Nacht in Istanbul

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Nacht in Istanbul

Beitragvon joesguest » Donnerstag 19. März 2009, 06:59

Hallo liebe Forengemeinde,
da ich mit der Türkei, bzw. mit Istanbul noch überhaupt keine Erfahrungen habe hoffe ich auf einen guten Tip aus Euren Reihen.

Wir landen aus Bangkok kommend am Sonntag abend (21.00) in Istanbul und haben einen Weiterflug um 7.00 Uhr nach Deutschland.
Da ich die Zeit nutzen möchte (und nicht in einem Hotel verschlafen, abgesehen davon daß ich ja eh um 5 Uhr schon wieder am Airport sein müßte) hier meine Idee...

ich würde gerne am Flughafen in ein Taxi steigen, mit dem Taxifahrer einen Fixpreis aushandeln und mir Istanbul bei Nacht zeigen lassen. Also einige wichtige Sehenswürdigekeiten, Restaurantbesuch, evtl. noch einen Absacker in einem Cafe und wieder zum Flughafen.

Nun konkret:
hat evtl. jemand einen vertrauensvollen Kontakt an den ich mich wenden könnte?

Für Hinweise und Tips in jeglicher Richtung bin ich dankbar!

Gruß aus Thailand,
Joe
joesguest
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 06:32

Beitragvon humanbeing » Dienstag 10. August 2010, 19:10

Also da würden mich mal deine Erfahrungen interessieren - erstens fährt man relativ lange in die Stadt, so ne halbe - 1 Stunde rein und Texis sind auch in Istanbul nicht billig - und ja fortgehen ist dort der Hammer, aber für ein paar Stunden?
Eventuell ins Peyote oder so?
Schreib mal wies dir dann ergangen ist damals?
Benutzeravatar
humanbeing
Rastloser
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 17:14

Beitragvon tobi27 » Montag 9. Mai 2011, 21:35

Fliege demnächst von Stuttgart in die Türkei. Kennt jemand in Stuttgart gute Flughafenhotels ?

Zuletzt geändert von tobi27 am Donnerstag 12. Mai 2011, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
tobi27
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 20:10

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 10. Mai 2011, 03:47

Der Flughafen ist relativ gut erschlossen mit der Haffif-Ubahn (hellblaue Linie), die um 21 Uhr auch bestimmt noch fährt. Irgendwo musst du dann in eine Strassenbahn (rot) umsteigen. Das kostet dich wie bereits gesagt, etwa eine Stunde. Du fährst am besten in die Gegend von Eminönü, wo auch die Hagya Sofia liegt usw. Du solltest aber beachten, dass du diese Gebäude nur von aussen sehen kannst. In der Gegend gibt es auch ein paar nette Restaurants.

Bild

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Istanbul

Beitragvon sandraschmidt » Sonntag 15. Mai 2011, 12:04

Danke für den Tip, da wir auch bald in Istanbul ein paar Nächte verbringen werden, ist es schon mal gut zu wissen, wo man hingehen kann und wo nicht. Wir werden uns ein Hotel / ein Hostel im Zentrum nehmen und sind sehr gespannt auf diese historische Stadt.

Gruß aus Stuttgart
sandraschmidt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. Mai 2011, 11:25
Wohnort: Stuttgart

Re: Nacht in Istanbul

Beitragvon Krögi » Donnerstag 21. Juni 2012, 13:14

Hallo,

mich würde interessieren wie dein Plan geklappt hat. Mein nächster Türkei Urlaub geht auch nach Istanbul und umgebung und ich freue mich schon riesig darauf. Ich war schon einmal in der Türkei und mir hat es wirklich super gefallen, bis auf dass das Sie mir mein Handgepäck im Flugzeug leider gestohlen haben ;) aber selbst schuld wenn man schläft. ;)
Krögi
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2012, 11:38


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste