Verkehrsmittel

Tobago Spezial: auf Grund der hohen Quote von Tobagoanfragen, habe wir dafür hier ein eigenes Forum eingerichtet.

Verkehrsmittel

Beitragvon ChamoClick » Mittwoch 5. August 2009, 03:44

Hallo Leute

Wir haben geplant demnaechst 2 Wochen nach Tobago zu fahren und streben an, uns eher im ruhigeren Teil der Insel Richtung Charlotteville niederzulassen. In Bezug auf Fortbewegung fragen wir uns, ob es zwingend notwendig ist, sich ein Auto zu mieten oder ob man wohl auch mit oeffentlichen Verkehrsmitteln rumkommt. Sprich: kann man mit dem Sammeltaxi/Bus auch mal zu einem weiter weg liegenden Strand fahren und abends wieder zurueck oder ist das Krampf, weil die immer schon rappelvoll rumfahren oder zu selten, sodass man Gefahr laeuft, ewig an der Strasse zu stehen?

Ausserdem waeren wir dankbar fuer Tipps, was ein gutes Guesthouse in Charlotteville oder anderen ruhigeren Orten an der Nordkueste angeht. Sollte preislich eher gemaessigt sein.

Vielen Dank schonmal und bis dann

Alex
ChamoClick
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 5. August 2009, 01:31

Beitragvon Alex » Donnerstag 20. August 2009, 08:22

Hallo Alex,

entschuldige die späte Antwort.

Wir hatten schon mehrere Threads zum Thema "öffentliche Verkehrsmittel". Bitte schaue dort auch einmal nach.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass es grundsätzlich sowohl Sammeltaxis gibt (was dann normale Autos sind, in denen Standardpreise für die entsprechenden Strecken zu bezahlen sind) wie auch Maxitiaxis und richtige Busse.
Alle Verkehrsmittel sind abends auf der Strecke Scarborough Richtung Norden (Speyside, Charlotteville) sehr voll und man muss wissen, wo sie abfahren. Mit einem Mietwagen (der auf Tobago nicht billig ist) ist die Fortbewegung DEUTLICH angenehmer!

Gruß,
Alex
Alex
Forenveteran
 
Beiträge: 2058
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:40
Wohnort: Deutschland


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste