Schweinegrippe-Pandemie

Wir wollen hier zwar eine wirkliche medizinische Beratung nicht ersetzen, aber hier kann man sich zu gesundheitlichen Problem äussern

Schweinegrippe-Pandemie

Beitragvon Eos » Donnerstag 11. Juni 2009, 17:28

Hallo,

Wie vermutlich mittlerweile allen bekannt sein dürfte hat die WHO seit heute die höchste Warnstufe für das Schweinegrippe-Virus ausgerufen. Betroffen sind insb. Nordamerika und Australien.

Da ich diesen Sommer bereits meine lang geplante Reise nach Kalifornien antreten werde, stellt sich für mich nun die Frage wie man sich am Besten gegen eine Ansteckung schützen kann?
Da zum Glück die Mortalitätsrate eher gering ist (140 Tote auf derzeit 27.000 Erkrankte) gilt mein Sorge dabei eher das eine Erkrankung einem den gesamten Urlaub runieren könnte.

Würde mich über Informationen bzw. Tipps freuen. bzw. inwiefern betrifft der Schweingrippevirus eure Reisedestinationen?

Bild
Eos
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 140
Registriert: Donnerstag 26. Oktober 2006, 16:14

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 14. Juni 2009, 03:34

Ich habe beim Schweinegrippevirus eher angst, dass ich zuunrecht isoliert werde. Ich bin vor ein paar Tagen mit Zug in China gefahren und die wollten dann wissen, ob wir aus den USA kommen. Ich habe das verneint und dummerweise erst später kappiert, dass sie uns in ein Erstklassschlafwagen stecken wollten, um uns von den vielen Leuten im Abteil zu isolieren. Tja...

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Michiagi » Mittwoch 17. Juni 2009, 16:21

Hallo Eos,

Der beste Schutz ist ganz klar eine Maske vor dem Mund kombiniert mit Gummihandschuhen. Mit diesen Mitteln ist eine Infektion der Krankheit fast komplett auszuschliessen. Im Flughafen und aehnlichem sind ganz viele Leute bereits so unterwegs, in Suedamerika ist es ganz extrem... da werden sogar einzelne Fluege gecanceld weil sie den Verdacht haben, dass vorher einer mit Schweinegrippe im Flugzeug sass.

Ich selbst halte von all dem nicht viel! Haendewaschen kann die Gefahr schon stark vermindern.

Musik und Natur verkörpern für mich die Freude pur!
Michiagi
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 20:39
Wohnort: FL

Beitragvon Boracay » Mittwoch 17. Juni 2009, 20:18

Michiagi hat geschrieben:Ich selbst halte von all dem nicht viel! Haendewaschen kann die Gefahr schon stark vermindern.


Was für eine Gefahr? sich mit einer harmlosen Krankheit zu infizieren? Sorry, aber da hab ich echt andere Sorgen.
Boracay
Forenveteran
 
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 12. Dezember 2008, 22:30


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste