[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
November 2011 - Japan wir kommen • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

November 2011 - Japan wir kommen

Japan das Land der aufgehenden Sonne: hier kann man zu den unterschiedlichen Themen im asiatischen Reiseland posten.

Beitragvon Muriel-sh » Dienstag 9. August 2011, 14:35


Zuletzt geändert von Muriel-sh am Donnerstag 13. Oktober 2011, 14:02, insgesamt 4-mal geändert.

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon loja » Donnerstag 25. August 2011, 13:46

ooh..bin so neidisch auf euch..ist ja nicht mehr so lange hin... wünsche euch ganz gaaanz viel spaß :)

Zuletzt geändert von loja am Mittwoch 11. September 2013, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
loja
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 16:40

Beitragvon Muriel-sh » Montag 19. September 2011, 11:08

Unsere Reise rückt näher *freu*

Eine Frage haben wir nun noch,
für unsere 26 Tage in Japan brauchen wir ja etwas Geld.
Haben von hier aus nix gebucht oder bezahlt,
ausser der Flug und das Bahnticket.

Wieviel Geld sollte man in welcher form mitnehmen ?
Kreditkarte, EC-Bankkarte, Postkarte (CH), TrevellerCheck, welche wähung, Bargeld ? Fr. €, $ oder Yen ?

Bankkarten Limit werden wir noch höher setzten lassen,
da wir vom 1.-26. reisen, wird alles in einem Monat verbucht.

Danke jetzt schon für Tips.


Wir suchen noch eine Hostel oder Jugi in Tokio, wo Preiswert und
in einer schönen Lage liegt, wo wir am Anfang 2-3 Tage bleiben
und am Schluss nochmals ein paar Tage vor dem Rückflug.

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon oleg » Montag 19. September 2011, 14:01

ich hab ca. für die 9 Tage die ich in Japan war 350€ mitgenommen (in Yen), was aber im nach hinein nicht ausreichte - ganz und gar nicht.
wenn man in Restaurants essen geht, wird es sehr teuer; wenn ihr vorhabt mit dem Shinkansen irgendwohin zu fahren - kostet das pro Strecke und Person ca. 120€.
Da meine Bank zur CityGroup gehört, hatte ich keine Probleme und keine Kosten beim abheben von Geld - in Tokio gibt es viele CityBank Filialen. Also wenn ihr die Möglichkeit habt in Japan kostenlos Geld abzuheben - solltet ihr den Großteil dort abheben.
Es gibt ein Limit bei der Einfuhr von Geld nach Japan ~ 5.Mio Yen. So viel Geld werdet ihr sicherlich nicht dabei haben.

Zum Hotel: ich habe in dem hier übernachtet: [url=http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g1066444-d598471-Reviews-Tokyo_Hotel_Horidome_Villa-Chuo_Tokyo_Tokyo_Prefecture_Kanto.html[url]Tokyo Hotel Horidome Villa[/url]. Liegt sehr Zentral und gerade mal 5Min von der nächsten U-Bahn weg. Zudem habe ich alle Hotelbuchungen vorher schon bezahlt, damit ich dort erst garnicht damit anfangen muss.
Ich weiß nicht ob ihr schon mal in Japan wart oder nicht, aber zu den Hotels muss ich sagen, wie in ganz Japan ist Platz Mangelware - also erwartet nicht unbedingt große Zimmer - wobei man sich im Hotel nur zum ausruhen aufhalten sollte.

ansonsten viel Spaß und eine schöne Reise samt Erfahrung
oleg
Yetijäger
 
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 2. Dezember 2010, 16:32

Beitragvon robbe » Montag 19. September 2011, 14:52

Mit der EC-Karte (Maestro) Geld abzuheben war für mich kein Problem. Viele 7eleven-Stores haben eine Bankautomaten und von diesen Geschäften gibt es genug. Sonst ging es auch bei der Post, findet man aber nicht an jeder Stelle.
Geld abheben ksotet eben Gebühr, abhängig von deiner Bank. Bei mir waren es immer nur so 2-3€, vertretbar. Und 70Yen Gebühr im 7eleven :P Post ist kostenlos :lol:

Mit Bargeld zu zahlen ist einfacher. Kreditkarte geht aber auch bei vielen Sachen (Hotel, Kaufhäuser usw.).


Meine Erfahrung:
In Deutschland bei einer Bank Yen holen (wenn es überhaupt deine Bank anbietet) kann von den Kosten nur noch am Airport-Wechselautomat getoppt werden. Schlechteste Idee.

Mit der Kreditkarte bekommt man den günstigsten Wechselkurs gemessen am Börsenkurs. Das kann gut oder schlecht sein :D
Nur sehr geringe Wechselgebühren (bei meiner Kreditkarte, 1% des Umsatzes glaub ich)

Mit EC-Karte abheben verliert man ein paar % vom optimalen Wechselkurs und zahlt Gebühren an die eigene Bank. Über Gebühren kannst du dich sicherlich erkundigen.
Oft bis zu einem bestimmten Betrag x% vom Umsatz, ab diesem Betrag eine pauschale Gebühr.

Mein Tipp: EC-Karte und Kreditkarte, nichts vorher Wechseln. Lohnt sich vielleicht nur, wenn jetzt der Kurs super gut ist und du dir sicher bist, dass er total abstürzt, wenn du in Japan bist :P Dann kannst du dir den guten Kurs jetzt so sichern :D

PS: Die paar Gebühren (so oft muss man Geld ja nicht abheben, einfach immer große Beträge) schlagen sich kaum bei einer Japanreise auf die Gesamtkosten aus.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Beitragvon JapanFan » Montag 19. September 2011, 18:48

Bei mir ist es genau umgekehrt. Bei der EC/Maestro-Karte zahle ich 0,75% vom Umsatz als Gebühr und bei der Kreditkarte zw. 1,25% und 1,75%. Also am Besten bei deiner Bank fragen. Kurs ist bei beiden gleich bei mir.

Wenn du Euro mitnimmst kannst du am Flughafen zu einem ganz guten Kurs ohne Gebühren wechseln. Auf jeden Fall deutlich günstiger als bei einer Bank hier. Am Flughafen gibt es auch eine Post, da kannst du gleich Geld abheben. Aber Achtung: Die Post hat nicht 24h offen und die Automaten somit auch nicht. Dann musst du zum 7Eleven. Wenn du am Wochenende anreist würde ich notfalls etwas Geld in Euro zum wechseln mitnehmen.

JapanFan
Yetijäger
 
Beiträge: 95
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 12:33

Beitragvon Muriel-sh » Dienstag 20. September 2011, 10:31

Danke euch...

Wir reisen ja aus der Schweiz, also mit Franken,
zuerst Euro wechseln und dann Yen, denke hat wenig Sinn.
Aber die kennen die Schweiz sicher auch in Japan. ;-)

Ok, aber werde also mit unseren Banken mal kontakt aufnehmen,
wer wie an gebühren verlangt.
7Eleven ist schon mal ein gute Tip

Oleg
Wir wollen nicht alle Hotels voraus buchen,
da wir eigentlich nix geplant haben wann wir wo sein werden.
Im November nehmen wir aber nun an, dass das nicht das grosse
Reisezeitraum ist. Werde dein Hoteltip mal anschen.
Wir brauchen auch nur das Hotel zum Übernachten,
Wollen ja das Land sehen und nicht Hotels ;-)

Danke nochmals
und für weitere Tips bin ich immer offen.

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ch-sweety » Dienstag 20. September 2011, 11:25

also ich hab mit meiner Schweizer EC-Karte und der Visa-Kreditkarte bei 7eleven kein Geld bekommen. Aber Citibank und Post waren kein Problem! Konnte aber in den Kaufhäusern etc. überall ohne Probleme mit meiner Kreditkarte zahlen.
Deine Bank kann dir auch yen bestellen, das musst du denen einfach früh genug sagen. oder sonst mal beim Change am nächsten grösseren Bahnhof nachfragen wie der Kurs im Moment ist...
ch-sweety
Yetijäger
 
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:05

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 20. September 2011, 23:40


Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon ch-sweety » Mittwoch 21. September 2011, 08:09

ch-sweety
Yetijäger
 
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:05

Beitragvon Muriel-sh » Donnerstag 29. September 2011, 10:40

Danke CH-Sweety
Ich habe mein ReiseGeld bei der Post,
also wird das wohl kein Problem,
doch reicht die Limite von einer Karte für die 26 Tage ?

Wo bist du mit der EC-Karte an Geld gekommen ?

Es rückt Näher, nächste Woche werden wir
wohl die Bahntickets bestellen gehen.

Hotel werden wir am Weekend buchen,
dann das Tokyo Hotel Horidome Villa sogar
auf der AirBerlin Seite buchen und kriege noch Flugmeilen 8)

Einige Freunde fragen uns immer, was wir den mitnehmen und
wie wir packen werden...
Rucksack mit Kleider und mehr wissen wir noch nicht.
Achja, meine Digicam (Canon7d) wo ich diese Woche neugekauft habe,
Mein Stativ, doch welches, das kleine Leichte oder das grosse Stabile :?:

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ch-sweety » Donnerstag 29. September 2011, 11:39

Na das kommt drauf an wie hoch die Limite ist! ;)
Ich hab bei meiner Bank (Raiffeisen) die Limiten für EC und Kreditkarte für diesen Monat (wir waren 3 Wochen im Januar in Japan) erhöhen lassen.

Mit der EC-Karte habe ich bei der CitiBank Geld abgehoben.

Nachfolgend der Link der CitiBank Filialien in/um Tokyo.
http://www.citibank.co.jp/en/bankingser ... index.html

Aber wie gesagt, mit etwas Bargeld für den Anfang, einer EC oder Postcard und ev. einer Kreditkarte kommst du ohne Probleme durch ! :)
ch-sweety
Yetijäger
 
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:05

Beitragvon Muriel-sh » Donnerstag 29. September 2011, 15:49

Danke nochmals Sweety

Wir werden klar etwas in Yen mitnehmen und
Und irgendwo kriegen wir bestimmt auch Geld,
doch es ist einfacher, wenn man da sich nicht so viele
Gedanken vor Ort machen muss.

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon Muriel-sh » Donnerstag 20. Oktober 2011, 10:53

Bald, bald geht es los...

Unsere grobe Route haben wir mal aufgeschrieben.
Tokio (Nikko)
Hamamatsu
Kioto (Osaka)
Hiroshima
Fukuoka
Matsue
Miyazu
Gitu
Nagano
Tokio

Gerne würden wir von Tokio nach Hamamatsu eine Nacht beim Mt. Fuji verbringen, kann uns da jemand einen Tip geben. Wo übernachten und wie Reisen, Bahn, Bus etc.

Zu Nikko habe ich noch eine Frage;
da kannman ja einen Tagesausflug machen, wo soll man das Buchen, oder kann man auf eigene Faust reisen.

Danke für die Tips.

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon JapanFan » Donnerstag 20. Oktober 2011, 23:07

Nikko gibt es einen Ausflugspass ab Tokyo, der ist sein Geld wert. Du steigst einfach in Asakusa (Tokyo) in den Zug ein, steigst in Nikko aus und hast lokalen Bus vor Ort im Preis inkludiert. Vor der Station gibt es eine Touristeninfo, dort noch mit Info-Material eindecken :)
http://www.japan-guide.com/e/e2358_002.html

Bei Hakone (von dort sieht man super den Fuji bei schönem Wetter und das von verschiedenen Stellen) gibt es ebenfalls einen tollen Pass. Wenn ihr den Railpass habt fahrt bis zur Shinkansen Station Odawara und kauft euch dort einen Hakone Free Pass (Bus/Zug/Seilbahn/Schiff in Hakone inkludiert). Wegen Hotel: Es gibt in Odawara günstige Hotels rund um die Station. Atami ist auch eine Möglichkeit (ebenfalls eine Shinkansenstation, hat Onsen und liegt am Meer).
http://www.japan-guide.com/e/e2358_008.html

Für Hotels (wenn es einfach nur die Funktion erfüllen soll plus gratis Internet) schau bei toyoko-inn.com
Die Hotelkette gibt es fast überall. Ziemlich günstig, alles was man so braucht und immer in Gehweite zur Station.

JapanFan
Yetijäger
 
Beiträge: 95
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 12:33

Beitragvon robbe » Donnerstag 20. Oktober 2011, 23:42

Meinst du die Tempel etc. in Nikko oder den Nationalpark mit dem See und einigen Wasserfällen?

Die Tempel sind (alle?) auf dem gleichen Areal in der Stadt bzw. am Stadtrand.
Zum Nationalpark fährt von der Stadt (mehrere Stationen in der Stadt) aus ein öffentlicher Bus zum See Chuzenji. Von dort aus kann man dann bergauf zum Yudaki Wasserfall laufen, wo dann auch wieder ein öffentlicher Bus zurück fährt. Aber Achtung: Der fährt nicht mehr besonders spät! Ich hatte damals das Pech, dass ich den letzten Bus verpasst habe^^, mich dann zum Glück aber ein Japaner in seinem Auto mitgenommen hat :D


Hier eine nette Karte:
http://www.japan-guide.com/e/e3812.html

Wenn man vom Kegon Wasserfall / Chuzenji See über die den Ryuzu Wasserfall und dann durch das Senjogahara Marshland bis zum Yudaki Wasserfall läuft, ist das schon ein sehr gutes Stück. Hab die Kilometer nicht mehr genau im Kopf (die Streckenlänge steht dort auf Schildern), aber war so 10-15km (?), auf jeden Fall 2stellig.
Naja theoretisch kann man auch eine Straße entlang fahren (die graue Linie auf der Karte), dann aber eher nur im privaten/gebuchten Fahrzeug. Finde ich persönlich nicht so spannend, da nicht unbedingt die einzelnen Spots (Wasserfälle) interessant sind, sondern eher das gesamte Landschaftsbild. Vor allem wenn das Laub rot gefärbt ist (wobei da auch viele Nadelbäume rumstehen^^).
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Beitragvon JapanFan » Freitag 21. Oktober 2011, 00:35

Wenn's mit dem Bus zum Chuzenji und Kegon Wasserfall gehen soll am besten vorher nicht viel essen :) Kann etwas auf den Magen schlagen bei den vielen Kurven und Windungen :)

JapanFan
Yetijäger
 
Beiträge: 95
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 12:33

Beitragvon Muriel-sh » Freitag 21. Oktober 2011, 07:14

Danke euch zwei.

Wasserfälle und Bäume in Rot und Grün jetzt im Herbst sind genau das, was ich finden will. Den Tempel werde ich auch anschauen,
werde mir am Weekend, die Links mal genauer anschauen.
Also heisst es am Morgen Früh hoch und
erst die Wanderung machen...

Noch ein Tips für andere Städte ?

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon JapanFan » Freitag 21. Oktober 2011, 23:44

Ich hab hier im Blog einen Trip nach Nikko beschrieben:
http://miurakaigan.blogspot.com/search/label/Tochigi

Ich war damals mit meiner Mutter unterwegs (für sie das erste Mal in Japan) insofern sind auch einige klassische "Sights" dabei. Vielleicht hilft dir das ein bissi :)

JapanFan
Yetijäger
 
Beiträge: 95
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 12:33

Beitragvon Muriel-sh » Montag 24. Oktober 2011, 13:32


Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon Muriel-sh » Montag 31. Oktober 2011, 13:07

Rucksack und Tasche ist gepackt.
Handgepäck werde ich am Abend richten.
Aber ich denke es kann los gehen.

Danke euch allen hier, für die Tips und
ich melde mich ende November wieder,
wenn wir zurück sind und das eine oder andere Berichten können.

Oder wenn es klappt, schaut hier mal rein.



Grüessli
Muriel

Ziel November 2011 - Japan
Benutzeravatar
Muriel-sh
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2011, 09:01
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 1. November 2011, 10:39

Gute Reise. :)

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon ch-sweety » Dienstag 1. November 2011, 10:52

Gute Reise und geniess den Trip!

ganz ehrlich, ich beneide dich!!! :cry:
ch-sweety
Yetijäger
 
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:05

Beitragvon JapanFan » Dienstag 1. November 2011, 11:41

Viel Spass drüben und gutes Wetter wünsch ich dir!

JapanFan
Yetijäger
 
Beiträge: 95
Registriert: Montag 14. Februar 2011, 12:33

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste