[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailand • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailand

Thailand, das Land des Lächelns: Diskussionen über Barmädchen sind hier tabu. Dafür interessieren Reiseinfos zu Nordthailand und den Stränden im Süden.

Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailand

Beitragvon FrankyKSC » Freitag 20. Juni 2014, 15:27

Hallo zusammen,

im Dezember (8.-31.12. = 3 Wochen) geht es das erste mal so richtig weit weg und zwar nach Thailand :-)
Für mich und meine Freundin wird es die erste Reise mit dem Rucksack und wechselnden Unterkünften sein.

Wir haben uns für den Süden Thailands entschieden, da wir die wunderschönen Strände sehen und entspannen wollen. Bisher haben wir nur die Flüge nach Bangkok gebucht. So langsam sollten wir die Route planen und uns auf alles vorbereiten. In Bangkok wollen wir erst zum Reisende für 2 Nächte bleiben und uns dann auch mehr Luxus zum Abschluss gönnen :-)

Den Lonely Planet Reiseführer lese ich gerade durch. Dort wird folgende Route für eine Reisezeit von 2-3 Wochen vorgeschlagen:

"Südliche Inseln & Strände" (siehe Anhang):

Bangkok (Ankunft morgens - eine Übernachtung oder direkt weiter an den Strand?)
Hua Hin
Prachuap Khiri Khan
Chumphon
Ko Tao
Ko Pha-Ngan
Ko Samui
Phuket
Ko Yao
Krabi
Ko Phi-Phi
Ko Jum
Ko Lanta
Trang Islands
Ko Lipe
Bangkok (2 Nächte Luxus zum Abschluss).


15 Punkte sieht sehr viel aus, also wohl nichts mit entspannen.

- Was meint ihr? Welche Inseln muss man nicht unbedingt geshen haben und kann sich sparen?
- Wie kommen wir von einer zur anderen Insel?
- Und wie würde man bei dieser Route wieder zurück kommen nach Bankgkok? Inlandsflug Phukket - Bangkok?


Vielen Dank für Tipps, Anregungen und besseren Routen. Gerne auch Links dazu.


Viele Grüße,
Luisa & Frank
Thailand_Inseln.JPG
Südliche Insleln & Strände - Quelle: lonely plant Thailand
Thailand_Inseln.JPG (133.19 KiB) 3604-mal betrachtet
FrankyKSC
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 20. Juni 2014, 13:00

Re: Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailan

Beitragvon umdieweltreise » Montag 23. Juni 2014, 08:54

Hi Franky

Cool, Thailand ist sehr gut geeignet für den Backpacking-Einstieg. Wir persönlich reisen immer sehr langsam und sind sicher auch kein Massstab, aber 15 Orte sind sicher sehr viel, vor allem, wenn ihr auch etwas entspannen wollt.

Schau dir doch die Inseln im einzelnen an. Sie sind sehr unterschiedlich (von sehr klein, bis ziemlich gross und Touristisch). Auf manchen könnt ihr tauchen, auf anderen habt ihr vielleicht sonst etwas zu entdecken.
Ich schaue mir, nebst auf Google, zum Beispiel auf Google Maps Bilder von den Stränden oder sonstigen Sehenswürdigkeiten an. Zudem kannst du dich in Blogs und Reiseberichten schlau machen.

Von den genannten Inseln wirst du sicher sehr viel Lesestoff finden.

- Ihr werdet, so vermute ich, mit dem Zug von BKK in den Süden fahren. Von dort mit dem Boot von einer Insel zur nächsten oder ihr sucht euch eine tolle Insel als "Basecamp" aus. Dort bleibt ihr und macht Tagesausflüge (auch mal mit Übernachtung).

Wie ihr zurück nach BKK kommt ist natürlich euch überlassen. Ihr könnt wiederum den Zug nehmen, oder ihr nehmt einen Inlandflug. Die sind meist nicht sehr teuer --> http://www.airasia.com/ot/en/home.page

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spass, der erste Trip ist (wie jeder weitere) unvergesslich.

Liebe Grüsse,
Simon

Unser Blog unterstützt deine .
Benutzeravatar
umdieweltreise
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 14. Juni 2014, 20:48

Re: Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailan

Beitragvon Rapunzel will raus » Samstag 28. Juni 2014, 16:35

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: 15 Orte sind viel zu viel für 3 Wochen. Wenn ihr etwas Ausspannen wollt, dann reduziert die Orte auf die Hälfte, sonst seid ihr nur am rumhetzen und das Ziel eures Urlaubs wäre verfehlt.

Ihr müsst euch im klaren sein, was ihr wollt: Aktivferien (Klettern, Kanufahren, Höhlen erkunden, Tauchen), Strandurlaub, Partyleben... Es gibt eigentlich alles in Südthailand, gerade daher ist es wichtig, sich darüber im klaren zu sein, was man erleben will. Wenn man dann als Partytiger auf einer einsamen Insel landet oder als Ruhesuchender auf Koh Phangan während der Fullmoon-Party, wird man nicht glücklich.

Viel Spass bei der Planung,
Sarah

Deine Informationsplattorm für Welt- und Langzeitreisen // http://www.rapunzel-will-raus.ch
Benutzeravatar
Rapunzel will raus
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 15:42

Re: Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailan

Beitragvon travels » Samstag 23. August 2014, 16:20

Ich war mal auf Koh You, das hat sich für mich gelohnt und das kann man sich meiner Meinung nach sparen.

Zurück nach Bangkok kommst Du am einfachsten mit einem Inlandsflug. Das ist ab Koh Samui sehr günstig oder Suran Thani etwas teurer dafür vom Festland möglich.
travels
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 23. August 2014, 16:12

Re: Erstes Mal weit weg - 3 Wochen Backpack durch Südthailan

Beitragvon Grauski » Freitag 19. September 2014, 08:59

Servus,

ich war dieses Jahr vom 17.2 (Ankunft 18.) bis zum 14.3. in Thailand mit meiner Frau. (25 Tage).
Vlt. ist ja unsere Strecke eine alternative für euch =)

4 Tage Bangkok
Ich würde es am Ende der Reise machen. Bei uns war es so das wir aus der Stadt in die Stadt gekommen sind und etwas genervt waren von BKK. Als wir am letzten Tag nach den ganzen Stränden in BKK waren, war es richtig geil aber dann hatten wir leider nur noch einen halben Tag. Haben jegliche Tempel abgeklappert und haben das meiste per Boot und Beine erkundet.

Nachtzug nach Chiang Mai und Trekking Tour 2 Tage/1 Nacht...absolut der Hammer!!
Der Trekkingführer hat uns am Bahnhof abgeholt und uns in ein Hotel gebracht das er für uns besorgt hat. Im Anschluss hat er uns gefragt was wir noch so vorhaben und hat uns !!Kostenlos!! rumgefahren. Ware auf unseren wunsch hin im Tiger Kingdom und im Anschluss haben wir den höchst gelegenen Tempel besucht (Wat Phra That Doi Suthep). Tiger Kindgdom fand ich mega geil, muss aber jeder selber wissen.
Hotel super! 13-14 Euro pro Nacht pro Person. Die Tour an sich war atemberaubend. Bei Interesse kann ich gern mehr dazu schreiben:hier schon mal der Link http://www.chiangmai-trekking.com/
Solltet ihr nach Chiang Mai fahren, dann kauft dort alles an Klamotten, Brillen, Uhren etc. ein. Die Brille die in Chiang Mai 100 Bath kostet, kostet in Phuket, Ao Nang 300 Bath, Flip Flops in Chiang Mai 200 Bath mit Handeln in Ao Nang, Samui auf 400 Bath.
Ehrlich gesagt kann ich nur empfehlen nach Chiang Mai zufahren. Da sind die Thais noch freundlich und freuen sich über den Besucher. Hatten sonst auf dem Trip nie wieder so einen guten Service und so ein gutes Essen wie in Chiang Mai. Vor allem das Essen war ein Traum!

Flug nach Phuket mit AirAsia (alles wunderbar, bereits in Deutschland gebucht)-> waren nur ein Tag in Phuket Town (Kakerlaken Hochburg) und sind dann weiter nach Koh Lanta.

Koh Lanta war Erholung pur (3 Nächte)! Wir hatten 500 Meter Strand fast nur für uns. Vereinzelt lagen mal paar Menschen am Strand, aber nie mehr als 10 auf dem Strandabschnitt. Nach der Erholung haben wir von Koh Lanta einen Ausflug auf paar Inseln zum Schnorcheln gemacht. Ausflug war nach Koh Rock (in der Hängematte entspannen :D) und zu noch 2 weiteren Spots.

Nach der Erholung ging es nach Ao Nang. Würde ich nicht nochmal hinfahren. Es war mal ganz Nett zusehen wie sich das Meer zurück zieht in der Ebbe, aber wirklich viel machen konnten wir da nicht. Mussten aufgrund einer blöden Buchung 2 Nächte da verbringen.
Haben einen Ausflug zum Maya Beach gemacht und egal wie überlaufen es war, es ist und bleibt der schönste Strand in Thailand. Die Tour war ganz lustig und beinhaltet paar Schnorchelspots und Insel besuche. Würde diese Tour aber jetzt von Koh Lanta machen, dann spart man sie das Fahren nach Ao Nang/Krabi.

Dann ging es per MiniVan/Bus/Schiff nach Koh Samui. Aufjedenfall eine andere Welt. Es ist alles etwas mehr hergerichtet als in den stationen vorher. Haben uns dann eine Roller für einen Tag gemietet und sind von Strand zu Strand gefahren. Sollte man auf Koh Samui machen, da man sehr viel sehen kann in kurzer Zeit (Koh Lanta würde ich es auch machen).
Nach 3 Nächten sind wir nach Koh Phangan gefahren. Haben uns mal ein dickes Hotel geholt. The Coast Resort. Absolut himmlisch auch wenn preislich recht hoch. Waren weder zur Half bzw. Full-Moon Party da, also war etwas weniger los auf der Insel. Gefeiert haben wir am berühmten Strand. Irgendwie sind da 90% der Leute auf Droge. So toll war die Party nicht das wir dort länger bleiben wollten. Vor allem aber auch weil das Essen (außer im Hotel) absolut unterirdisch war!
Sind dann nach Koh Tao gefahren und haben dort unseren Tauchschein gemacht (Advance Open Water Diver) bei Ban's Diving. Wer keinen Tauchschein hat, dem kann ich nur empfehlen einen zumachen. Für mich gibt es seitdem nichts schöneres!!!

Im Anschluss ging es mit dem Nachzug nach Bkk und am selben Tag abends in den Flieger in Richtung Deutschland

Meine Highlights waren: Tauchen auf Koh Tao, Trekking in Chiang Mai, Tiger Kingdom Chiang Mai, Entspannen auf Koh Lanta, Rollerfahren auf Samui, Schnorchel-Trip mit Maya Beach

Insgesamt mit Flug nach BKK und zurück ,Inlandsflug, Zugfahrten etc. und dem Leben wie ein König (nur Hotels keine Hostels, essen in Restaurens) habe ich 3000 € ausgegeben. Meine Frau hat mit insgesamt gut 500 € weniger ausgeben :D Sie hat aber nur den Open Water Diver gemacht und weniger eingekauft. Wir haben aber das muss man dazu sagen absolut nicht aufs Geld geachtet. Die gleiche Reise kann man sparsam für die Hälfte machen

Ich hoffe das hilft dir weiter =)
Grauski
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 12. September 2014, 09:26


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste