Verwechslungen von Personen aus Afrika

Hier ist der Ort, um über Filme, Bücher, Musik und das Essen in den verschiedenen Destinationen zu plaudern.

Verwechslungen von Personen aus Afrika

Beitragvon Eos » Montag 11. Mai 2009, 17:57

Hallo,

Es ist zwar etwas peinlich aber soll's...
Vielleicht habt ihr bereits ähnliche Probleme gehabt - vielleicht auch nicht; da ich mittlerweile in einem sehr internationalen Umfeld tätig bin, arbeite ständig mit Personen aus allen möglichen Ländern und Kulturen zusammen.
Leider passiert es mir häufig, dass ich Personen insbesondere aus Schwarzfrika (teilweise auch aus gewissen asiatischen Regionen z.B. China) verwechsle. Ich gebe mir zwar Mühe, aber teilweise habe ich ernsthafte Probleme starke Unterschiede in Gesichtern von Afrikanern auszumachen (was mitunter zu peinlichen Verwechslungen führte).
...wenn ich die Personen nebeneinander sehe passiert mir das nie, da ich einen Direktvergleich habe. Ebenso kann ich nicht sagen, dass mir das generell passieren würde.

.) Ist euch schon ähnliches passiert?
.) Gibt es irgendwelche Tipps (oder Trainings) wie man solche Verwechslungen vorbeugen kann?

PS: Ich bilde mir ein irgendwo einmal gelesen zu haben, dass ich dabei nicht nur kein Einzelfall sein soll, sondern das bspw. Afrikaner teils ebenfalls Probleme haben sollen Eurpäer auseinander zu halten. Wäre interessant zu wissen ob das stimmt.

thx

Bild
Eos
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 140
Registriert: Donnerstag 26. Oktober 2006, 16:14

Beitragvon Pantitlan » Montag 11. Mai 2009, 18:28

Würde sagen, Übung macht den Meister. Ich hatte damit vor Jahren auch Probleme. Inzwischen wohne ich in China und finde es nicht schwieriger Asiaten auseinander zu halten als Europäer.

Ich glaube, wichtig ist, dass du dich auf andere Sachen konzentrierst. Also nicht Haarfarbe, denn die ist ja eigentlich fast immer gleich, sondern etwa Nasenform oder sowas.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Verwechslungen von Personen aus Afrika

Beitragvon Penguin » Dienstag 12. Mai 2009, 12:55

Eos hat geschrieben:Hallo,

Es ist zwar etwas peinlich aber soll's...
.........
Leider passiert es mir häufig, dass ich Personen insbesondere aus Schwarzfrika (teilweise auch aus gewissen asiatischen Regionen z.B. China) verwechsle. Ich gebe mir zwar Mühe, aber teilweise habe ich ernsthafte Probleme starke Unterschiede in Gesichtern von Afrikanern auszumachen (was mitunter zu peinlichen Verwechslungen führte).

Gibt es irgendwelche Tipps (oder Trainings) wie man solche Verwechslungen vorbeugen kann?

PS: Ich bilde mir ein irgendwo einmal gelesen zu haben, dass ich dabei nicht nur kein Einzelfall sein soll, sondern das bspw. Afrikaner teils ebenfalls Probleme haben sollen Eurpäer auseinander zu halten. Wäre interessant zu wissen ob das stimmt.


:lol: Ha, ICH habe selbst nach 24 Jahren in Deutschland das Problem, dass ich Europäer, vor allem hellhaarige , nicht auseinenderhalten kann.
(Mit Afrikanern und Asiaten habe ich dieses Problem gar nicht)
Als Eselsbrücke versuche ich sie nach Körperumfang einzuteilen:
z.B. Hans hat nen dickeren Bauch als Jens, und Jens trinkt Warsteiner aber Hans trinkt Astra.... :wink:
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon MarianTravel » Donnerstag 2. Juli 2009, 16:16

ich habe dieses Problem mit Afrikanern auch nicht, kenne aber viele die dies auch haben!!! ich glaube einfach dass man die markanten merkmale nicht hat wie haarfarbe oder augenfarbe etc., wenn du aber genauer hinguckst sehen alle unterschiedlich aus... :)
MarianTravel
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 10:45

Beitragvon Monrise » Sonntag 22. November 2009, 19:43

Das ist ein bekanntes Problem und das liegt daran, dass der Europäer, der unter seinesgleichen lebt seit seiner Kindheit ein logische Schema entwickelt hat, wie er Leute auseinader halten kann. Das passiert ähnlich wie bei den biometrischen Daten. Das Schema versagt dann bei anderen Rassen, wo diese Merkmale nach dem Schema nicht mehr zutreffen. Ich bin ja viel mit Mongolen zusammen und es hat ungefähr drei, vier Jahre gedauert, da habe ich gemerkt, wie ich natürlich nicht bewußt, ein neues Schema für Mongolen zurechtgelegt habe. Es ist für mich heute kein Problem mehr und ich verwechsle heute dort niemanden mehr. Es ist mittlerweile sogar so, dass ich deutliche Unterschiede in den Gesichtern regional feststelle.

Das ein Europäer, wenn er keine weiteren Kontakte zu Asiaten hat, nur schwer Gesichter unterscheiden kann, macht sich dort jeder Straßendieb zu nutze. Ein Taschendieb in Ulaanbaatar auf dem Markt weis zum Beispiel sehr genau, dass der Europäer den Mann nie einem Polizisten beschreiben kann und das er selbst bei einer polizeilichen Gegenüberstellung ein sehr geringes Risioko eingeht wieder erkannt zu werden auch wenn er vom Opfer beobachtet wurde. Deshalb bestiehlt man dort hauptsächlich Europäer, nicht weil die mehr Kohle in der Tasche haben, in der Regel hat ein gutsituierter Mongole der dort was kaufen will mehr Geld in der Tasche, der Mongole würde den Dieb einmal ins Gesicht sehen und ihn sofort wiedererkennen, Japaner sind dehalb dort von Diebstählen sehr viel seltener betroffen als Europäer, die erkennen
asiatische Gesichter natürlich auch. Bei Russen, die eventuell dort in der Stadt leben könnten ist man aus dem gleichen Grund auch sehr vorsichtig.

www.reiseberichte-mongolei.de - Reiseberichte aus 22 Jahren Mongolei"erfahrung"
Benutzeravatar
Monrise
Yetijäger
 
Beiträge: 128
Registriert: Sonntag 11. Februar 2007, 15:36
Wohnort: Ulaanbaatar/Lichtenau

Beitragvon backpacker1 » Donnerstag 11. März 2010, 15:53

Mir passierte das auch eine ganze Zeitlang ständig. Ich habe dann ähnlich wie Penguin, einfach ein System entwickelt. Ich versuche mir zu dem Namen immer ein Attribut zu merken.
Zum Beispiel: Dave mit der krummen Nase oder Pete mit dem schiele Auge. ( hört sich gemein an, aber ich würde denen das ja nie sagen)
Seitdem funktioniert es eigentlich ganz gut ;)

backpacker1
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 23. Oktober 2009, 17:09


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste