Abenteuerfilm - mit dem Fahrrad nach Singapur

Hier ist der Ort, um über Filme, Bücher, Musik und das Essen in den verschiedenen Destinationen zu plaudern.

Abenteuerfilm - mit dem Fahrrad nach Singapur

Beitragvon What-a-Trip » Montag 14. September 2009, 13:33

Hallo zusammen,

wollte an dieser Stelle auch mal kurz meine letzte Reise und ersten Film vorstellen. Ich bin von München aus aufgebrochen, um mit dem Fahrrad bis ans Ende der Welt zu fahren. Sieben Monate und 13500 Kilometer später bin ich in Singapur angkommen. Bis dahin hatte ich über 50 Stunden Videomaterial zusammen.

Das besondere an der Geschichte war, dass ich alleine unterwegs war, also kein Kamerateam dabei hatte. War wirklich viel Arbeit, immer wieder anzuhalten und die Kamera zu positionieren und sich selbst zu inzinieren.
Dann habe ich noch mal sechs Monate daran geschnitten und jetzt ist er fertig und trägt den Titel "What a Trip - mit 15km/h bis ans Ende der Welt"

Den Trailer in HD-Qualität gibt es auf youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=Uor_NucT1qk

Einen fünf Minuten Ausschnitt gibt es auch:
http://www.youtube.com/watch?v=IqUxUc9Hf1s

Und eine HP habe ich natürlich auch noch:
http://www.what-a-trip.de

So viel Spaß beim anschauen und ich freue mich auf eure Anregungen.
What-a-Trip
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 14. September 2009, 13:26
Wohnort: München

Beitragvon bine » Montag 14. September 2009, 22:00

hoi maximilian

hab gerade deinen trailer angeschaut. macht lust auf mehr.

waren das wirklich nur 13500km bis nach singapur? oder hast du unterwegs noch den bus oder zug genommen?

gruss sabine
bine
Forenveteran
 
Beiträge: 180
Registriert: Dienstag 16. November 2004, 18:52
Wohnort: Basel unterwegs

Beitragvon What-a-Trip » Dienstag 15. September 2009, 10:38

waren das wirklich nur 13500km bis nach singapur? oder hast du unterwegs noch den bus oder zug genommen?

Leider habe ich während der Olympischen Spiele kein Visum für China bekommen und musste drüber fliegen. War sehr ärgerlich. Tja die Reise wohl im falschen Jahr gemacht...
What-a-Trip
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 14. September 2009, 13:26
Wohnort: München

Beitragvon What-a-Trip » Montag 2. November 2009, 13:58

An alle aus Koblenz und Umgebung,

so es gibt ein paar Neuigkeiten. Mein Film wurde für die 26. video/film tage in Koblenz nominiert. Von 395 Einreichungen wurden nur 12 Filme für die Endrunde nominiert, worauf ich schon ein wenig stolz bin.
Das Festival findet diese Woche Do und Fr (05.-06.11.) im Apollokino statt. Mein Film läuft am Freitag als vierter Film des Tages. Los geht es am Freitag um 10 Uhr, mein Film wird dann wohl so gegen 12 Uhr dran sein.

Der Eintritt für das Festival ist KOSTENLOS! Würde mich freuen, wenn der ein oder andere die Zeit findet vorbeizuschauen, werde natürlich auch vor Ort sein.
Mehr Infos zum Festival unter: http://www.videofilmtage.de/wettbewerb0.html

Grüße

Maximilian
What-a-Trip
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 14. September 2009, 13:26
Wohnort: München


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste