 Semester zu studieren. Vielleicht auch länger. wie man hier lesen kann, sollte man es gut planen.
Ich will irgendwohin, wo man auch was sieht, also zwar ne große Stadt, aber auch nicht zu groß. Bin in der Touristik - Branche am Studieren und daher wäre das halt vom Vorteil.
Urlauber82
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 16. September 2011, 16:20

Beitragvon Farber » Freitag 20. Januar 2012, 11:53

Wie wär's mit Barcelona? Ich kenne viele, die dort ein Auslandssemester gemacht haben, und es hat allen gut gefallen.

Und in Barcelona bekommst du sicher auch was zu sehen :wink:

Ich liebe es in Südtirol Urlaub zu machen
Farber
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 16:27

Beitragvon Schnuppi90 » Montag 30. Januar 2012, 14:21

Ich hab von Wien nur gutes gehört sowas könntest du auch in betracht ziehen. Zwar sind die Wiener meiner Meinung nach ziemlich eingebildet, aber sonst ist die Stadt an sich wunderschön. :-)

Ich liebe es mit meinem skihelm durch die Alpen zu fahren und die neue Skigebiete zu testen!
Schnuppi90
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 19. September 2011, 16:20

Beitragvon Saraphina » Dienstag 31. Januar 2012, 12:42

Ich habe selber bisher noch keine Auslandserfahrungen im Studium gesammelt, weiß aber von Freunden, dass Dublin toll sein soll. Problematisch sind hier aber die hohen Lebenshaltungskosten.

Ich war selber schon dort und die Dubliner sprechen ein sehr interessantes anfangs wirklich schwer zu verstehendes Englisch. Aber hier könntest du auf jeden Fall was erleben, weil die Irlander so offen sind und von Deutschen ganz begeistert :)
Saraphina
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:25

Beitragvon Smith2000 » Donnerstag 2. Februar 2012, 16:06

Empfehle dir aufgrund deiner Sprachauswahl Spanien. Musst schauen ob du zB in Madrid eine gute Sprachschule findest. Ist vor allem ein bisschen wärmer da als bei uns :D

Gruss

www.Swiss-BusinessTravel.com

Hochwertige Reiseartikel, Koffer und Zubehör, Krawatten, Taschen, Mappen, Anzugtaschen etc.
Smith2000
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 09:42

Beitragvon Saraphina » Montag 13. Februar 2012, 14:28

Malaga ist scheinbar auch recht toll...dort ist es war und das Studienangebot passt scheinbar recht gut zu dem der deutschen Unis...
Saraphina
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:25

Beitragvon Pantitlan » Montag 13. Februar 2012, 16:44

Ja, Malaga ist eine recht nette Stadt. Hat mir auch gefallen, als ich dort mal einen Tag war.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon KarinSDL » Dienstag 27. März 2012, 13:37

Die Tochter meiner Bekannten ist vor ein paar Tagen von ihrem Auslandssemester aus Valencia zurück gekommen. Auch sie schwärmt nur noch so von Spanien und plant jetzt sogar noch einen Urlaub mit ihren Freundinnen dort. Im englischsprachigen Raum wirst du wohl etwas weiter weg müssen, es sei denn du entscheidest dich für England, welches ich nach meinem 4 Tages Trip dort nicht unbedingt empfehlen würde. Egal wo du hinkommst mach das beste daraus.
KarinSDL
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 27. März 2012, 13:25

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Marlon30 » Montag 23. April 2012, 20:49

Ich würde dir auch aufgrund deiner Kenntnisse Spanien empfehlen. Barcelona ist auch wirklich eine tolle Stadt. War schon öfters dort und bin immer wieder begeistert, aber letztendlich musst du selbst entscheiden und wissen was du möchtest.
Benutzeravatar
Marlon30
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 20. April 2012, 14:38

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Mothership » Dienstag 15. Mai 2012, 17:24

Würde dir persönlich von abraten hab da viel schlechtes drüber gehört.
http://www.stromanbieter-ohne-schufa.de ... chufa.html wäre mein Tipp!
Da sind alle Gasanbieter aufgelistet.

Zuletzt geändert von Mothership am Mittwoch 3. Oktober 2012, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mothership
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 18. April 2012, 17:16

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon SteWal » Donnerstag 2. August 2012, 12:57

Ich weiß nicht, ob das Thema noch so aktuell ist, vorallem weil der Threadsteller sich nicht noch einmal gemeldet hat. Daher fällt meine Antwort etwas allgemeiner aus, vielleicht hilft das ja auch anderen Studenten.

Wichtig ist erstmal zuschauen in welches Land man will und warum (Fächerkombi, persönliches Interesse).
Auch sollte man schauen, ob die eigene Uni Partnerunis hat (Erasmus, DAAD, andere Programme).
Wenn beides zusammen passt klasse, dann sollte man sich um die entsprechenden Fristen und so kümmern.
Die Bafögempfänger sollten daran denken, ihre Antrag rechtzeitig an das richtige Amt (gibt für die unterschiedlichen Länder verschiedene) zu stellen.

Ich persönlich kann ein Auslandssemester uneingeschränkt empfehlen, meins war klasse :wink:

LG,

Steffi

Hast du Lust deine Reiseabenteuer zu teilen? Oder willst du dir deine Reiseerinnerung für dich bewahren?
Wie wäre es mit deiner eigenen Reiseweltkarte?
Dann bist du hier: http://reiseberichte.rastlos.com richtig.
SteWal
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 09:42

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Traveler38 » Montag 13. August 2012, 15:45

Kann Singapur empfehlen!
Traveler38
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 15:36

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Shopgirl_66 » Dienstag 14. August 2012, 13:06

Traveler38 hat geschrieben:Kann Singapur empfehlen!


Und warum???

Wenn der thread hier nur lange genug steht, hat man bald alle Städte durch... Wie SteWal schon schrieb, sollte man erstmal schauen, welche Kooperationen die eigene Uni hat, wenn man dann noch irgendwo anders hin will, kann man vielleicht ja noch ein Auslandspraktikum machen.
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon reiselustig » Mittwoch 15. August 2012, 02:40

Madrid, Barcelona - sicher faszinierend! Die Stadt sollte aber auch nicht allzu groß sein...? Für Englisch bietet sich z.B. Oxford an. Ansonsten schließe ich mich dem an, was SteWal geschrieben hat.
reiselustig
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 15. August 2012, 02:24

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Herumkommer » Mittwoch 15. August 2012, 11:13

Guten tag an alle,

also eine Freundin von mir studiert in Amsterdam und da soll es wirklich sehr gut sein. Ich bin mir nicht ganz sicher was dort studiert aber ich höre nur gutes von den Universitäten in Amsterdam.

Grüße
Benutzeravatar
Herumkommer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 13. August 2012, 21:05

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon greenapple » Mittwoch 29. August 2012, 12:32

Wie wäre es denn mit Neuseeland - ist englischsprachig und das Land soll wirklich wunderschön sein. Eine Freundin mir ist gerade dort und ihr gefällt es total gut. Da ist landschaftlich wirklich von allem was dabei, ob hohe Berge oder Strand und Meer... :)
Benutzeravatar
greenapple
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:17

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon SteWal » Donnerstag 30. August 2012, 22:24

Shopgirl_66 hat geschrieben:
Traveler38 hat geschrieben:Kann Singapur empfehlen!

Wenn der thread hier nur lange genug steht, hat man bald alle Städte durch... Wie SteWal schon schrieb, sollte man erstmal schauen, welche Kooperationen die eigene Uni hat, wenn man dann noch irgendwo anders hin will, kann man vielleicht ja noch ein Auslandspraktikum machen.


Man kann auch ohne eine Unikooperation in seine Wunschstadt gehen, ist dann halt nur etwas komplizierter. Aber das ist nur eine Second-Hand-Erfahrung von einer Freundin.

Ansonsten finde ich die (teilweise) allgemeine Antworten nicht sehr hilfreich. Aber wie gesagt, der Threadsteller äußert sich nicht mehr und das hier wird ein Sammelsurium von Städten und Ländern.

Neben der Länder/Städtewahl ist auch die Uniwahl wichtig und diese ist abhängig von der Fächerkombi.
So kann die hier erwähnte Amsterdamer-Uni wunderbar für Jura sein aber ein Flop für Medizin.
Da helfen nur mehr Infos oder besser eigene Recherche in den Erfahrungsberichten von anderen Studenten (die sind für Erasmusstudenten Pflicht).

LG,

Steffi

Hast du Lust deine Reiseabenteuer zu teilen? Oder willst du dir deine Reiseerinnerung für dich bewahren?
Wie wäre es mit deiner eigenen Reiseweltkarte?
Dann bist du hier: http://reiseberichte.rastlos.com richtig.
SteWal
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 09:42

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon gerdka » Mittwoch 5. September 2012, 13:18

Hallo,

also ich selbst habe nicht im Ausland studiert aber ein Freund von war dort für 2 Jahre. Ich habe nur gutes gehört und es soll dort wirklich sehr empfehlenswert sein!

Viele Grüße und noch einen schönen Tag
Benutzeravatar
gerdka
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 13:10

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Shopgirl_66 » Mittwoch 5. September 2012, 15:07

gerdka hat geschrieben:Ich habe nur gutes gehört und es soll dort wirklich sehr empfehlenswert sein!


Das ist mit Abstand der qualifizierteste Beitrag zu diesem Thema ... :roll:
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon Clarissa100 » Sonntag 9. September 2012, 13:51

Ich war in Holland!
Clarissa100
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 20
Registriert: Samstag 11. August 2012, 15:09

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon sebbo » Dienstag 11. September 2012, 11:08

Guten Morgen,

also ich kann die da auch sehr Barcelona ans Herz legen. ich selbst habe dort zwar nicht studiert aber meine Freundin war dort für einige Monate zum studieren und ihr hat es sehr gefallen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
sebbo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 11:03

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon greenapple » Freitag 14. September 2012, 16:51

Barcelona finde auch sooooooo wahnsinnig schön :wink: Da würde ich auch gerne mal ein Auslandsemester machen! Nur leider ist mein Spanisch nicht allzu gut, jetzt bin ich mir nicht sicher, ob das geht... Das übliche wie danke, bitte, wie gehts? und ein bisschen darüber hinaus, kann ich zwar! Aber für ein Auslandssemester, glaube ich, wird es leider nicht ausreichen... ;-(( Dann muss ich hald wieder mal einen Kurztrip dorthin starten :D
Benutzeravatar
greenapple
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 22. August 2012, 16:17

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon SteWal » Samstag 15. September 2012, 12:07

greenapple hat geschrieben:Barcelona finde auch sooooooo wahnsinnig schön :wink: Da würde ich auch gerne mal ein Auslandsemester machen! Nur leider ist mein Spanisch nicht allzu gut, jetzt bin ich mir nicht sicher, ob das geht...


Wenn deine Uni eine Kooperation mit der Uni in Barcelona hat, bestenfalls noch im Rahmen des Erasmusprogramms, dann kannst du einen Sprachkurs vor Semesterbeginn besuchen.
Mein Griechisch war auch nicht so doll, vor dem Auslandssemester. Ich hab den Schritt einfach gewagt.
Schlimmstenfalls verliert man ein Semester, wenn man doch nicht alles versteht. Aber man lernt die Sprache und macht andere Erfahrungen.
Informier dich einfach mal, wie das bei deiner Uni und deinem Studiengang gehandhabt wird.

LG,

Steffi

Hast du Lust deine Reiseabenteuer zu teilen? Oder willst du dir deine Reiseerinnerung für dich bewahren?
Wie wäre es mit deiner eigenen Reiseweltkarte?
Dann bist du hier: http://reiseberichte.rastlos.com richtig.
SteWal
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 09:42

Re: Wo ins Ausland zum Studieren?

Beitragvon inasch75 » Mittwoch 19. September 2012, 13:11

HAllo :)
also von SIngapure habe ich bisher auch nur Gutes im Zusammenhang mit einem Auslandssemester gehört.
Aber auch Brasilien ist ein sehr interessantes Land, in dem du dich an nichts satt sehen kannst ;)

Hast du denn nun schon einige Favoriten?

:)
inasch75
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 19. September 2012, 13:06

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast