iranreise

Oasenstädte, Ölfelder und die Bombe. Nicht nur für politische Diskussionen, sondern auch für Reisetipps und erfreuliche Geschichten...

iranreise

Beitragvon ulrike » Mittwoch 4. Mai 2011, 17:12

hallo,
wir fahren am 7.5. in den iran. leider haben wir hin und rückflug nach/von teheran und wollen also nach ankunft nach shiraz fliegen, um uns dann wieder gen norden hochzuarbeiten.
1. hat schon mal jemand inlandflüge ausprobiert?
2. wie leicht ist es, bus- oder zugfahrten ohne reservierung zu bekommen.
3. sind euro ok?
4. mit mittelklassehotels bis mal billiger, essen, transport und kultur (ohne dass man darben muss, sondern sich auch erholen kann)- mit wieviel geld/d sollte man rechnen?
5. war mal jemand in garmeh? ist das sehr schwer erreichbar?

vielen dank
ulrike
ulrike
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 17:04

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 4. Mai 2011, 17:33

1. Hatte vor ein paar Jahren ein paar Inlandsflüge. Die konnte ich noch sehr kurzfristig zu einem sehr guten Preis buchen. Ich war etwas erstaunt, dass auf den kleineren Flughäfen so viele Sachen ohne Computer gingen - aber das fand ich dann eher symphatisch.

2. Busse gab es auf allen Strecken recht viel. Da die Leute ohne Fernlicht fahren (damit man die bunten Leuchten besser sieht), gibt es nachts viele Unfälle. Man sollte daher Nachtfahren in Bussen eher vermeiden.

3. Weiss ich nicht mehr.

4. Sehr schwer zu sagen. Das ist aber auch Glückssache, weil an manchen Orten Ausländer einen viel höhren Preis zahlen müssen - auch in manchen Hotels. Solche Ausländerpreise sind dann alles andere als attraktiv. Du bekommst dann ein Ramschhotel zum Luxuspreis, oder aber auch mal was recht Gutes zu einem vernünftigen Betrag.

5. Nein, was gibts dort?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste