Samoa wechselt das Datum

Was geht auf den kleinen Inselchen ab, deren Staatsnamen wie Streichkäse klingen?

Samoa wechselt das Datum

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 27. Dezember 2011, 03:22

Eine lustige Sache: Der Inselstaat Samoa streicht einen Tag aus dem Kalender. Auf dem 29. Dezember wird dort in diesem Jahr der 31. Dezember folgen. Der Grund ist, dass man gleichzeitig wie Neuseeland das Wochenende haben will (und nicht um einen Tag veschoben), was die Wirtschaftsbeziehungen erleichert.

Hier ein Artikel dazu:
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... damit.html

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon FlySwiss » Mittwoch 28. Dezember 2011, 09:05

Wirtschaftlich gesehen ist es logisch, aber dass Silvester am 29. Dez. gefeiert wird nicht, was passiert mit dem 30. Dez.???
FlySwiss
Rastloser
 
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 17. September 2004, 08:37

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 28. Dezember 2011, 10:07

Deswegen ist es ja vermutlich der 30. und nicht der 31. Dezember, der ausgelassen wird.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Urlauber82 » Donnerstag 12. Januar 2012, 17:15

Samoha ist wirklich ein einzigartiges Land.
Es ist wunderschön dort und noch so unberührt dort herscht absolut kein stress und so wirklich tourismus gibt es fdort auch nicht.
Urlauber82
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 16. September 2011, 16:20

Beitragvon worldtrip » Dienstag 17. Januar 2012, 12:23

irgendwie haben die das wohl schonmal geändert, damals aber in die andere richtung. kann man nur hoffen, dass sie sich jetzt endgültig entschieden haben.
worldtrip
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 12:59
Wohnort: Deutschland

Re: Samoa wechselt das Datum

Beitragvon Killerwolke » Montag 26. August 2013, 11:53

Schon merkwürdig einen Tag weg zu lassen. Ich glaube das wäre ein Grund für mich aus zu wandern. :) Für was soll das gut sein? Doch nicht nur, um als erster Silvester zu feiern oder?

Zuletzt geändert von Killerwolke am Freitag 30. August 2013, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.
Killerwolke
 

Re: Samoa wechselt das Datum

Beitragvon sandsturm » Montag 26. August 2013, 12:32

Steht doch im obersten Post: "Der Grund ist, dass man gleichzeitig wie Neuseeland das Wochenende haben will (und nicht um einen Tag veschoben), was die Wirtschaftsbeziehungen erleichert. "

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Samoa wechselt das Datum

Beitragvon Killerwolke » Dienstag 27. August 2013, 12:36

Oh, das habe ich wohl verdrängt. :) Ok dann ist alles klar. Trotzdem verstehe ich nicht warum man sow was macht.
Killerwolke
 

Re: Samoa wechselt das Datum

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 27. August 2013, 17:13

Du hast wohl nie in einer Firma gearbeitet, wo du einen sehr engen Kontakt mit dem Hauptsitz hattest, nehme ich an.

Ich hatte das in China. Dort mussten wir immer bis Mittag warten, um die Antworten von der Schweizer Zentrale zu bekommen. Da ging dann regelmässig ein halber Tag verloren, weil man gewisse Dinge nicht bearbeiten konnte.

In diesem Beispiel ists halt keine Zeitverschiebung, sondern eine Datumsverschiebung. Zu 20 Prozent der Arbeitszeit kann man die Geschäftspartner nicth erreichen. Dazu kommen dann pro Tag noch eine oder zwei Stunden Zeitverschiebung. Das ist schon etwa mühsam.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste