Neuseeland - Autokauf?

Vulkane und Geysire am anderen Ende

Neuseeland - Autokauf?

Beitragvon kevcommander » Donnerstag 22. Oktober 2009, 03:06

Hi
also um das ein wenig aufzuklären wollt ich nur kurz loswerden das ich mit einem Freund in ca. 4 Wochen für 6 Wochen auf Bagpackreise in Neuseeland bin und wir wollten uns ein Auto kaufen um die Inseln zu besichtigen. Nun wollte ich fragen, weil es im Internet nicht so viel Auskunft darüber gibt, wie es dort so aussieht?
Kennt Sich hier jemand / oder hat hier jemand schon Erfahrung damit gemacht?
Die einzige Möglichkeit mit positivem Feedback ist die "Buyback" (Auto kaufen / Zurückverkaufen) ...
Da mir aber noch n wenig Aufklärung fehlt diesbezüglich wollte ich einfach wissen ob jemand schon Erfahrungen gemacht hat oder irgendwelche Tips hat. Was ist / wäre besser, Autokauf? Auto mieten ?
Für ein paar Antworten wäre ich dankbar
Grüße, Kev
kevcommander
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2009, 02:57

Buyback VS Autokauf

Beitragvon Jensonsun » Sonntag 29. November 2009, 04:59

G´Day,
grundsätzlich ist es immer günstiger ein Auto zu kaufen als es zu mieten bzw eins mit buyback option zu kaufen.

Die meisten Verkäufer die diese buyback option anbieten zahlen dir ca. 40 prozent des Kaufpreises zurück.

Ich würde im Falle eines Autokaufes aber nach möglichkeit 2 Wochen zum Wiederverkauf einplanen da man unter Zeitdruck (weil Rückflug bereits gebucht) im Preis gedrückt wird.

Der Vorteil eines buyback Fahrzeugs ist sicherlich das man seine kosten vorab gut einplanen kann, da auch technische defekte meist abgesichtert sind.

Meiner Einschätzung nach würde sich in deinem Fall also ein solches Buyback Fahrzeug anbieten.

Catch you later
Jenson
Jensonsun
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 01:45

Beitragvon Pantitlan » Montag 30. November 2009, 04:26

60 Prozent des Kaufpreises als Verlust abzuschreiben, das finde ich doch recht viel. Ist es da bei einer relativ kurzen Reisezeit von 6 Wochen nicht günstiger, ein Auto zu mieten? Das wären bei einem Tagessatz von 50 Dollar am Ende etwas mehr als 2000 Dollar. Das heisst ein Auto mit so einem hohen Verlust zu kaufen macht nur dann finanziell Sinn, wenn der Neupreis unter rund 4000 Dollar liegt. Oder habe ich bei dieser Rechnung etwas übersehen?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Jensonsun » Montag 30. November 2009, 06:13

Nee,
das siehst Du schon ganz richtig. Bei einer Reisezeit von 6 Wochen macht das Mieten schon Sinn.
Jensonsun
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 01:45


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste