Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Das Reich der ehemaligen Kommunisten

Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon frank81 » Montag 7. September 2009, 20:03

Hallo zusammen,

ich plane zusammen mit ein paar Freunden eine Wochenendtour nach Osteuropa. Da wir alle Schüler und Studenten sind, solls natürlich preiswert sein. Daher haben wir uns entschieden, mit dem BlindBooking von Germanwings zu fliegen. (wers nicht kennt: man hat mehrere potenzielle Ziele, welches es dann wird ist bis zur Buchung eine Überraschung).

In dem Osteuropapakte sinds folgende potenziellen Ziele:
Belgrad
Budapest
Bukarest
Kiew
Krakau
Prag
Sarajevo
Sofia
Warschau
Zagreb

Wie ich uns kenne, werden wir da auch ausgiebig feiern ;-). Es ist möglich, einzelne Städte auzuschließen.

Man hat bei Osteuropa ja gewisse Klischees im Kopf, was Kriminaltität usw. angeht. Meine Frage ist nun, ob jemand eine der o.g. Städte für eine solche "Partytour" nicht empfehlen würde. D.h. wo müsste man schon Bedenken haben, im Morgengrauen nach hause zu gehen (evtl. auch nicht mehr ganz nüchtern ;-)). Oder ist auch eine dabei, wo "nix los" ist?

Vielen Dank für eure Antworten!

PS: nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Wir benehmen uns schon ziviliesiert, werden also nich volltrunken, göhlend und grapschend durch die Straßen torkeln...
frank81
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 7. September 2009, 19:47

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon Boracay » Montag 7. September 2009, 22:49

frank81 hat geschrieben:Man hat bei Osteuropa ja gewisse Klischees im Kopf, was Kriminaltität usw. angeht.


Diese Klisches wären mir nicht bekannt. Einzig von Belgrad würde ich abraten, aber nicht weil die Kriminalität so hoch ist, sondern weil ihr Deutsche seit.

Wenn ich mir die Liste so anschaue wäre Krakau bestimmt ganz nett.

frank81 hat geschrieben:PS: nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Wir benehmen uns schon ziviliesiert, werden also nich volltrunken, göhlend und grapschend durch die Straßen torkeln...


Musst dich nicht im Vorraus rechtfertigen nur weil irgendwelche Guntmenshcen meinen sie müssten sich überall einmischen.
Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30

Beitragvon Leftwing » Donnerstag 10. September 2009, 16:58

Also Partymässig fand ich Bukarest immer ziemlich mühsam weil ich auch nach x mal nicht richtig schnalle was nun das Zentrum ist. Hatten aber trotzdem immer ne gute Feier.

Kenne Belgrad nur als Schweizer und gab dort eine sehr unangenehme Szene, aber auch da is Party los, naja eigentlich überall. Wüsste echt nciht welche Stadt man da streichen sollte, kommt wohl auch drauf an auf was für ne Art Party ihr steht, Technoklubs, Kneipen, Underground-Rock etc.

Kriminalität ist überall gleich bzw. gleich nicht meiner Meinung nach...
Leftwing
Forenveteran
 
Beiträge: 247
Registriert: Mittwoch 22. September 2004, 15:45
Wohnort: Vitudurum

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 10. September 2009, 18:01

Ich fand, dass in Prag recht viel los war. Ich war damals in recht vielen Konzerthallen. Sofia bietet da weniger und Budapest fand ich persönlich auch eher etwa langweilig. Aber meine Erfahrungen sind schon ein paar Jahre alt.

Du meinst solche Klisches wie: Komm nach Polen, dein Auto ist schon dort, oder so?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon FroDo » Freitag 10. Dezember 2010, 13:18

ich persönlich würde Kiew wählen. Sehr günstig wird feiern in Kiew nicht sein. die stadt bietet jedoch eine große anzahl an clubs aller möglichen "Geschmacksrichtungen".Man fühlt sich dort als tourist eigentlich auch ganz sicher :wink:
FroDo
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 13:20

Beitragvon Boracay » Freitag 10. Dezember 2010, 15:18

FroDo hat geschrieben:ich persönlich würde Kiew wählen. Sehr günstig wird feiern in Kiew nicht sein. die stadt bietet jedoch eine große anzahl an clubs aller möglichen "Geschmacksrichtungen".Man fühlt sich dort als tourist eigentlich auch ganz sicher :wink:


Sprachbarriere? Dürfte wie überall in Osteuropa wo sehr hoch sein.....?
Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30

Budapest

Beitragvon Aha » Montag 20. Dezember 2010, 21:54

Hallo, in Budapest kannst du viele Ueberraschungen erleben. Diese Stadt sieht ganz exotisch aus und die Leute verstehen keine andere Sprache.

Zuletzt geändert von Aha am Samstag 1. Januar 2011, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Aha
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 18. Dezember 2010, 16:40

Welche Stadt

Beitragvon buntewelt » Freitag 24. Dezember 2010, 22:54

Na hallo,

ihr habt also noch keinen Plan? Die Frage ist, was ihr wirklich wollt? Wenn es um Party geht ist Kiew oder Odessa eine gute Wahl. Bukarest geht auch sehr gut, die Kneipenmeile ist absolut ne Kneipenmeile im wahrsten Sinne des Wortes.

Eine kleine Hoffnung muss ich euch aber nehmen. Die meisten Leute in Deutschland denken, dass Osteuropa billig oder preiswert ist. Da kann ich nur sagen - Vorsicht. Ohne eine vernünftige Planung geht das absolut schief, vor allem beim Thema übernachten. Nutzt vorab hrs oder ähnlich, funktioniert einwandfrei. In den meisten Städten muss man nicht unbedingt in der City schlafen (macht aber mehr Spass) da man mit dem Taxi sehr preiswert unterwegs ist. In Rumänien (z.B.) aber dabei aufpassen, Preis steht an der Tür und der Einstieg in ein teures Taxi ist nicht lustig wenn man für die gleiche Leistung ungleich viel mehr Geld ausgeben muss.

Ich fahre seit 10 Jahren mit dem Motorrad ausschließlich nach Osteuropa und es gibt fast kein Land in dem ich nicht war, inclusive solcher schönen sachen wie Albanien. Man kann im regelfall alle Strassen ohne Stress fahren, Polizeischikanen gehören eigentlich der Vergangenheit an und Diebstahl ist nach meiner Erfahrung kein Thema.

Mein Tipp: Probiert einfach etwas aus, je "exotischer" desto besser. Für mich würden alle Sachen in Polen und Slowakei und Tschechei ausfallen wenn man mal was anderes sehen will. Nicht dass es dort keinen Spass macht aber viele sind dann enttäuscht, da es wenn man ehrlich ist genau so ist wie zu Hause. Ihr braucht, egal wohin ihr fahrt auch nicht die Angst haben, dass man etwas nicht bekommt, wenn man es vergessen hat. Es gibt alles. In Bukarest gehst Du zu REAL oder Kaufland und im allgemeinen sehen in allen Ländern die Supermärkte aus wie hier (meistens sind sie ne Nummer größer). Und falls ihr ein Garagentor benötigt geht ihr zu OBI oder Hornbach... es ist wirklich alles da.
buntewelt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 24. Dezember 2010, 22:22

Beitragvon Niki82 » Montag 27. Dezember 2010, 09:02

Ich kann Prag auch empfehlen. Es war sehr viel los, es gibt genug Leute die auch Party machen wollen und man kommt außerhalb vom Stadtzentrum auch recht günstig unter.
Bukarest sollte auch kein Problem sein - aber das hängt natürlich immer vond er persönlichen Vorliebe ab.
Schaut auch auf jeden Fall per Google Earth o. Ä. vorher ein paar Bilder an ob das insgesamt euren Vorstellungen entsprechen könnte.

Bye, Niki
Niki82
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 21. Dezember 2010, 18:58

Beitragvon Agnesita » Sonntag 23. Oktober 2011, 13:21

Wenn ich so was machen würde, dann würde ich mich sicher für Krakau entscheiden. Ich finde die Altstadt unglaublich schön:)
Agnesita
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2011, 11:58

Beitragvon Shopgirl_66 » Dienstag 25. Oktober 2011, 15:42

Agnesita hat geschrieben:Wenn ich so was machen würde, dann würde ich mich sicher für Krakau entscheiden. Ich finde die Altstadt unglaublich schön:)


Leute, besonders jüngere Menschen, die nur irgendwo hinfliegen, um Party zu machen, interessieren sich (meiner Efahrung nach) eher weniger für Altstädte ... es sei denn, diese sind voller Kneipen ... :wink:
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 676
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 25. Oktober 2011, 19:19

Wieso nicht? Sie müssen doch der Oma anschliessend ein paar Bilder zeigen - und die Saufbilder sind vielleicht nicht die beste Wahl... :)

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon dieterkruger » Mittwoch 27. Februar 2013, 16:03

Bukarest
Cluj Napoca
Constanta
Budapest
dieterkruger
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 15:27

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon Greta12 » Montag 18. Mai 2015, 22:37

Auf jeden Fall Krakau und ganz besonders das Viertel Kazimierz. Krakau ist die Stadt, die echt nie schlafen geht. Mit der grössten Kneipendichte Europas verdient sich die Stadt den Titel - die beste Stadt der Partytour Europas! Selbst in der Altstadt gibt es dort 1. Tausend Kneipen!
Mehrere Infos und noch eine Krakau Knigge findet ihr auf: http://www.krakautour.com/
Greta12
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 18. Mai 2015, 22:29

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon indietraveler » Samstag 13. Juni 2015, 20:44

Wir waren 2 Clubs in Warschau. Einer davon war ziemlich nobel und der andere hatte verschiedene räume und war nicht so schick wie der erste. Danach sind wir zu fuß in die Wohnung gegangen. Ich denke die Innenstadt ist ziemlich sicher.
indietraveler
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 20:13

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon herbertrainer » Samstag 4. Juli 2015, 23:37

Ich kann Prag empfehlen, super Stadt, gute Leute und vernünftige Preise
herbertrainer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 4. Juli 2015, 23:36

Re:

Beitragvon peteeeer » Mittwoch 22. Juli 2015, 15:36

Shopgirl_66 hat geschrieben:
Agnesita hat geschrieben:Wenn ich so was machen würde, dann würde ich mich sicher für Krakau entscheiden. Ich finde die Altstadt unglaublich schön:)


Leute, besonders jüngere Menschen, die nur irgendwo hinfliegen, um Party zu machen, interessieren sich (meiner Efahrung nach) eher weniger für Altstädte ... es sei denn, diese sind voller Kneipen ... :wink:


Richtig :D

Jede Gelegenheit die Du nutzt, bring eine größere Gelegenheit mit sich.
Benutzeravatar
peteeeer
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 04:59

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon framo » Samstag 12. Dezember 2015, 20:02

frank81 hat geschrieben:In dem Osteuropapakte sinds folgende potenziellen Ziele:
Belgrad
Budapest
Bukarest
Kiew
Krakau
Prag
Sarajevo
Sofia
Warschau
Zagreb
in Ljubljana und Vilnius fühlte ich mich um einiges sicherer als z.B. in Bukarest, aber die stehen nicht ein mal auf der Liste :?
framo
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 12:16

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon Benzineselchen » Montag 11. Januar 2016, 22:42

Ich bin total begeistert von Warschau! Das Nachtleben haben wir dort allerdings nicht wirklich erkundet, da wir vom Sightseeing immer so erschöpft waren :-D
Einmal haben wir eine Vodka-Tour unternommen - war nicht ganz billig, aber war jeden Cent wert! Sehr sehr empfehlenswert! Da waren wir in einigen netten Lokalen unterwegs. Und auch sonst gibt es ein reichhaltiges Angebot. An der Weichsel gibt es zum Beispiel coole Strandlokale.
Benzineselchen
Rastloser
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 21:10

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon Schildpatt » Dienstag 12. Januar 2016, 13:24

Würde Prag empfehlen. :-)
Benutzeravatar
Schildpatt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 13:06

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon JackyX » Donnerstag 11. Februar 2016, 15:39

Prag, wenn Du Party machen willst. Antrinken in den verschiedenen Häusern der 1010 Biere, und dann ab in die Discos. Vorsicht, die Mädels sprechen Euch nicht an, weil ihr so toll ausseht, das sind alles Nutten
JackyX
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2016, 15:18

Re: Welche osteurop. Stadt üfr eine "Partytour"?

Beitragvon TikiTaka32 » Dienstag 3. Mai 2016, 10:01

Belgrad wäre so eine Stadt, viele Jugendliche feiern bis zum Morgengrauen, wobei die Getränke usw. nach meiner Meinung etwas überteuert sind. Budapest war ich auch schon mal, da herrscht allerdings ein anderes Klima. Und die Stadt fand ich eher langweilig.
TikiTaka32
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 7. April 2016, 17:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste