Erster Schritt in die Freiheit :lol:

Was geht auf den kleinen Inselchen ab, deren Staatsnamen wie Streichkäse klingen?

Erster Schritt in die Freiheit :lol:

Beitragvon Souldier » Sonntag 2. Mai 2010, 19:22

Hallo liebe User,

Ich bin gerade dabei meine erste weite Reise als 18 jähriger mit ein paar Freunden zu wagen :)
Wenn ihr euch fragt wie ich dazu gekommen bin und das noch auf eine kleine Insel zu fliegen, die Antwort möge bisschen komisch klingen aber uns hat der Film "Allinclusive" überzeugt. Der Film spielt auf der Insel Bora Bora im Eden Hotel. Ich kenne mich mit Ozeaniien und ander kleinen Inseln in anderen Ozeane nicht aus, war aber sofort begeistert.
Wenn man die Möglichkeit hat, wieso sollte man nicht solche Orte besuchen? :wink: Ich habe mich näher mit der Insel Bora Bora beschäftigt und erfahren das es Ideal für Päarchen sei, da es dort sehr ruhig sein soll. Das spricht uns nicht an.
__________________

Meine Frage an euch. Könnt ihr mir ein paar Inseln empfehlen ??

Was ich und Co. uns so unter der besten Insel vorgestellt haben:

- akzeptabler Preis für Schüler ( so um die 600 euro wenn möglich, ihr könnt aber auch beispiele reinstellen die teuer sind)
- typische Insel wie aus den Filmen sprich blau turkiser Ozean, weißer Strand usw.
- es sollte ein Lebendiger Ort sein ( wir sind max. 5 Jugendlich um die 18 jahre alt :P also sollten auch Parties zur Tagesordnung stehen
Souldier
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 2. Mai 2010, 18:57
Wohnort: Hannover

Beitragvon Shopgirl_66 » Montag 3. Mai 2010, 09:28

600 Euro wofür? Pro Tag, pro Woche, pro Monat??? Mit Flug oder ohne???
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 677
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Beitragvon Michiagi » Montag 3. Mai 2010, 12:59

Ja, da gäbte es noch Rarotonga (Cook Island), das soll echt ein kleines Paradis sein. Ein teil meiner Verwandschaft lebt dort, war aber bis jetzt noch nie dort... mein gleichaltriger Cousin war mal für 14 Tage dort... er war der Meinung, dass spätestens nach 3 Tagen starke Langeweile einsetzt... es ist die grösste der Cook Inseln, dennoch scheint es absolut nichts auf der Insel zu geben....
Ich denke, dass es mit allen anderen solcher Ozeanischen Inseln etwa gleich sein mag.... und teuer ist es auch... du musst ja zuerst mal nach Neuseeland fliegen....

für Party wäre dann Neuseeland sicher besser geeignet / ratsamer!

Und übrigens, 600Euro ist in dieser Gegend nicht grad viel Geld!

Musik und Natur verkörpern für mich die Freude pur!
Michiagi
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 20:39
Wohnort: FL

Beitragvon Souldier » Montag 3. Mai 2010, 16:28

Shopgirl_66 hat geschrieben:600 Euro wofür? Pro Tag, pro Woche, pro Monat??? Mit Flug oder ohne???


sry habs total vergessen :D
Für ca eine Woche also so ca 7-10 tage
Souldier
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 2. Mai 2010, 18:57
Wohnort: Hannover

Beitragvon Souldier » Montag 3. Mai 2010, 16:32

Michiagi hat geschrieben:Ja, da gäbte es noch Rarotonga (Cook Island), das soll echt ein kleines Paradis sein. Ein teil meiner Verwandschaft lebt dort, war aber bis jetzt noch nie dort... mein gleichaltriger Cousin war mal für 14 Tage dort... er war der Meinung, dass spätestens nach 3 Tagen starke Langeweile einsetzt... es ist die grösste der Cook Inseln, dennoch scheint es absolut nichts auf der Insel zu geben....
Ich denke, dass es mit allen anderen solcher Ozeanischen Inseln etwa gleich sein mag.... und teuer ist es auch... du musst ja zuerst mal nach Neuseeland fliegen....

für Party wäre dann Neuseeland sicher besser geeignet / ratsamer!

Und übrigens, 600Euro ist in dieser Gegend nicht grad viel Geld!


Ich weis das es gerade nicht viel ist. Ich kann deutlich mehr hinblettern aber nicht die anderen. Wie sieht es denn mit den anderen Inseln aus die nicht zu den Ozeanien gehören.
Souldier
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 2. Mai 2010, 18:57
Wohnort: Hannover

Beitragvon Michiagi » Dienstag 4. Mai 2010, 12:36

Ja, da könntet ihr z.B. nach Cuba.
Cuba ist gross, hat gute Strände, gute Partys, der Rum ist sehr günstg, man spricht eine angenehme Sprache und unter umständen erwischt man ein super günstigen Flug... apropos Flug, der würde auch nur halb so lange dauern... da wird es eim sicher nicht so schnell langweilig....

Musik und Natur verkörpern für mich die Freude pur!
Michiagi
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 20:39
Wohnort: FL

Beitragvon Boracay » Dienstag 4. Mai 2010, 20:25

Michiagi hat geschrieben:Ja, da könntet ihr z.B. nach Cuba.
Cuba ist gross, hat gute Strände, gute Partys, der Rum ist sehr günstg, man spricht eine angenehme Sprache und unter umständen erwischt man ein super günstigen Flug... apropos Flug, der würde auch nur halb so lange dauern... da wird es eim sicher nicht so schnell langweilig....


Kuba ist kein günstiges Reiseland, im Gegenteil. da ist locker der Faktor 2-3 zu den asiatischen Preisen dazwischen.

Günstig, einfach zu bereisen und mit schönen Stränden bestückt ist Thailand. Viel günstiger als Kuba und man braucht kein Spanisch sprechen. Zudem ist das Essen viel besser.

Noch viel mehr Inseln gibt es in Indonesien, im Gegensatz zu Thailand und Kuba kann das noch ein echtes Abenteuer sein.
Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30

Beitragvon Souldier » Mittwoch 5. Mai 2010, 19:56

und wie sieht es mit den Kanaren aus, z.b gran canaria?? War jemand von euch schonmal in der Gegend und wenn ja, ist es empfehlenswert?
Souldier
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 2. Mai 2010, 18:57
Wohnort: Hannover

Beitragvon Michiagi » Mittwoch 5. Mai 2010, 21:15

Die Kanaren haben einen guten Ruf, kenne aber nur Cran Canaria.
Cran Canaria hab ich mit einem sehr angenehmen Klima in Erinerung, das Meer war etwas kalt zum baden, preislich sicher eine günstige Variante, Nachtleben aber eher für ältere.... aber sehr erholsame Ferien hatte ich dort.

Musik und Natur verkörpern für mich die Freude pur!
Michiagi
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 20:39
Wohnort: FL

Beitragvon Souldier » Mittwoch 5. Mai 2010, 21:16

Michiagi hat geschrieben:Die Kanaren haben einen guten Ruf, kenne aber nur Cran Canaria.
Cran Canaria hab ich mit einem sehr angenehmen Klima in Erinerung, das Meer war etwas kalt zum baden, preislich sicher eine günstige Variante, Nachtleben aber eher für ältere.... aber sehr erholsame Ferien hatte ich dort.


Ich habe bis jetzt auch nur positive Sachen über Gran Canaria gehört und viele meinten zu mir, dass dort die Partygäste so mitte 20 sind :/
was stimmt nun?^^
Souldier
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 2. Mai 2010, 18:57
Wohnort: Hannover

Beitragvon Lionel » Mittwoch 5. Mai 2010, 21:42

Für EUR 600.- kriegt ihr vielleicht auch etwas in der Dominikanischen Republik oder in Mexiko. Allerdings könnte da die Party etwas zu kurz kommen.

Ansonsten würden die Balearen, Kanaren oder Griechenland euren Anforderungen entsprechen. Da passt in die 600 Euro auch noch ein anständiges Rahmenprogramm rein!

Benutzeravatar
Lionel
Forenveteran
 
Beiträge: 866
Registriert: Donnerstag 16. September 2004, 10:28
Wohnort: Zürich

Beitragvon brudel » Freitag 28. Januar 2011, 00:39

Ich kann empfehlen:

wenn es die Kanaren sein sollen auf jeden Fall Gomera...
Sehr schön und dennoch Partymöglichkeiten wenn man
sich ein bisschen auskennt.
Gran Canaria ist zwar auch schön aber dann doch ein
wenig zu touristisch für meinen Geschmack.

Viel Glück
Beim Suchen
brudel
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 00:20

Beitragvon Pantitlan » Freitag 28. Januar 2011, 07:19

Bei nur einer Woche musst du neben dem Geld auch die Reisezeit beachten. Für sieben Tage macht es keinen oder zumindest wenig Sinn 24 Stunden unterwegs zu sein - auch wenn aufgrund der billigeren Lebenshaltungskosten der höhere Flugpreis zum mindest teilweise wieder kompensiert werden kann. Wenn du ein bis zwei Mal umsteigen musst, brauchst du auch nach Indonesien so lange.

Ich würde daher auch eher auf die kanarischen Insel setzen.[/img]

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste