Meine Reise nach Bosnien

Das Reich der ehemaligen Kommunisten

Meine Reise nach Bosnien

Beitragvon Sandra28 » Mittwoch 28. Oktober 2009, 02:37

Hallo alle zusammen. Ich lese sehr viel über Reisen und eueren Erlebnissen, jetzt meld ich mich zum ersten mal von meiner letzten Reise zu erzählen. Zum ersten mal war in Bosnien u Herzegowina, vor allem in Sarajewo, der Haupstadt. Das Land hat mich immer interessiert, Habe hier Bekannte aus Bosnien, und dieses Jahr habe ich mich entschlossen es zu besuchen. Ich hab die Reise über <Link entfernt> organisiert, habe die über E-mail kontaktiert und sie haben mir alle Informationen und Empfehlungen zugeschickt, vor allem die über günstige Unterkünften und die Touren die sie organisieren. Das Land hat mich sehr positiv überrascht, ich hab mich vorher über dieses Land informiert aber das es so schön und interesant wurde, hatte ich nicht erwartet. Es ist sehr schön, man kann viele turistischen touren machen, von Öko bis Adrenalin Touren erleben, eine Weinstrasse in Herzegowina kann man auch besuchen (viel Wein kosten:)). Was mich sehr beeindruckt hat ist, dass ich viel über Religion, Kultur und Geschichte des Landes erfahren habe, bei den Touren die mich interessiert und wo ich mitgemacht habe. Das Nachtleben in Sarajewo ist auch ein Erlebniss fur sich, ich hatte Glück das ich im August dort war, dann beginnt Sarajewo Film Festival und die Stadt sieht dann toll aus, sehr viele Touristen aus aller Welt, Partys, Konzerte usw. Die Preise in Restaurants, Kneipen und Unterkünften sind nicht so hoch. Die meisten Landsleute sprechen englisch und deutsch, also hatte ich keine Schwierigkeiten mich zu verständigen. Ich hab von den Reiseführern erfahren, dass die Preise im Winter um Neujahr und Silvester und im Skiseason gar nicht so hoch sind und dass in den Skiorten tolle Partys steigen. Vielleicht fahre ich wieder im Januar dort hin.
Sandra28
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 02:31
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Julian » Samstag 23. Juli 2011, 17:05

Ist doch selten das jemand aus dem deutschsprachigem Gebiet nach Bosnien in den Urlaub verreist, obwohl es ein so schönes Land mit sehr angenehmen Leuten ist. Touristen aus anderen Teilen der Welt gibt es schon noch, geht man einmal durch Sarajevo durch die „Altstadt“ durch, hört man die Englische Sprache sogar öfters denn die einheimische.
Wie schon gesagt, die Unterkünfte sind sehr günstig, und das traditionale Essen muss man einfach nur probieren. Das vorher erwähnte Sarajevo Film Festival hat gerade gestern begonnen, und in Sarajevo ist jetzt gerade die Hölle los! Hat man aber kein Bock auf ein big-city-life, kann man sich einfach auch ein Stück Strand auf einem von vielen Sees in Bosnien finden.
Julian
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2011, 00:17
Wohnort: Berlin

Beitragvon LadyIce70 » Samstag 23. Juli 2011, 20:27

Schön, dass mal auch etwas über Bosnien geschrieben wird. Ich war letztes Jahr von Kroatien aus einen Tag in Mostar, Herzegowina, und es war wirklich toll. Ein ganz schöner Ausflug war das, die Altstadt Mostars ist fantastisch und die Fahrt dahin führte durch sehr schöne Landschaften. Es wurden auch Abenteuer-Fahrten auf dem Fluss Neretva angeboten, auch für Tagesausflüge von Kroatien aus. Ich hoffe, bald mehr von Bosnien kennen zu lernen, das Wenige, das ich gesehen habe, hat mich auch positiv überrrascht.
LadyIce70
Forenveteran
 
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Meine Reise nach Bosnien

Beitragvon Kathy » Mittwoch 10. Oktober 2012, 10:56

Ja Bosnien kann ich echt jedem empfehlen der einmal ein wenig Abstand vom Touristenüberschwemmten Kroatien will. Leider hat Bosnien ja nur sehr sehr wenig Meer. Dafür aber wunderschöne Landschaft und Städte. Ich bin dieses Jahr einmal mit dem Auto durch das Land gefahren und war begeistert.
Kathy
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 10:49

Re: Meine Reise nach Bosnien

Beitragvon Stoppelhopser » Mittwoch 31. Oktober 2012, 11:22

Oh, das interessiert mich auch. Ich kenne Westeuropa inzwischen recht gut, und moechte gern naechstets Jahr eine Reise durch Suedosteuropa machen. Da helfen mir Reise- unde Erfahrungsberichte sehr.
Stoppelhopser
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 20:01


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste