[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon Turo » Donnerstag 5. Januar 2012, 13:39

Turo
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2012, 13:34

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon Kristian » Freitag 20. April 2012, 09:34

Diese Praxis wurde seit vielen Jahren in der Türkei diskutiert. Nun haben sie aber doch einmal das Gesetz geändert, so dass das alte Ein- und Ausreisen nicht mehr gehen wird. Ein genaueres Datum zum Inkrafttreten und die Bestimmungen solltest du auf der Seite der Auswärtigen Amts finden.
Benutzeravatar
Kristian
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 20. April 2012, 09:30

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon Svener » Montag 23. April 2012, 18:45

Ganz genau, wie Kristian es sagt, so ist es auch. Die Neuregelung gilt übrigens seit dem 1. Februar. Davor war das mit Ein- und Ausreise gar kein Ding – nun geht es nicht mehr. Siehe hier: http://www.auswaertiges-amt.de/sid_D3E0 ... 6bodyText4
Benutzeravatar
Svener
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 20. April 2012, 09:43

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon sandsturm » Dienstag 24. April 2012, 06:30

Das ist ja ärgerlich, dass nun auch die Türkei eine Ausländer-raus-Politik betreibt. Weisst du zufällig auch, welche Bedingungen es braucht, um ein türkisches Visum zu bekommen?

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon melekchen » Montag 23. Juli 2012, 16:42

du solltest dir ein ikamet(aufenthaltsgenehmigung), bei der dortigen auslaenderpolizei holen.

dazu brauchst du, falls du rentner bist, deinen rentenbescheid+übersetzung, dein reisepass/Personalausweis+kopie, Passfotos, wenn du in der türkei wohneigentum hast dein Tapu+kopie, ohne wohneigentum deine meldebscheinigung vom dortigen einwohnermeldeamt.
wenn du kein rentner bist, zum nachweis der sicherung deiner lebenshaltungskosten 500USD für jeden beantragen monat, auf einer türkischen bank.

am besten vorher zur zustaendigen auslaenderpolizei gehen und sich die info holen, was man alles braucht! mind. kann man 6 monate beantragen, max. 5 jahre oder falls der Pass vorher ablaeuft, langstens bis zu diesem datum! die bearbeitungszeitraeume beachten. in manavgat wartet man ca. 4 wochen von beantragung bis zur abholung der aufenthaltserlaubnis. ausserdem beachten das kontrollen durchgeführt werden, ob man tatsaechlich unter der angebenenen adresse seinen wohnsitz hat!
melekchen
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 31. Juli 2010, 22:43
Wohnort: Alanya

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon rar » Donnerstag 29. August 2013, 19:24

hi,
hab mich wegen diesem beitrag grad angemeldet. hallo... :D

ich bin kind türkischer einwanderer und habe letztes jahr ca. ein halbes jahr in TR als deutscher staatsbürger verbracht...!
ich bin zur polizei und habe mich genau deswegen erkundigt. es hiess, 3 monate ohne probleme. allerdings muss man, bei längerem aufenthalt ab dem dritten monat seinen aufenthalt bekannt geben. z.b. anhand einer aufenthaltgenehmigung. ich war länger da und mich nicht daran gehalten. die gesetze bestehen nur auf papier. die einhaltung eine andere sache.
für reisende, vor allem für deutsche ist das alles halb so schlimm. bin schon ohne pass und nur meinem deutschen personalausweiss eingereist. gegenüber deutschen sind türken sehr gut. man vergöttert deutsche fast schon. alle deutsche berichten wie gut sie dort behandelt werden.
ich möchte nur deutlich machen das ein deutscher dort mehr wert ist als ein einheimischer. leider schade, aber wahr.

in dem sinne. lasst euch verwöhnen dort (und immer wegbleiben vom touristenstrom) :wink:
rar
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 29. August 2013, 19:08

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon Louise » Sonntag 1. September 2013, 11:12

Benutzeravatar
Louise
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 30. August 2013, 10:12

Re: Maximalzeit für Aufenthalts in der Türkei

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 3. September 2013, 23:46

Ich würde auch nicht empfehlen, die Einreiseerlaubnis zu überziehen, vor allem nicht so massiv. Wenn es keinen Stempel im Pass gibt und der Pass nirgendwo registiert wird, kann man es vielleicht versuchen, aber sonst ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass man spätestens bei der Ausreise erwischt wird.

Die Folgen sind von Land zu Land verschieden und ich weiss nicht, wie das in der Türkei konkret gehandhabt wird. Aber in China ist es beispielsweise so, dass du pro Tag 50 Euro Strafe zahlst, Höchstmass sind rund 1000 Euro. Einmal habe ich einen Franzosen kennengelernt, der zwei Monate in Pakistan im Gefängnis sass, weil er zwei oder drei Wochen zu spöt ausgereist ist. In der EU und auch in Japan wirst du in einer Datenbank vermerkt und bekommst eine mehrjährige Einreisesperre. Russland soll auch sehr scharf sein und schon bestrafen, wenn man ein paar Minuten überzogen hat. Meistens gibt aber ein Tag kein Problem. Ist mir selber in Nepal auch schon passiert.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste