Billig nach Australien telefonieren!?

Der grosse Kontinent mit dem roten Stein in der Mitte...

Billig nach Australien telefonieren!?

Beitragvon handyfreak » Dienstag 16. Dezember 2008, 14:58

Hi Leute suche immer wieder nach billigen varianten um nach Australien zu telefonieren.Habe bisher zwei Varianten die ich in Anspruch nehme.Die erste war Skype ist natürlich sehr praktisch wenn man vor seinem PC sitzt und kostet ja auch nichts wenn die Person die man anruft auch Skype hat.Die zweite ist toolani und kenne ich seit ca. 2wochen.Ist echt eine super Sache weil man hier keinen Computer zum telefonieren benötigt sondern bequem von seinem Handy aus telefonieren kann.Am Anfang ware ich sehr skeptisch weil ich ja nicht wollte das ich eine Bindung eingehe sprich vertraglich gebunden bin und versteckte Kosten auch noch auftreten dies ist bei toolani alles nicht der fall...sie haben echt faire Tarife und man kann in jedes Land der Welt telefonieren.
Lg
handyfreak
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 14:54

Beitragvon Aremonus » Donnerstag 18. Dezember 2008, 12:03

Nimm doch nen Call-by-Call provider. Wenn du in der Schweiz bist, gibt es da Beispielsweise Raptel.
http://www.raptel.ch/index2.php

Kostet 4 Rp/min ins Fest- und 25 Rp/min ins Mobilnetz. In Deutschland gibts sicher Ähnliches...

QQ: 545426093
Benutzeravatar
Aremonus
Forenveteran
 
Beiträge: 843
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 15:39
Wohnort: Basel

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 18. Dezember 2008, 12:32

Bei den Callbycall-Anbietern gibts ja eine riesige Menge. Mir fiele da in der Schweiz noch Helvatel ein, mit denen ich früher immer sehr günstig telefonierte. Für Deutschland und Österreich weiss ich leider nichts passendes.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Aremonus » Donnerstag 18. Dezember 2008, 12:54

Helvatel hat sich bei mir den Bonus verspielt... die hatten die Frechheit, von 3 auf 5 Rp/min bei den Anrufen aufs Chinesische Festnetz zu gehen - hat mich gleich genervt, ging zum nächsten :lol:

QQ: 545426093
Benutzeravatar
Aremonus
Forenveteran
 
Beiträge: 843
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 15:39
Wohnort: Basel

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 18. Dezember 2008, 13:45

Das ist halt der Vorteil von denen ohne Vertrag. Bei dem Teil von Handyfreak geht das nicht.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon handyfreak » Dienstag 13. Januar 2009, 09:54

Wie meinst du das geht bei mir nicht?Vertrag habe ich keinen.....
Ich zahle keine Grundgebühr...
Lg
handyfreak
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2008, 14:54

Beitragvon Ernstl » Mittwoch 17. Februar 2010, 14:12

handyfreak hat geschrieben:Wie meinst du das geht bei mir nicht?Vertrag habe ich keinen.....
Ich zahle keine Grundgebühr...
Lg


Also, als günstigen Anbieter kann ich www.toolani.de (von Deutschland aus) oder www.toolani.com empfehlen. Die haben kaum zu unterbietende Tarife, sind hilfsbereit und einfach zu handhaben! :-)
Ernstl
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 14:10

Billig ins Ausland telefonieren

Beitragvon jjjoh » Mittwoch 5. Mai 2010, 09:44

Hi wenn ihr wirklich billig ins Ausland telefonieren wollt tut dies mit DCalling.
http://www.dcalling.de ist günstiger als Toolani. Nach Australien schon für 1,9 Cent/Minute telefonieren. Auf dieser Seite könnt ihr mehr über billig telefonieren nach Australien lesen http://www.telefonieren-australien.de.
Klickt euch einfach durch und erfahrt mehr über die Möglichkeiten billig ins ausland zu telefonieren. Ich spare enorm viel Geld bei DCalling, super Service!!!


Grüße Johanna
jjjoh
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 09:11

Beitragvon YummyBee » Mittwoch 19. Mai 2010, 11:17

Also für mich war aus der Schweiz heraus MAXtel.ch immer die beste Option. Da kann ich zum Beispiel für 20Rappen die Minute nach Uganda Mobilfunk anrufen was absolut unschlagbar ist und ich verstehe die Leute auch noch was mit Skype ja nun gar nicht geht!

Ich empfehle also ganz klar MAXtel.ch

In Europa glaube ich geht es bei dene sogar für 1 Rappen also ultra- billig!
YummyBee
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 19. Mai 2010, 11:02

Beitragvon dört » Montag 28. Februar 2011, 19:09

Hi,

also ich nutze ebenfalls DCalling, und zwar aus Österreich. Ich denke, das könnte sich auch für die Schweiz lohnen. Nach Uganda zahlst du bei denen 11Cent (das wären nur 14 Rappen) ...

think about it
dört
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 18:59

Beitragvon superflieger » Dienstag 1. März 2011, 12:43

Also ich würde trotzdem Skype bevorzgen. Das geht bei mir sogar auch vom iPhone aus. Habe das probiert. War kein Problem. Und da sind die Tarife, wenn der andere kein Skype hat, auch sehr gering. Also ich benutze da fast nur noch Skype. Auch zum SMS verschicken ist Skype meistens günstiger als die normalen Netzbetreiber.

superflieger
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 8. Februar 2011, 17:10

Beitragvon dört » Dienstag 1. März 2011, 15:40

Also, schlecht sind die Preise nicht bei Skype, OK. Und kostenlos in 20+ nationale Festnetze zu telefonieren ist echt komfortabel.

Dafür sind die Mobilfunkpreise teilweise aber recht bescheiden. Also z.B. 20 Cent ins deutsche Mobilfunknetz. Oder nach Australien, wie handyfreak am Anfang fragte, sind's 19,3ct ... Und zum Vergleich noch YummyBees Uganda, das sind 15,6cent.

Da hat sogar Maxtel bessere Preise. (NB: Die Webseite von denen find ich echt be#*scheiden: blinkyblinky bunt und grell). Nach Deutschland mobil sind es bei denen 25 Rappen (19,5ct), nach Australien mobil 20 Rappen (15,6ct), und nach Uganda kann man ganz vergessen 70 Rappen (54,7ct).

Naja, das bestätigt jedenfalls meine Entscheidung. So werd ich's beibehalten. Um ins Ausland (nicht über CP) zu telefonieren nehme ich dcalling. Und ansonsten: Wer Skype hat, mit dem nutz ich's natürlich... 8)
dört
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 18:59

Beitragvon Terry » Mittwoch 15. Juni 2011, 16:52

Nein, 19 Cent für Anrufe auf ein australisches Handy ist nun wirklich nicht die Creme de la Creme. Trotz aller Vorteile von Skype. Bei sipgate über VoIP kostet das übrigens nur 14,9 Cent :wink:

nach australien telefonieren ist nur die zweitbeste Lösung ... wenn man auch gleich da sein kann
Terry
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2011, 13:33

Beitragvon flugmeile » Dienstag 21. Juni 2011, 21:52

Ja, Skype ist da die beste Lösung!

VoIP ist mir zu kompliziert, habe das bis jetzt nicht geschnallt. :roll:
flugmeile
Rastloser
 
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. September 2010, 16:04

Beitragvon Terry » Mittwoch 22. Juni 2011, 13:56

Wenn du Skype am PC nutzt (also mit Headset per Softphone), dann nutzt du auch schon VoIP :D

Wenn du hingegen mit Endgeräten wie deinem VoIP-Telefon oder Smartphone per VoIP telefonieren willst, brauchst du von deinem Anbieter im wesentlichen drei Einstellungen, um einen sog. SIP-Client einzurichten: den SIP-Benutzernamen, das SIP-Passwort, und den Namen des SIP-Proxys. In diesen Daten sind die relevanten Angaben über Verbindungsauf- und -abbau enthalten. Und danach kann es losgehen :lol:

nach australien telefonieren ist nur die zweitbeste Lösung ... wenn man auch gleich da sein kann
Terry
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2011, 13:33

Beitragvon flugmeile » Dienstag 28. Juni 2011, 19:01

Sorry, aber das schnalle ich nicht ganz... ich dachte, dass das zwei komplett verschiedene Sachen sind?!?
flugmeile
Rastloser
 
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. September 2010, 16:04

Beitragvon LaTina » Dienstag 16. August 2011, 17:02

Warum telefonierst du nicht über Skype? Gibt im Outback doch eh kein Netz ;-)

„Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“
LaTina
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 16. August 2011, 16:47
Wohnort: Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast