HILFE!!!!

Vulkane und Geysire am anderen Ende

HILFE!!!!

Beitragvon AnniJo » Sonntag 19. September 2010, 02:20

hallihallo,
ich weiss nicht ob ich das thema im richtigen bereich aufmache, aber ich brauche dringend dringend dringend hilfe!!!!!!!! Wenn ihr Leute meine Geschichte lest, werden viele wahrscheinlich schockiert sein...
Ich bin im Oktober 2008 nach Neuseeland gegangen mit einem einjaehrigen Working holiday visum, was logischerweise heisst, dass mein Visum im oktober 2009 abgelaufen ist. Das schockierende an der sache ist, dass ich immernoch in Neuseeland bin!!!!!!!ich hab hier ziemlich viel durchgemacht, aber ich glaube es ist genug wenn ich sage, dass ich einfach meinen kopf verloren habe, ich habe meine proritaeten falsch gesetzt, hatte fuer ca. 6 monate einen partner der mich in die drogenszene reingezogen hat usw. Ich glaube es ist genug zu sagen, dass ich hier sachen durchgemacht habe, die dazu gefuehrt haben, dass mein leben ziemlich aus der reihe gelaufen ist.
Jedenfalls, das gute an der sache ist, dass ich endlich aufgewacht bin und realisiert habe, dass ich zurueck nach deutschland gehen muss, um mein leben wieder auf die reihe zu kriegen, ich hab abi mit nem guten schnitt und ich bin halbwegs intelligent (haha). Aber die sache ist, dass ich nicht weiss, ob ich ueberhaupt zurueck gehen kann ohne abgeschoben zu werden, ist da irgendeine moeglichkeit nach deutschland zurueck zu gehen ohne mich den behoerden zu "stellen"?
ich hoffe, dass jemand schnell antworten kann!
AnniJo
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 19. September 2010, 02:00

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 19. September 2010, 03:51

Tut mir leid, das zu hoeren. Ich denke, dass das ziemlich schwierig sein koennte. Du muesstest ja irgendwie aus Neuseeland ausreisen koennen, ohne durch die Grenzkontrolle zu gehen. Bei einer Insel ist das aber eher schwierig. Das ginge allenfalls in einem Boot. Aber ob du jemanden findest, der dich mitnimmt? Immerhin waere das dann auch von Seiten des Schleussers illegal.

Ich denke, es ist vielleicht am besten, wenn du dich an die Botschaft deines Landes wendest. Die werden dir zwar nicht viel helfen koennen, aber vielleicht haben sie rechtliche Ratschlaege, wie du am besten vorgehst. Ich denke allerdings, dass du kaum gross eine Wahl hast, als Dich zu stellen. Da wirst du vermutlich eine Geldbusse bezahlen muessen und dann wirst du fuer ein paar Jahre fuer eine weitere Einreise gesperrt. In manchen Laendern gibt es auch Gefaengnis, wenn man zu lange im Land bleibt. Einem Bekannten von mir ist das in Pakistan passiert. Aber Neuseeland sollte okay sein. Das mit den Drogen wuerde ich natuerlich eher nicht erwaehnen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Baumann » Sonntag 19. September 2010, 19:04

Hi,

ich schlies mich dem Pantitlan an.
Irrwege bist du nun genug gegangen.
Mach dich gerade und stell dich.
Mit irgendwelchen Tricks und weiteren illegalen Sachen rutschst du nur noch weiter rein.

Ich wünsch dir viel Glück. Die Kiwies werden dir schon nicht den Kopf runtermachen.

Gruß Baumann
Baumann
Forenveteran
 
Beiträge: 183
Registriert: Mittwoch 22. November 2006, 13:33


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste