Neues Kartensystem beim Bahnfahren

Japan das Land der aufgehenden Sonne: hier kann man zu den unterschiedlichen Themen im asiatischen Reiseland posten.

Neues Kartensystem beim Bahnfahren

Beitragvon Altes-Forum » Donnerstag 16. September 2004, 04:42

Chibasan
Beitrag vom Donnerstag, April 29, 2004 @ 20:29

Hallo
Hat jemand von Euch Infos oder eigene Erfahrungen mit dem neuen Bahn-Kartensystem im Gross-Raum Tokyo gemacht Die Chip-Karte heisst Suica. Es soll damit das U-und S-Bahn fahren sehr vereinfacht werden. Wenn jemand mehr weiss, dann meldet Euch bitte.
Tschuess Chibasan




Pantitlan
Beitrag vom Donnerstag, April 29, 2004 @ 21:44

Ja, Suica ist superpraktisch. Es ist eine Karte, die Du immer wieder aufladen kannst. Wenn Du die Ubahn besteigst, hältst Du sie einfach einen Scanner und es bucht dir den Preis ab. Es ist geplant, Suica demnächst auch in Osaka einzuführen und später soll es auch möglich werden damit einzukaufen. Es ist so ein bisschen wie die sogenannte CASH-Card, die wir in der Schweiz haben. Weiss nicht, obs die auch in Deutschland gibt.

Aber warst du nicht letzten Herbst dort, Chiba-San? Damals gab es das ja schon...




Lionel
Beitrag vom Freitag, April 30, 2004 @ 15:06

Also ich war im Oktober in Tokyo und ich habe immer Einzelfahrkarten gekauft. Habe noch nie etwas von Suica gehört.





Pantitlan
Beitrag vom Samstag, Mai 1, 2004 @ 01:23

Hast Du nie gesehen, dass in den Ubahnen alles voller Werbung für Suica ist? Aber ich glaube, so für normaltouristen bringt es auch nicht so viele Vorteile, ausser dass es unkomplizierter ist. Ich bin eigentlich auch nur drauf gestossen, weil meine Begleitung so eine Karte hatte und davon schwärmte.
Altes-Forum
Forenveteran
 
Beiträge: 236
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 02:52


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste