[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Trampen bis Japen (Ohne viel Geld) • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Trampen bis Japen (Ohne viel Geld)

Japan das Land der aufgehenden Sonne: hier kann man zu den unterschiedlichen Themen im asiatischen Reiseland posten.

Trampen bis Japen (Ohne viel Geld)

Beitragvon Jason » Freitag 6. Mai 2011, 17:17

Hallo (Mein erster Beitrag)
Ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen, als ich auf der Suche nach Tipps bzw. Möglichkeiten nach Japan zu Trampen.
Gleich vorweg; Ich bin Schüler und werde dieses Jahr mein Abitur auf einem weiterführenden Gymnasium meistern. Als Schüler hab ich auch nicht gerade so viel Geld zur Verfügung. Doch möchte ich, bevor ich zum Studieren gehe, eine größere Reise machen. Japan ist dabei mein Ziel.
Ich habe eine sehr verrückte Idee bzw. ein sehr verrücktes Unterfangen, ohne (viel) Geld bis nach Japan zu kommen.
Natürlich könnte ich mir einen günstigen Flug suchen und dort direkt hinfliegen, allerdings lässt mich die Idee nicht mehr los „zu Fuß“ dorthin zu kommen um einfach die Länder, die zwischen Deutschland und Japan liegen, kennen zu lernen.
Es soll kein Urlaub werden. Ich weiß dass das nicht leicht wird oder unmöglich(?), nur hab ich das Gefühl, dass ich das für mich machen muss.
Ich will das nicht auf mich nehmen um vor meinen Freunden zu prahlen, das wäre denke ich mal sehr dumm. Zumal ich weiß dass ich akzeptiert werde und Freunde sind, die mir bei Seite stehen.
Ich will das eher machen um die Menschen zu verstehen oder auch mich, da bin ich mir noch nicht sicher.

Nun zu meiner eigentlichen Frage, nach diesem Einführungstext:
Ist das überhaupt zu realisieren?
Wie kann ich so eine Reise am besten Planen?
Was muss ich beachten?
Was brauche ich in meinem Rucksack? Und was brauch ich für ein Rucksack :-)?
Reichen meine sehr guten Englischkenntnisse aus (Ich bin halber Engländer), oder sollte ich vllt. vorher die wichtigsten Fragen wie „Hallo, könnten Sie mich ein Stück mitnehmen?“ auf Russisch, Chinesisch, etc. vorher Lernen?

Auf die Schnelle fällt mir grad nicht mehr Fragen ein. Ich wäre um weitere Tipps sehr dankbar.
Ich hoffe, ihr könnt es einigermaßen lesen und sich nicht zu viele Fehler eingeschlichen haben ;-).
Jason
Jason
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 16:50

Beitragvon Pantitlan » Samstag 7. Mai 2011, 05:39

Vorweg zum Geld: Fliegen ist ganz ohne Zweifel eine viel günstigere Variante, wenn es darum geht nach Japan zu reisen. Je nach Route kosten all die Visa schon fast so viel wie ein Flug - und dann hast du noch nichts gegessen.

Ich bin nun nicht ganz sicher, was du meinst: Heisst Trampen für dich per Autostopp oder zu Fuss unterwegs zu sein? Beides ist möglich. Es gibt einen Deutschen, der von Peking nach Xinjiang gelaufen ist. Aber zu Fuss könntest du das eine oder andere Problem bei der Immigration bekommen. Zum Beispiel wenn du Turkmenistan in 5 Tagen durchqueren musst, ist das zu Fuss natürlich nicht möglich.

Autostopp wäre vermutlich einfacher. Aber hier musst du beachten, dass du dich nach Europa mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit am Benzinpreis beteiligen musst. Das wäre dann nicht mehr ganz gratis, sondern würde in etwa dem Preis der Busse entsprechen.

Eine oft gewählte Option ist eine Fahrradreise, was ich mir an deiner Stelle auch einmal überlegen würde. Ich habe das selber nie gemacht. Aber die Leute, die ich getroffen habe, waren davon begeistert. eine kleine Inspiration.

Du kannst auch etwas klassischer mit Bussen und Zügen unterwegs sein. Das ist dann gar kein Problem mehr.

Bei der Planung solltest du dir die Route überlegen. Eine Option würde durch Osteuropa nach Russland führen und dann irgendwo bei Vladivostok gibts (oder gab) es eine Fähre nach Nordjapan. Dann gibt es eine mittlere Route durch die -stan-Länder (Anreise über Osteuropa oder Türkei und Iran), dann entlang der Seidenstrasse nach China. Via Korea kannst du mit der Fähre nach Südjapan. Eine dritte Route würde dich ganz durch den Süden führen via Türkei, Iran, Pakistan (hier könntest du via Karakorum auf Route zwei abzweigen), Indien, Südostasien und von hier zum Beispiel über Hongkong und Taiwan nach Okinawa und von dort aus Japan aufrollen. Meine Meinung dazu: Route 1 ist vermutlich die langweiligste wenn du endlose Waldspaziergänge nicht der ultimative Kick für dich sind. Da würde ich mir allenfalls überlegen mit der Transsib auf dieser Route in einer oder zwei Wochen zurückzukehren. Route 2 ist kulturell sehr interessant und lässt sich auch durchgehend auf dem Boden zurücklegen. Route 3 wirst du vermutlich an der einen oder anderen Stelle fliegen müssen.

Für die Reise wirst du keine Sprachen lernen müssen, weil das ganz einfach unrealistisch ist. Nimm lieber ein Phrasebook mit und versuche dann mit den Leute irgendwie zu kommunizieren. Das geht schon. In China können viele junge Leute recht gut Englisch. In Zentralasien ist russisch die erste Fremdsprache. Hier solltest du auf alle Fälle die kyrillische Schrift lernen. Das ist aber einfach.

Um die Packliste würde ich mich erst ganz am Schluss kümmern, wenn du weisst, wie du reist und wo du reist.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon robbe » Samstag 7. Mai 2011, 08:13

Ich nehme an, du willst dann aber von Japan aus zurückfliegen oder?
Falls das der Fall ist, wird der Rückflug plus die "Fuß"reise sehr vermutlich teurer als Hin- und Rückflug.
Die Idee finde ich selbst sehr schön, würde ich auch gern machen. Aber billiger ist es wohl nicht (nur die Reise-/Transportkosten) betrachtet. Wenn du nicht nur durch Russland willst, brauchst du mind. 2 Visa (Russland, China). Und ich denke du willst auch noch woanders hin. Da musst du dich genau informieren wegen Visagebühren für die Transitländer.

Wie gesagt eine schöne Idee, macht bestimmt viel Spass. Dass es billiger ist bezweifel ich.

"Wie kann ich so eine Reise am besten Planen?"
In Foren nach Individuallreisenden für jedes einzelne Land suchen und dich dann wegen Transport genau erkundigen. Gute Informationen findest du vermutlich eher in Foren anstatt in irgendwelchen Berichten (bzw. gute Bericht zu finden wird eventuell schwierig).
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Beitragvon Jason » Samstag 7. Mai 2011, 09:30

Danke schon mal für die schnelle Antwort. Und das so früh am Morgen :-)

Das der Hinflug günstiger sein wird, also zu Fuß dorthin zu kommen, war mir vorher schon klar.
Bei Opodo.de hab ich schon Flüge gefunden für 390€ (Hinflug).
Ich gehe gerade nebenher Arbeiten um das finanzieren zu können. Zugegeben, die Visa pro Land hab ich nicht beachtet.
Was meint ihr was so eine Reise kosten wird? Und wie lange wird es brauchen nach Japan so zu kommen (je nach vorgeschlagene route)? Ich dachte so, 4 Monate?
Wie ist das Reisen mit Bus/Zug? Kann ich da einfach mal aussteigen für 1-2 Tage und dann einfach den nächsten nehmen?
Was bekomme ich mit Bus/Zug zu sehen?

Pantitlan
Was für mich Trampen heißt? Hmm.
Ich nehme an, beide von dir genannte Punkte. Zu Fuß und per Anhalter.
Nachdem du aber meinst das es jenseits Europa etwas kosten wird, mit anderen im Auto mit zu fahren, werde ich dann wohl früher oder später auf Bus/Zug ausweichen.
Das mit dem Fahrrad hört sich auch ganz Interessant an. Den Link werde ich mir mal durchlesen und genauere Infos mal besorgen.

Robbe
Ja, von Japan werde ich dann nach Deutschland zurück Fliegen.
Ich dachte mir schon dass das um einiges Teurer wird, nur ist die Erfahrung, die ich dabei hoffentlich Sammele, den Aufpreis wert. Nicht zu vergessen das ich so die Möglichkeit hab in „kürzester“ Zeit verschieden Kulturen kennen zu lernen.
Ich möchte eben die Koste, die für so eine Reise von Nöten sind, so niedrig wie möglich halten.
Ich werde deinem Rat mal folgen und mich über die Länder, die in den vorgeschlagenen Routen von Pantitlan sind, in Foren erkundigen.

Mal ne Frage; Wie sieht das mit Internet aus?
Nicht das ich darauf nicht verzichten kann.
Mein Vater meinte das ich eine Bloggerseite machen könnte/sollte und so Familie und Freunde einfach auf dem Laufenden zu halten, wo ich mich gerade befinde etc.
Wo er Recht hat sind dann vermutlich die Kosten fürs Telefonieren, dass wenn ich jeden anrufen würde, jene Kosten höher sein werden als wenn ich einmal Pauschal etwas auf eine Internetseite schreibe.

Wenn ich mal dann in Japan angekommen bin, kann ich da einfach so Arbeiten so für 2 Monate? So eine Art „Work and Travel“ durch Japan?

Zuletzt geändert von Jason am Samstag 7. Mai 2011, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Jason
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 16:50

Beitragvon Boracay » Samstag 7. Mai 2011, 13:56

Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30

Beitragvon Indiana Goof » Samstag 7. Mai 2011, 16:09

Indiana Goof
Yetijäger
 
Beiträge: 89
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 21:18

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 8. Mai 2011, 05:13


Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Jason » Dienstag 10. Mai 2011, 15:05

Jason
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 16:50

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 10. Mai 2011, 15:23


Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Jason » Dienstag 10. Mai 2011, 15:39

Jason
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 16:50

Beitragvon Boracay » Dienstag 10. Mai 2011, 17:40

Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30

Beitragvon Indiana Goof » Dienstag 10. Mai 2011, 19:45

Indiana Goof
Yetijäger
 
Beiträge: 89
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 21:18

Beitragvon Boracay » Dienstag 10. Mai 2011, 21:56

Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 11. Mai 2011, 06:33


Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Indiana Goof » Mittwoch 11. Mai 2011, 09:36

Indiana Goof
Yetijäger
 
Beiträge: 89
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 21:18

Beitragvon Sissy Hankshaw » Samstag 7. Januar 2012, 19:52

Sissy Hankshaw
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 7. Januar 2012, 19:18

Beitragvon Lara_2011 » Mittwoch 11. Januar 2012, 14:08

Na dann viel Glück! Ich denke nicht dass du sonderlich weit kommen wirst!?
Wie lange soll dieser Trip denn dauern? Sprichst du denn auch überhaupt die Sprachen, der Länder durch die du reisen willst?
Also das ist wirklich ein Unterfangen!!! Naja, aber vielleicht funktioniert es ja!?
Was sagen denn deine Eltern dazu? Also ich wurde mein Kind nicht auf so eine Reise schicken?!
Lara_2011
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 20:49

Beitragvon robbe » Mittwoch 11. Januar 2012, 21:01

Was du brauchst: Durchhaltevermögen, Selbstbewusstsein, du solltest sympatisch und dich sehr gut freundlich, nett und offen präsentieren können = du musst kommunikativ sein (auch ohne die Sprache zu sprechen). Ein Wörterbuch oder Sprachkentnisse sind auch hilfreich, dann klappt das Trampen.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Beitragvon sandsturm » Mittwoch 11. Januar 2012, 21:47

Viele machen solche Reisen und die wenigten sprechen alle Sprachen. Ich sehe da überhaupt kein Problem.

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Beitragvon Sissy Hankshaw » Donnerstag 12. Januar 2012, 11:19

Sissy Hankshaw
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 7. Januar 2012, 19:18

Beitragvon worldtrip » Freitag 3. Februar 2012, 10:15

Je größer die Länder (bzw je mehr Einwohner), desto weniger werden dort Fremdsprachen verstanden. Das gilt besonders für Russland und China. Und zwar besonders außerhalb der Städte, wo das Trampen ja dann hauptsächlich stattfinden soll.

Die kyrillische Schrift ist essentiell wichtig aber eigentlich muss man mindestens russische Grundkenntnisse haben oder sich mit jemandem zusammentun, der russisch spricht. Ähnlich, bzw eher noch schwieriger ist es im ländlichen China. Ich kann einigermaßen Chinesisch und fand es immer noch recht schwer abseits der ausgetretenen Pfade. In den Städten findet man schon eher Leute mit Englischkenntnissen, vor allem jüngere Leute. Aber niemals an Fahrkartenschaltern oder so.

Abwechslungsreicher ist sicherlich die Route durch den nahen Osten, allerdings birgt die vielleicht auch mehr Gefahren, da es dort einige Krisenherde gibt.

Die Idee ist aber an sich Klasse, hatte in Nepal einen Japaner kennengelernt, der es witzigerweise genau umgekehrt gemacht hat, also ohne Flieger von Japan nach Europa (Spanien). Hat er auch hinbekommen. Route über China, Indien, Pakistan.

Wenn du los ziehst, dann veröffentliche hier mal den Link zu deinem Blog, bin neugierig.

schöne Grüße
Holger

Der Trip unseres Lebens
www.tripumdiewelt.de
worldtrip
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 12:59
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pantitlan » Freitag 3. Februar 2012, 10:40

Die viel genannten Verständigungsprobleme in China kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ausser Taxifahrern finde ich zum Beispiel in Peking kaum jemand, der nicht akzepables Englisch spricht. Gilt auch für die anderen Grossstädte. Fahrkarten kaufen ist kein PRoblem: Man schreibt einfach Datum und Zugnummer auf. Und wenn es dann Probleme gibt, kann meistens jemand in der Schlange Englisch und ist auch bereit zu helfen.

Autostop ist in China nicht so das Wahre. Ich habe das mehrmals versucht und teilweise verlangen die dann den doppelten Preis eines Taxis, um dich mitzunehmen. Gratis nahm mich nie jemand mit.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Sissy Hankshaw » Freitag 10. Februar 2012, 04:28

@Holger

Wieso gehst du davon aus, dass ich einen Blog schreiben werde?
Sissy Hankshaw
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 7. Januar 2012, 19:18

Beitragvon Pantitlan » Freitag 10. Februar 2012, 05:50

Wenn Du Lust hast, einen Blog zu schreiben, kann ich dir hier auf dem Weltreiseforum kostenlos einen Blog anbieten. Du kannst hier, anders als bei umdiewelt und Co, auch deine eigene Webung einbinden und was verdienen. Das ist mir egal. Ich bräuchte einfach eine sehr prominente Verlinkung auf den Forenbereich. Zum Beispiel in der Navigaionsleiste.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste